Engelhorn nutzt PIM-Lösung von Heiler Software

Voll in Mode

Der Mode- und Sport-Händler Engelhorn nutzt Product Information Management (PIM) von Heiler Software für die Multichannel-Strategie.

Engelhorn-Filiale am Frankfurter Flughafen

„Unsere Kunden nutzen eine Vielzahl an Kanälen, um sich über Produkte zu informieren. Sie erwarten gleichwohl konsistente Inhalte über alle Touchpoints - in unseren Häusern, in den E-Shops als auch in den Social Communities“, sagt Michael Stolte, Bereichsleiter E-Commerce bei Engelhorn. Mit der Einführung der neuen Enterprise-Product-Information-Management-Lösung (PIM) will Engelhorn die vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der Digitalisierung im Handel angehen. „Jedes unserer Teams entlang der gesamten Wertschöpfungskette muss alle Informationen eines jeden Produktes einsehen können“, so Stolte. „Mit der neuen Lösung wollen wir die Datenqualität verbessern, um zeitnah auf neue Kundenanforderungen und Marktveränderungen reagieren zu können“.

Der Anwender erwartet ein Höchstmaß an Effektivität und Konsistenz in der Datenpflege. „Eine Multichannel-Strategie ist in Verbindung mit den Flexibilitätsmöglichkeiten der Datenverwendung zukünftig für jeden erfolgreichen Händler im E-Commerce Pflicht und nicht mehr nur Kür“, ist sich Michael Stolte sicher.

www.engelhorn.de
www.heiler.com/de

Bildquelle: © engelhorn KGaA/Facebook

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok