Arbeiten 4.0

Von der Cloud bis zum Chatbot: Die Digitalisierung nimmt immer größere Teile unseres Alltags ein und macht auch vor dem Arbeitsplatz keinen halt. Moderne Technologien können den Job an entscheidenden Stellen vereinfachen und den Fokus auf das Wesentliche lenken, im schlechtesten Fall aber auch Dinge verkomplizieren.

Harald Bender, Swyx
Neue Arbeitsmodelle

Erreichbarkeit gezielt Steuern

Harald Bender, VP Product & Corporate Marketing, Swyx Solutions GmbH, im Gespräch über die richtige Mischung aus Flexibilität und festen Vereinbarungen bei der...

weiterlesen
 
Mehrere gläserne Award-Trophäen
Collaboration-Event in Berlin

Der digitale Arbeitsplatz von morgen

Kürzlich fand in Berlin zum zweiten Mal die „Enterprise Business Collaboration“ statt. Im Mittelpunkt stand dabei u.a. der moderne Arbeitsplatz.

weiterlesen
 
Ralph Rotmann, Kyocera Document Solutions
Kulturwandel in Unternehmen

„Ab morgen sind wir digital“

Eine digitale Kultur etabliert man in Unternehmen nicht von heute auf morgen. Vielmehr benötigt der Kulturwandel Zeit und Kommunikation, betont Ralph Rotmann...

weiterlesen
 
Frau im Zug arbeitet am Laptop
Windows as a Service

Das sind die Vorteile regelmäßiger Updates

Mit Windows as a Service (WaaS) lassen sich moderne Arbeitsplätze, neudeutsch Modern Workplace, auf dem neusten Stand halten, denn automatische, kontinuierliche...

weiterlesen
 
Illuminiertes Firmengebäude der Bayer AG
Digital Workplace bei Bayer

Vernetztes Arbeiten dank Microsoft 365

„Entdecke neue Möglichkeiten“ – so wirbt die Bayer AG intern für den digitalen Arbeitsplatz. Als technologische Lösung nutzt man dafür ab sofort Microsoft 365,...

weiterlesen
 
Hartmut Husemann, HP Deutschland
Modern Workplace

Managed Print Services sind etabliert

Welche Rolle Managed Print Services in der modernen Arbeitswelt spielen, erklärt Hartmut Husemann, General Manager bei HP Deutschland, im Interview.

weiterlesen
 
Wilhelm Gassner, Director International Sales bei PFU
Arbeitsplatz der Zukunft

Auf die Digitalisierungstiefe kommt es an

Im Interview beschreibt Wilhelm Gassner von PFU die aktuellen Anforderungen an digitale Arbeitsplätze.

weiterlesen
 
Schattenriss einer Frau beim Yoga
Die Balance muss stimmen

Arbeitsplatzmodelle der Zukunft

Mit mobilen Endgeräten lässt sich jederzeit und von überall aus arbeiten. Damit laufen aber auch sämtliche verfügbaren Informationskanäle gleichzeitig bei den...

weiterlesen
 
Mann sitzt entspannt mit Notebook auf dem Boden vor einem Sofa
Arbeitsplatz der Zukunft

Kontrolle ist schlecht, Vertrauen besser

Der Arbeitsplatz der Zukunft bringt flexible Arbeitszeiten und flexible Arbeitsorte. Viele Arbeitnehmer freut der Wandel. Sie brauchen aber das Vertrauen der...

weiterlesen
 
Die Rolle des CIO bei der Digitalisierung
Digitaler Wandel

(R)evolution: Die neue Rolle des CIO

Die Rolle des Chief Information Officers (CIO) hat sich in den vergangenen Jahren gründlich gewandelt. Im Zuge des digitalen Wandels steht ein weiterer...

weiterlesen
 
Cloud-Services sind das bestimmende Element der IT-Welt von heute.
Die wahre Kraft der Cloud

Das moderne Büro ist Software

Laut des aktuellen Cloud-Monitors vom Branchenverband Bitkom setzen 66 Prozent aller deutschen Organisationen auf Cloud Computing. Zudem planen 21 Prozent den...

weiterlesen
 
Glückliche Mitarbeiter sollen durchschnittlich eine 31 Prozent höhere Produktivität aufweisen.
Auf dem Weg in die Digitalisierung

„Glücksökonomie“ als Schlüssel zum Wandel

Wenn auf dem Weg in die Digitalisierung ein bisschen Glück fehlt, können Ansätze aus der sogenannten „Glücksökonomie“ die erforderlichen Veränderungsprozesse im...

weiterlesen
 
Generell erweist sich eine ganzheitliche Bewertung rund um Chatbots als hilfreich und investitionssichernd.
Echte KI oder nur ein Hype?

Der Reifegrad von Chatbots

Die aktuellen Trends Chatbots und Künstliche Intelligenz (KI) werden oftmals in einem Atemzug genannt. Es lohnt sich jedoch genauer hinzusehen, was davon...

weiterlesen
 
Video-Calls sind im Privaten weit verbreitet.
Virtuelle Kommunikation

Der Kundenservice kommt per Video

Wie virtuelle Kommunikation mittels Online- und ­Videomedien die Kundenbeziehungen verändern kann

weiterlesen
 
Einige Unternehmen glauben, dass sich Kreativität nur im Büro vor Ort entfalten kann.
Mitarbeiter optimal einbinden

So klappt die Telearbeit

Wenn Telearbeit und Home Office falsch laufen: verschiedene Wege, die Mitarbeiter optimal einzubinden

weiterlesen
 
Andrew Filev, Gründer und CEO von Wrike
So wichtig ist Change Management

Schrittweise zum digitalen Arbeitsplatz

Im Interview betont Andrew Filev, Gründer und CEO von Wrike: „Wenn der Wille zur Veränderung fehlt – sowohl vonseiten des Managements als auch vonseiten der...

weiterlesen
 
Home Office ist gefragt
Die Arbeitsmodelle wandeln sich

New Work: Lieber früher als später

Das klassische Angestelltenverhältnis stirbt aus – wenn man Experten glauben darf. Dafür schälen sich neue Arbeitsmodelle heraus und viele Unternehmen stehen...

weiterlesen
 
Arbeiten mit Apps
Voraussetzung: Echte Integration

Mit Business-Apps papierlos arbeiten

Unternehmen kommen heute um die Themen Digitalisierung und Mobility nicht mehr herum und die Nachfrage nach integrierten Lösungen im B2B-Bereich ist weiterhin...

weiterlesen
 
Digitalisierung bei Dekra
Software-Modernisierung

Wie Dekra die Geschäftsprozesse digitalisiert

Kürzlich haben Dekra SE und die United Planet GmbH einen Rahmenvertrag zur Nutzung der Digital-Workplace-Software Intrexx abgeschlossen. Dieser sieht vor, dass...

weiterlesen
 
Startwerk-A in Wiesbaden
Start-ups und ihre Wünsche im Blick

Gründerzentrum Startwerk-A bietet Raum für Ideen

Erreichbarkeit und schnelles Internet sind das A und O für Start-ups. Ihre Welt ist dynamisch. Das erwarten sie auch von ihren Dienstleistern. Das...

weiterlesen
 
Berufstätige und Gründer sollen bei Google in Hamburg fitter für die Codes von morgen werden. ((Foto: Christian Charisius))
Digital-Atlas Deutschland

Arbeitsplatz 4.0: Mitarbeiter müssen selbstständiger werden

Fähigkeiten wie selbstständiges Arbeiten, Organisationsgabe und Teamgeist werden für Arbeitnehmer bei fortschreitender Digitalisierung an ihrem Arbeitsplatz...

weiterlesen
 
In einer Zeit, in der die digitale Technologie eine schnelle Transformation vorantreibt, suchen Kunden nach einem zuverlässigen Partner.
Enterprise Bridge

Blackberry und Microsoft wollen die mobile Arbeitskraft stärken

Blackberry und Microsoft haben eine strategische Partnerschaft bekanntgegeben, um Unternehmen eine Lösung anzubieten, die die Expertise von Blackberry in den...

weiterlesen
 
Freiberufler Arbeit von zu Hause
Der Blick von außen – aber welcher?

Pro & Contra: IT-Freelancer oder feste Teams?

Den Blick von außen schätzen viele Unternehmensverantwortliche, besonders in langwierigen und prozessorganisatorisch anspruchsvollen IT-Projekten. Die Frage...

weiterlesen
 
Für das Kölner Unternehmen ist das Coeur Cologne das fünfte Büro seit der Gründung im Jahr 1972.
Digital auf jeder Ebene

Wie HRS Raum für kreatives Denken und Arbeiten schafft

Mit ihrer neuen Zentrale will die Unternehmensgruppe HRS einen der attraktivsten Arbeitsplätze Kölns schaffen und legt dabei viel Wert auf einen modernen,...

weiterlesen
 
Brienz Rothorn Bahn
Die Schweizer Brienz Rothorn Bahn

Mit Volldampf in die Digitalisierung

Die Brienz Rothorn Bahn (BRB) setzt in der Organisation und Buchhaltung seit kurzem auf elektronische Prozesse und Risikomanagement.

weiterlesen
 
SAP hat das Konzept der Mobilarbeit seit 2016 bei der deutschen Vertriebstochter getestet und weitet es nun aus. ((Foto: Uwe Anspach))
100 Prozent Mobilarbeit nicht gewünscht

Arbeiten 4.0: SAP lässt Mitarbeiter frei entscheiden

Der Software-Hersteller SAP lässt seine rund 22.000 Mitarbeiter in Deutschland künftig weitgehend frei entscheiden, von wo aus sie ihre Arbeit erledigen wollen.

weiterlesen
 
Auf der Veranstaltung in Köln diskutierten die Experten über Work 4.0. Unter den Panel-Teilnehmern befand sich auch Sascha Lekic, Director IM B2B Samsung Deutschland (re.).
Enterprise Edition soll Geschäftskunden unterstützen

Work 4.0: So beeinflusst die Digitalisierung den Arbeitsalltag

Auf einer Veranstaltung in Köln zeigte Samsung, wie die Digitalisierung und entsprechende Technologien den Arbeitsalltag produktübergreifend beeinflussen und...

weiterlesen
 
Frau arbeitet im Heimbüro
Homeoffice kontrovers

Weniger Arbeitsbienen, mehr verantwortliche Macher

Homeoffice-Regelungen verbreiten sich im Schneckentempo, denn die meisten Unternehmen stecken noch im Industriezeitalter.

weiterlesen
 
Mittelständler wollen Agilität erhöhen
Digitalisierung im Mittelstand

Agilität ist existentiell

Laut einer aktuellen Studie von Ricoh sieht die Hälfte der Führungskräfte im Mittelstand neue Technologien als entscheidend für das eigene Überleben in den...

weiterlesen
 
Digital-Index: Mobile Workspace als Erfolgsfaktor
D21-Digital-Index zeigt:

Mobile Workspace wird Erfolgsfaktor

Die Digitalisierung der deutschen Gesellschaft nimmt nur langsam Fahrt auf. Deshalb seien die Unternehmen jetzt noch stärker gefordert, ihre eigene und die...

weiterlesen
 
Modern Workspace: Arbeiten von unterwegs
Arbeitsplatz der Zukunft

Das bringt Arbeiten 4.0

Die Vorteile von Arbeiten 4.0 und die funktionalen Anforderungen an den „Arbeitsplatz der Zukunft", zählt Michael Collins von ASG Technologies im Interview auf.

weiterlesen
 
Zentrale der Kistler Instrumente AG
Arbeitsplatz 4.0

Messtechniker Kistler optimiert Output-Landschaft

Kurze Wege, sichere Dokumente, optimierte Output-Prozesse: Die Schweizer Kistler Instrumente AG will gemeinsam mit Xerox den Arbeitsplatz 4.0 verwirklichen.

weiterlesen
 
Next Generation Workplace bei GfK
GfK setzt auf Microsoft

Mit Windows 10 zum Modern Workplace

Die GfK SE will unter dem Namen „Next Generation Workplace“ in Richtung Zukunft steuern. Dafür macht einer der größten Datenanalysten Deutschlands mit Windows...

weiterlesen
 
In Sachen „Digitaler Arbeitsplatz“ gibt es noch offene Baustellen.
Technischer Nachholbedarf

Digitaler Arbeitsplatz – die offenen Baustellen

Mobiles und flexibles Arbeiten wird von Unternehmen vielfältig gefördert, aber dennoch tauscht bislang nur ein kleiner Teil der Mitarbeiter den festen...

weiterlesen
 
CRM beim Sportgerätehersteller Tolymp
CRM-Tool für Sportgerätehersteller

Mit CRM näher dran am Kunden

Beim Sportgerätehersteller Tolymp läuft die Verwaltung komplexer Kundenprozesse dank eines CRM-Tools plötzlich ganz einfach.

weiterlesen
 
Kein Beruf sei heute nicht von der Digitalisierung betroffen, sagte Bitkom-Chef Achim Berg. Foto: Jens Kalaene
Bitkom-Studie

Digitale Anbote für Berufstätige

Mit der Digitalisierung der Arbeitswelt ist auch lebenslanges Lernen gefordert. Doch die meisten Berufstätigen sehen sich laut einer Studie des Digitalverbands...

weiterlesen
 
3 Faktoren für den Modern Workplace
Sichere Modern Workplaces

Aller guten Dinge sind drei

Auf Basis von drei Faktoren – ganzheitlicher Sicherheit, zeitgemäßem IT-Equipment und moderner IT-Verwaltung – funktionieren moderne Workplaces auch im...

weiterlesen
 
Torsten Otto, Mod IT Services
Spagat zwischen Automatisierung und Individualisierung

Anforderungen an den Digital Workplace

Torsten Otto, Mitglied der Geschaftsführung von Mod IT Services, schildert, warum Workplace Management als eine gesamtheitliche Strategie zu begreifen ist.

weiterlesen
 
Dank mobilem Workspace sind Mitarbeiter flexibler.
Smartphones im Berufsalltag

Datensicherheit in Zeiten von BYOD

Smartphones sind ein ständiger Begleiter – auch im Berufsalltag. Dabei verschieben sich die Grenzen zwischen beruflichem und privatem Leben durch die Nutzung...

weiterlesen
 
Ulrike Grewe, Microsoft
Ausgewogenheit zwischen Beruflichem und Privatem

Mobiles Arbeiten – Keine Verpflichtung!

Grundsätzlich gilt, dass mobiles Arbeiten eine Option und keine Verpflichtung ist. Wer also weiterhin gerne jeden Morgen ins Büro kommt, kann das laut Ulrike...

weiterlesen
 
Thomas Dirnberger, C4B
Zwischen Druck und Flexibilität

„Mobiles Arbeiten – Die Dosis macht das Gift“

Damit der mobile Arbeitsplatz sowohl für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter langfristig zum Erfolgskonzept wird, ist laut C4B-Produktmanager Thomas...

weiterlesen
 
Linde gehört zu den führenden Gas- und Engineering-Unternehmen der Welt.
Digitale Arbeitsplatzkultur

Produktivitätsschub für Linde dank Microsoft 365 Enterprise

Die in München ansässige, international aktive Linde AG setzt für produktives Wachstum und die globale digitale Transformation künftig auf das neue Microsoft...

weiterlesen
 
Die Modernisierung des Arbeitsplatzes rückt in den Fokus.
Das neue Arbeiten im Fokus

Modern Workspace: Konzepte für den flexiblen Arbeitsplatz

Dank mobiler Endgeräte und moderner Kommunikationslösungen ist der Arbeitsplatz heutzutage ein flexibles Konstrukt, das Unternehmen und Mit-arbeiter frei...

weiterlesen
 
Niculae Cantuniar von Ricoh Deutschland
3D-Druck, IT-Outsourcing, UC

In diesen IT-Bereichen will sich Ricoh positionieren

Im Interview erklärt Niculae Cantuniar, CEO bei Ricoh Deutschland, wie sich das ­Unternehmen über das reine Office-Geschäft mit Druckern und...

weiterlesen
 
Der Bedarf an Schnittstellen zwischen digitaler und realer Welt steigt – daher resultieren aus den vergangenen fünf Jahren bereits einige neue Berufsbilder.
Gefragte Berufsbilder

Digitalisierung – das sind die Jobs der Zukunft

Durch die Digitalisierung werden in den kommenden Jahren eine Menge Arbeitsplätze verschwinden, gleichzeitig jedoch neue Jobs entstehen. Der digitale Wandel um...

weiterlesen
 
Von der Digitalisierung überfordert
Arbeitnehmer besser vorbereiten

Schattenseite der Digitalisierung

Die Arbeitnehmer hierzulande fühlen sich nicht ausreichend auf die Digitalisierung vorbereitet, so das Ergebnis einer aktuellen Befragung.

weiterlesen
 
Mit KI Geschäftserfolge verbessern

Digitale Transformation am Arbeitsplatz

Die digitale Transformation am Arbeitsplatz schreitet voran und damit einhergehend auch die Umsetzung neuer Arbeitsplatzkonzepte, wie eine Studie von Dimension...

weiterlesen
 
Reifegrad von Workflow-Management
Aktuelle Studie zur Microsoft-Plattform

Wie reif sind Sharepoint-Workflows?

Eine aktuelle Studie ermittelt den Reifegrad von Workflow-Management mit der Microsoft-Plattform Sharepoint.

weiterlesen
 
funk setzt auf Office 365
Arbeiten 4.0

Medienmacher vertrauen auf Office 365

funk, das junge Content-Netzwerk von ARD und ZDF, schafft mithilfe von Office 365 eine integrierte Plattform für die moderne Zusammenarbeit und löst bestehende...

weiterlesen
 
Digital Workplace
Legacy-Systeme als Hürde

Digital Workspace statt On-Premise-Anwendungen

Wollen Unternehmen moderne mobile und digitale Arbeitsplätze einführen, müssen sie langfristig investieren und alte Anwendungen abschaffen – also auch von...

weiterlesen
 
Sepp Blank, Speedpoint
Nutzen aus UCC ziehen

Schluss mit der E-Mail-Kette

„Die beste UCC-Lösung nützt nichts, wenn das meistgenutzte interne Kommunikationsmittel die E-Mail-Kette bleibt“, betont Sepp Blank, Geschäftsführer der...

weiterlesen
 
Collaboration 2017

Modern Workspace: Agile Zusammenarbeit dank UCC

Für Unternehmen wird Collaboration 2017 ein prägendes Thema sein und zugleich die Arbeitsplätze umgestalten. Doch wie schaut ein „Modern Workspace“ aus und...

weiterlesen
 
Einblick in den Creative Space "Maker Commons" von Steelcase und Microsoft.
Moderner Arbeitsplatz

Steelcase und Microsoft entwickeln „Creative Spaces“

Mit der Integration von Technik in die Arbeitsplatzgestaltung, lässt sich die Kreativität von Mitarbeitern fördern. Dazu arbeiten Steelcase und Microsoft...

weiterlesen
 
Softskills in Projektteams
6 Tipps für erfolgreiche Projektteams

So wichtig sind Softskills für die Digitalisierung

In Zeiten der Digitalisierung werden Softskills wie Empathie und Motivation immer wichtiger. Folgende 6 Tipps führen Projektteams dabei zum Erfolg.

weiterlesen
 
Organisationswandel

Weniger Befehl und Gehorsam, mehr Vertrauen

Es gibt es tatsächlich schon Konzerne, die mit radikalem Organisationswandel experimentieren und Führungskräfte wählen.

weiterlesen
 
Deutschland unter dem EU-Durchschnitt

Studie zu Arbeit 4.0

Arbeiten 4.0: Immer mehr Menschen arbeiten unabhängig von einem festen Arbeitsplatz. Was sind die Vor- und was die Nachteile?

weiterlesen
 
Digitale Arbeitsplätze

Unternehmen wollen keine flexiblen Arbeitsplatzkonzepte

Viele Unternehmen nutzen digitale Arbeitsplätze, reizen die Möglichkeiten aber oft nicht aus - der Anwesenheitswahn regiert.

weiterlesen
 
Sharp-Studie zum Büroalltag: Keiner für alle, alle für keinen

Der geplatzte Traum vom Teamwork

Teamwork, Kollaboration, Netzwerken: Willkommen in der Arbeitswelt 4.0, so zumindest die gängige Vorstellung. Dass dies nicht unbedingt der Realität entspricht,...

weiterlesen
 
Mobilität der Wissensarbeiter
Digitale Arbeitsplatzmodelle, die wirklich sitzen

Strategien für den Future Workplace

Im Kampf um die eigene Wettbewerbsposition und die besten Fachkräfte werden flexible, effizienzsteigernde Arbeitsplatzmodelle immer mehr zum entscheidenden...

weiterlesen
 
Oliver Suchy, DGB-Bundesvorstand
Die Arbeit der Zukunft

Faire Regeln für Crowd Working

Fordert faire Regeln für digitale Arbeitsplattformen wie Crowd Working: Oliver Suchy, Leiter des Projektes „Arbeit der Zukunft“ beim Bundesvorstand des...

weiterlesen
 
Das Für und Wider von Crowd Working
Immer mehr digitale Tagelöhner

Crowd Working in der Kritik

Beim Crowd Working werden bestimmte Aufgaben von der „Menge“ gelöst. Existieren im Zuge der Verbreitung des Arbeitsmodells jedoch immer mehr „digitale...

weiterlesen
 
Alexander Krapp, Soulsurf
Co-Working, Crowd Working, Microjobs

Was bringt Arbeiten 4.0?

Co-Working Spaces oder Crowd Working: Alexander Krapp von der Digitalagentur Soulsurf gibt eine Einschätzung, welche neuen Arbeitsplatzmodelle – Stichwort...

weiterlesen
 
Kreative Co-Working Spaces
Modern Workspace: Am liebsten kreativ

Was bringen Co-Working Spaces?

Nicht nur in der Start-up-Metropole Berlin, sondern auch in vielen anderen Städten sprießen Co-Working Spaces aus dem Boden. Das Ziel: In lockerer Atmosphäre...

weiterlesen
 
Pro und Contra: Mobile Arbeitsplätze
Höhere Produktivität, schneller Burnout

Pro und Contra: Mobile Arbeitsplätze

Notebooks, Tablets und Smartphones – Digitalisierung und Vernetzung haben zu einer Flexibilisierung der Arbeitswelt geführt. Viele Unternehmen haben bereits von...

weiterlesen
 
Vom Home Office zur Business-WG
Smart Workspace bei Microsoft

So wird das Home Office zur Business-WG

Der "Smart Workspace" und "Arbeiten 4.0" forcieren die Fusion von Home Office und Co-Working. Vor diesem Hintergrund wird in Schweden die vernetzte Arbeitswelt...

weiterlesen
 
Arbeitsplatz der Zukunft
Was braucht man für den Arbeitsplatz der Zukunft?

Checkliste Future Workplace

Arbeiten 4.0: Wie Unternehmen den Arbeitsplatz der Zukunft, neudeutsch Future Workplace, am besten organisieren.

weiterlesen
 
Microsoft
Microsoft eröffnet neue Deutschland-Zentrale in München-Schwabing

Gearbeitet wird im „Smart Workspace"

Microsoft eröffnet neue Deutschland-Zentrale in München-Schwabing. Unter dem Motto „Smart Workspace“ wurde ein Bürokonzept für das Arbeiten 4.0 vollvernetzten...

weiterlesen
 
Stefanie Kreusel, Deutsche Telekom
„Es geht vor allem um den Einzelnen“

Arbeiten 4.0: Wie der digitale Wandel die Arbeitswelt verändert

Im Interview berichtet Stefanie Kreusel, Bundesvorsitzende von Syntra, dem Management-Netzwerk der Deutschen Telekom, über den Wandel in der Arbeitswelt und wie...

weiterlesen
 
Studie zur Arbeitssituation in Unternehmen mit brisanten Befunden

„Mobile Worker“ in der Mehrheit

Beschäftigte, die „ausschließlich oder vornehmlich an einem einzigen, stationären Arbeitsplatz“ arbeiten, sind mittlerweile in der Minderheit, denn die meisten...

weiterlesen
 
Neue Arbeitskonzepte rechtlich absichern

Arbeiten 4.0 erfordert neue Unternehmenskultur

Neben den rein technischen Aspekten muss der neue, mobile Stil zu arbeiten rechtlich abgesichert werden, damit ständige Erreichbarkeit nicht mit 24/7-Arbeit...

weiterlesen
 
Die Entdeckung der Langsamkeit

Ausgeglichene Work-Life-Balance

In einer Zeit, in der dank der Nutzung mobiler Technologien aktuelle Nachrichten permanent im Display auflaufen, man rund um die Uhr zig Kommunikationskanäle...

weiterlesen
 
Neue Arbeitsstile

Arbeiten 4.0

Mobile Endgeräte haben die Art und Weise der Kommunikation generell verändert und besitzen das Potential, den Arbeitsstil ganzer Berufsgruppen deutlich zu...

weiterlesen
 
Modern Workstyle

Arbeiten 4.0 begeistert „Digital Natives"

Arbeiten 4.0 ist angesagt, gesucht werden dazu klare Strategien und ein neuer Konsens zwischen Arbeitnehmern und Arbeitgebern, damit beide Parteien vom „Modern...

weiterlesen
 
©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok