Amazon entwickelt Kindle-Hülle mit Batterie

Kindle Oasis: dünner und leichter als je zuvor

Vor fünf Jahren startete der Kindle Shop in Deutschland. Passend zum Jubiläum bringt Amazon „Kindle Oasis" auf den Markt: Leichter, dünner und heller sowie neuem Energiekonzept, das langes Lesen ermöglicht.

  • Amazon Kindle Oasis

    Zum fünfjährigen Jubiläums des Kindle-Shops in Deutschland präsentiert Amazon den „Kindle Oasis".

  • Amazon Kindle Oasis mit Hülle

    Die zugehörige Lederhülle ist mit einer zusätzlichen Batterie ausgestattet.

Minimales Gewicht, dünn und mit ergonomischer Griffigkeit, durch die der Schwerpunkt zur Handfläche verlagert und eine perfekte Ausbalancierung des Gewichts erzielt werden, so dass bequem stundenlang mit einer Hand gelesen werden kann. Durchschnittlich 30 Prozent dünner und 20 Prozent leichter als jeder andere Kindle. Doppelbatterie-Ladesystem für die längste Akku-Laufzeit, die es je bei einem Kindle gab — inklusive Lederhülle mit Ladefunktion für monatelangen Lesegenuss ohne Aufladen.

Im April 2011 ging der deutsche Kindle Shop live. Damit stand erstmals der gewünschte Lesestoff innerhalb von Sekunden zur Verfügung. Seitdem hat Amazon verschiedene neue E-Reader auf den Markt gebracht, die stets dünner, leichter und schneller waren als ihre Vorgänger.

Der neue Kindle Oasis hat mit dem alten Kindle, wie man ihn kennt, kaum noch etwas gemeinsam. Mit seinem dünnen Display und ergonomischer Griffigkeit wiegt er nur 131 Gramm und misst an dünnster Stelle 3,4 mm. Möglich ist dies durch den federleichten, galvanotechnisch metallisierten Polymer-Rahmen.

Durch die neue Form des Readers wird der Schwerpunkt zur Handfläche verlagert. So liegt er wie ein Buchrücken in der Hand. Das Gewicht des Geräts ist so ausbalanciert, dass ein einhändiges Lesen bequem möglich ist. Mit dem Touch-Display oder den physischen Buttons lässt sich mühelos umblättern. Ein eingebauter Beschleunigungssensor erkennt, ob das Gerät in der linken oder rechten Hand liegt und dreht die Seiten beziehungsweise vertauscht die Blätterfunktion dementsprechend automatisch.

Der neue Kindle ist mit einem Doppelbatteriesystem ausgestattet: Wird die Hülle mit dem Gerät verbunden, lädt der in der Hülle befindliche Akku den E-Reader automatisch auf. Kindle und Hülle lassen sich gleichzeitig aufladen, wenn das Gerät von der Hülle umschlossen und beides zugleich angeschlossen ist. Durch den neuen Ruhemodus wird der Leistungsverbrauch minimiert, wenn der Kindle inaktiv ist.

Die zugehörige Hülle mit Ladefunktion ist aus Leder in Schwarz, Merlot und Walnuss erhältlich. Sie lässt sich wie ein Buch öffnen und liegt eng am Rahmen an. Das Gerät wird automatisch aufgeweckt oder in den Ruhemodus versetzt, wenn die Hülle auf- beziehungsweise zugeklappt wird. Zwölf Magnete sorgen für eine sichere und feste Verbindung zwischen Gerät und Cover, das sich bei Bedarf auch leicht abnehmen lässt.

Paperwhite-Display der neuesten Generation

Der Kindle Oasis zeigt Texte in Laser-Qualität über das hochauflösende Paperwhite-Display (300 ppi) der neuesten Generation. Das neu konzipierte eingebaute Frontlicht mit 60 Prozent mehr LEDs sorgt für helle Beleuchtung. Es ermöglicht mittels zylindrischer Beugungsstrukturen eine beständige und variable Bildschirmhelligkeit für ein besseres Lesen bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen. Das Paperwhite-Display nutzt erstmals eine bahnbrechende Display-Backplane mit einer Stärke von nur 200 µm – so dünn wie eine Lage Alufolie aber fest genug, dass der E-Reader in der Tasche verstaut werden kann.

Der neue Kindle Oasis kann für happige 289,99 Euro vorbestellt werden. Für die 3G-Variante werden sogar 349,99 Euro fällig. Ob die neue Technologie diesen Preis rechtfertig? Schließlich werben auch die Vorgänger Modelle „Paperwhite" und „Voyage" bereits mit hochauflösendem und kontrastreichen Displays und auch die Akku-Leistung von mehreren Wochen kann sich sehen lassen – zu einem deutlich geringerem Preis.


Bildquelle: Amazon


©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok