Mehrsprachiger Online-Shop für Amorelie

Wettbewerbsfähig im E-Commerce

Wenn ein florierendes Unternehmen wachsen will, muss es neue Märkte erschließen, und das gilt auch für Amorelie. Daher beschloss das Unternehmen bereits Ende 2014, seinen Online-Shop auch für die Liebenden in Europa und darüber hinaus auszuweiten.

Website Amorelie

Dank der übersetzten Webshop-Produkte konnte Amorelie im April 2015 neben Österreich und der Schweiz auch nach Frankreich expandieren.

Amorelie bietet in seinem Online-Shop Produkte für ein vielseitiges Liebesleben und richtet sich dabei insbesondere an trendbewusste Singles und Paare. Gegründet wurde das Unternehmen Ende 2012 in Berlin und hat sich seitdem zu einer bekannten Marke im modischen Lifestyle-Erotikbereich in Deutschland entwickelt. Heute zählt es 67 Mitarbeiter und bietet über 12.000 Produkte an.

Um auch auf dem internationalen Markt des E-Commerce wettbewerbsfähig zu werden, hat es sich Amorelie zum Ziel gesetzt, zunächst die 570 verkaufsstärksten Webshop-Produkte in die Sprachen Englisch (US-Amerikanisch) und Französisch übersetzen zu lassen. Für den Verkauf der Erotik-Lifestyle-Produkte ist Fingerspitzengefühl gefragt. Um den Erfolg jenseits der deutschen Sprachgrenzen zu garantieren, galt es daher, bei den zielgruppengerechten Übersetzungen professionell und mit viel Feingefühl vorzugehen. Gefragt war ein dynamisch-jugendlicher Schreibstil, der mit den zahlreichen Fachtermini passgenau in die Zielsprachen übersetzt werden sollte. Mit dem professionellen Sprachdienstleistungsservice von Lingoking fand das Team um die beiden Amorelie-Gründer Sebastian Pollok und Lea-Sophie Cramer den richtigen Partner für die Expansion in internationale Märkte.

Der Service-Anbieter konnte die speziellen Anforderungen des Kunden erfüllen und die 570 Webshop-Produkte mit einem Umfang von 250.000 Wörtern während einer sechswöchigen Laufzeit übersetzen. Für Amorelie waren auch die hohen Qualitätsstandards, die Schnelligkeit der Übersetzungen bei einem gleichzeitig angemessen Preis-/Leistungsverhältnis ausschlaggebende Faktoren für die Zusammenarbeit. Laura Garde, Country Manager France bei Amorelie, berichtet: „Lingoking war der einzige Übersetzungsdienstleister, der alle von uns gewünschten Produktbeschreibungen in kurzer Zeit übersetzen und uns damit zu einer französischen E-Commerce-Plattform verhelfen konnte.“

Eine Frage des Geschmacks

Zunächst eruierte der Projektmanager des Dienstleisters gemeinsam mit der Projektleitung von Amorelie die Anforderungen und Erwartungen an das Übersetzungsvorhaben. Entscheidend war nicht nur, dass wichtige Produktmerkmale und Fachbegriffe korrekt übersetzt wurden. Insbesondere war ein unbeschwerter, jugendlicher Schreibstil der Produktbeschreibungen gefragt, so dass die mit den Produkten in Verbindung stehenden Tabuthemen für Kunden zugänglich wurden. Neben der Klärung stilistischer Wünsche und der exakten Definition der Zielgruppe wurden vorhandene Style-Guides und Musterübersetzungen gesichtet. Auch technische Fragen wie die Übersetzung von Textbausteinen zwischen HTML-Codes und einzelner Links wurden ausführlich besprochen.

Im Anschluss wählte das Projektmanagement des Dienstleisters die geeigneten Fachübersetzer für dieses Projekt aus über 3.500 Übersetzern aus. Wichtige Kriterien bei der Auswahl waren eine Spezialisierung in den Fachgebieten Marketing und Advertising sowie eine mindestens dreijährige Berufserfahrung als Fachübersetzer. Der rekrutierte Übersetzerstamm bestand aus sechs Übersetzern und wurde von den Projektmanagern eingehend in allen relevanten Aspekten, die in Absprache mit dem Kunden in „Phase 1“ festgelegt wurden, geschult.

Übersetzungen von Morgen

Die Übersetzung erfolgte in einem Cat-Tool, um eine stringente Übersetzungsqualität, die Einhaltung der Fachterminologie und der Corporate Identity zu garantieren. Ein Cat-Tool ist eine Software, die aus verschiedenen Teilsystemen besteht, die speziell für professionelle, menschliche Übersetzungstätigkeiten programmiert wurden. Diese Software kann nicht selbst übersetzen, sie unterstützt lediglich menschliche Übersetzer bei ihrer Arbeit.

Weitere Vorteile, die durch den Einsatz unterstützender Technologie-Tools resultierten, waren eine hohe Übersetzungsgeschwindigkeit mit der Folge von kürzeren Lieferfristen, einer verbesserten Textkongruenz sowie Kosteneinsparungen. Darüber hinaus bestand während des gesamten Prozesses ein enger Kommunikationsaustausch mit dem Kunden, sodass kurzfristige Änderungswünsche sofort in die Übersetzungsarbeiten einfließen konnten.

Nachdem alle Produktbeschreibungen ins Französische und US-Amerikanische übersetzt worden waren, nahm das Projektmanagement eine abschließende Qualitätskontrolle durch den Abgleich von Quell- und Zieltext vor. Dieser finale Qualitätscheck beinhaltete neben der Prüfung von Inhalten, Layout und Grammatik auch die Kontrolle des einzuhaltenden Sprachstils, der zuvor mit dem Kunden abgestimmt worden war. Alle übersetzten Texte konnten fristgemäß binnen sechs Wochen geliefert werden.

Zielgruppengerechte Fachübersetzungen

Dank der übersetzten Webshop-Produkte konnte Amorelie im April 2015 neben Österreich und der Schweiz auch nach Frankreich expandieren. Für alle weiteren internationalen Kunden steht der Webshop mit über 570 Produkten in englischer Sprache zur Verfügung. Laura Garde: „Besonders gut hat mir an der Zusammenarbeit gefallen, dass alle Mitarbeiter professionell arbeiten, immer erreichbar waren und den Kunden an erster Stelle sehen.“ Zukünftig plane man, auch die Märkte in Skandinavien und den Benelux-Staaten zu erschließen.


Amorelie.de / Sonoma Internet GmbH
Branche: Online-Shop und Lifestyle-Plattform
Hauptsitz: Berlin
Gründung: Q4 2012
Mitarbeiterzahl: 67


Bildquelle: Amorelie

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok