Tesla Grohmann Automation

Tesla kauft Maschinenbauer aus Deutschland

Tesla holt sich Technologie-Know-how aus Deutschland: Der US-Elektroautobauer kauft den deutschen Maschinenbauer Grohmann Engineering aus Prüm in Rheinland-Pfalz.

Der Maschinenbauer Grohmann Engineering aus Prüm in Rheinland-Pfalz ist auf Anlagen für automatisierte Produktion spezialisiert. Mit Tesla entsteht die Tochtergesellschaft Tesla Grohmann Automation. Dies teilte Telsa heute in einem Blogbeitrag mit.

Die Übernahme soll die Basis für "Tesla Advanced Automation Germany" sein, weitere Niederlassungen sollen folgen. Wie immer hat Tesla also große Pläne:

"We expect to add over 1,000 advanced engineering and skilled technician jobs in Germany over the next two years", heißt es in der Meldung

Unternehmensgründer und -Chef Klaus Grohmann soll unter das Dach von Tesla wechseln. Unter seiner Führung sollen in Prüm „mehrere entscheidende Elemente“ für die automatisierten Produktionssysteme des Elektroauto-Herstellers entwickelt werden, hieß es. Ziel seien „die fortschrittlichsten Fabriken der Welt“. Der Zukauf soll nach Freigaben durch Regulierungsbehörden Anfang des kommenden Jahres abgeschlossen werden.

Quelle: FAZ

Bildquelle: Tesla

 

 

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok