Ingo Steinhaus (ständige Mitarbeit)

Ingo Steinhaus schreibt für MOBILE BUSINESS, IT-DIRECTOR und IT-MITTELSTAND und beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Themen:

E-MAIL: ingo.steinhaus(at)gmx.de

Neueste Nachrichten dieses Autors

Smybolischer Computercode
KI in Europa

Strategien gegen die Materialschlacht

60 Milliarden Dollar, pro Jahr – so viel investiert China in KI. Die deutsche Politik hat mit vielen Mühen gerade mal 500 Millionen Euro zusammengekratzt und...

weiterlesen
 
Roboterhand über Schachbrett
Deep Learning

Künstliche Intelligenz zum Ausprobieren

Die eindrücklichsten Ergebnisse haben KI-Verfahren bei der Gestaltung und Bearbeitung von fotorealistischen Bildern. Das kann jeder im Web erproben.

weiterlesen
 
Wolke aus Geldscheinen
Cloud Computing aktuell

Die Cloud ist bald eine Billion Dollar wert

Der Cloud-Markt wächst und wächst: Die Umsätze liegen bei 272 Milliarden, die Marktkapitalisierung bei 690 Milliarden US-Dollar. Die Billion ist nicht mehr...

weiterlesen
 
Komplexes Bauteil für die Industrie
Smart Factory

Mit Machine Learning zur intelligenten Fabrik

Die Smart Factory basiert nicht nur auf Robotik und Automatisierungstechnologie, das Internet der Dinge und Machine Learning gehören ebenso dazu.

weiterlesen
 
Kollaborative Roboter
Smart Factory

Intelligente Fabriken und kollaborative Roboter

Das Fließband ist out. Stattdessen bestimmen autonome Transporter, kollaborative Roboter und Fertigungsinseln das Bild. Doch menschliche Arbeiter sind immer...

weiterlesen
 
Geringes Risikobewusstsein, große Cybergefahren
IT-Sicherheit paradox

Geringes Risikobewusstsein trotz großer Gefahr

Unternehmen haben ein hohes Risiko für Cyberangriffe, trotzdem sinkt das Bewusstsein dafür. Hier herrscht hoher Handlungsbedarf, auch bei der Weiterbildung.

weiterlesen
 
KI-Prozessor
KI-Marketing

Machine Learning - der neue App-Trend

Das Label „Künstliche Intelligenz“ ist inzwischen auch für mobile Apps attraktiv. Oft werden dabei dem Nutzer Entscheidungen abgenommen.

weiterlesen
 
Frau bedient Smartphone
Werbebetrug

Attraktiver Milliardenmarkt für Trickser

Werbebetrug auf Mobilgeräten ist ein lukratives Geschäft. Um Geld zu machen, stapeln die Betrüger sogar acht Videos übereinander.

weiterlesen
 
Mario Jandeck, Geschäftsführer Enginsight GmbH
Enginsight

„Deep Learning ist nur in Teilbereichen sinnvoll“

KI ist kein Allheilmittel, findet Mario Jandeck von Enginsight aus Jena. Das Startup bietet Security-Lösungen für den Mittelstand.

weiterlesen
 
Cyberangriffe mit KI verhindern
Machine Learning

Diese Startups verhindern Cyberangriffe mit KI

Eine ganze Reihe von Startups nutzt KI, um die Ereignisse in IT-Infrastrukturen zu überwachen. Doch das ist nicht alles, KI kann auch manuelle...

weiterlesen
 
©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok