Wahlen

Erfahren Sie alles wichtige zu digitalen Themen der Bundestagswahl 2017 >>>

Jamaika-Koalition und Digitalisierung
Das fordern ITK-Verbände

Bringt Jamaika-Koalition die Digitalisierung voran?

Derzeit laufen die Sondierungen im Vorfeld der eigentlichen Koalitionsgespräche einer möglichen Jamaika-Regierung aus CDU/CSU, FDP und den Grünen auf...

weiterlesen
 
Berlin Reichstag
"Ausgrenzung und Nationalismus gefährden das wirtschaftliche Wachstum der Branche"

Das sagt die IT-Branche zum Wahlergebnis

Die Bundestagswahl 2017 ist ausgezählt. Die Verbände der IT-Branche erinnern an die Bedeutung von gesellschaftlicher und kultureller Offenheit und sprechen sich...

weiterlesen
 
In der Übersicht werden die Aussagen der Parteien zu den einzelnen Aspekten gegenübergestellt.
Digitalpolitik

So stehen die Parteien zur Open-Source-Software

Die Open Source Business Alliance (OSB Alliance) hat im Vorfeld der Bundestagswahlen Parteien zur ihren digitalpolitischen Positionen befragt und die Antworten...

weiterlesen
 
"Würden Wahlen wirklich etwas ändern, wären sie verboten." - Ja, wenn es eh egal ist, dann kann man auch per App abstimmen.
"Würden Wahlen etwas ändern, wären sie verboten."

Wahl digital - nein danke!

Bei der Bundestagswahl 2017 steht auch das Thema Informationssicherheit im Fokus. Und so mancher befürwortet immer noch eine elektronische Stimmabgabe. Ein...

weiterlesen
 
Infografiken und Digital-Check

Ist die FDP Deutschlands Digital-Partei?

In diesen Analysen kann die FDP mit digitalen Themen punkten >>>

weiterlesen
 
Peter Tauber (CDU) hört am liebsten Taylor Swif-
Welche Musik hören deutsche Spitzenpolitiker?

Bundestagswahl mal anders mit Musik-O-Mat und Parteiplaylisten

Musik-Streaming Dienst Deezer hat zur bevorstehenden Bundestagswahl 2017 mit dem Musik-O-Mat ein kleines Tool gebastelt, mit dem man seinen Musikgeschmack mit...

weiterlesen
 
Reichstagsgebäude in Berlin. Foto: Thalia Engel/Illustration
Internet für politische Information so wichtig wie Zeitungen

Deutsche Politiker in den sozialen Medien

Lediglich drei Prozent der Bundestagsabgeordnete sind nicht in sozialen Netzwerke aktiv. Weitere Zahlen >>>

weiterlesen
 
Ein US-Wahlcomputer mit Touchscreen
Wählen digital

Unsichere Computer sind eine Einladung zur Wahlfälschung

Die Digitalisierung einer Wahl ist unsicher, wie sich kürzlich in Deutschland zeigte. Auch in den USA wird digital gewählt, mit unsicheren Geräten.

weiterlesen
 
Werden die Treffer der Ergebnisliste von Google personalisiert, wenn es um die Bundestagswahl 2017 geht?
Studie Algorithmwatch

Bundestagswahl: Google personalisiert Suchergebnisse kaum

Erste Ergebnisse einer Studie zur Bundestagswahl und der Suchmaschine Google nehmen Kritikern den Wind aus den Segeln: Google personalisiert Ergebnisse kaum.

weiterlesen
 
Gott sei Dank wählen wir in Deutschland noch analog, mit Stift und Papier.
CCC legt Sicherheitslücken offen

Wahlsoftware ist angreifbar

Die vom CCC dokumentierten Angriffsmöglichkeiten auf die Wahlauswertungssoftware könnten das Vertrauen in den demokratischen Prozess erschüttern >>>

weiterlesen
 
Bundestagswahl 2017
Neuauflage der Digitalen Agenda

Deutsche wollen Internet-Minister

Gemäß einer Eco-Umfrage möchten die Deutschen das politische Engagement hinsichtlich Digitalpolitik in der kommenden Legislaturperiode stärker ausgebaut wissen....

weiterlesen
 
Bundestagswahl 2017
Bundestagswahl 2017

Was tut sich für den Mittelstand?

Politik für Mittelständler? Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) bewertet die Wahlprogramme von CDU/CSU, SPD, Die Grünen, Die Linke, FDP und AfD nach ihrer...

weiterlesen
 
Kanzleramtsgebäude in Berlin
Bundestagswahl 2017

Digitalisierung: Was wollen CDU und SPD?

In gut drei Wochen findet die Bundestagswahl statt. Naturgemäß werden im Wahlkampf vielerlei Versprechungen gemacht. Was danach jedoch in Realpolitik umgesetzt...

weiterlesen
 
Matthias Friese, Patronus.io
IT-Sicherheit im Wahlkampf

Cybersicherheit dank IT-Ministerium?

Interview mit Sicherheitsexperte Matthias Friese über Sinn und Zweck eines IT-Minsteriums, den gehackten Bundestag, Spionage- oder Erpressungsangriffe in den...

weiterlesen
 
Wahlkampfplakat der FDP: „Digital first, Bedenken second."
Wahlkampfgetöse der FDP

„Digital first, Bedenken second."

Ein exzellentes Beispiel dafür, wie schön einfach Wahlkampf doch sein kann, liefert derzeit die FDP unter der Regide ihres betont jugendlich wirkenden Anführers...

weiterlesen
 
Bundestagswahl im September 2017
Nach der Bundestagswahl 2017:

Kommt die Digitale Agenda 2?

Die Bundestagswahl am 24. September 2017 wirft ihre Schatten voraus. Mittlerweile haben die Parteien ihre Programme vorgestellt, wobei derzeit omnipräsente...

weiterlesen
 
In ihre Algorithmen geben Unternehmen wie Google kaum Einblicke. Dabei haben sie enormen Einfluss. Ein Datensammlungsprojekt will den «Schleier» nun mit Hilfe vieler Internetnutzer etwas lüften. Foto: Julian Stratenschulte
Projekt Datenspende BTW17

Zur Bundestagswahl ein Auge auf Google

Internet-Aktivisten wollen im Zusammenhang mit der anstehenden Bundestagswahl beleuchten, wie Google Suchergebnisse sortiert und ob die Suchmaschine sie...

weiterlesen
 
Diese Fälle von Politik-Hacking sind bekannt

Cyber-Angriffe gefährden die Bundestagswahl

Welche Wahlen wurden in letzter Zeit gehackt? Wie groß ist die Gefahr, dass die Bundestagswahl ins Visier von Hackern gerät?

weiterlesen
 
Kommentar

Wahlen sollten geheim bleiben!

Vor kurzem erreichte uns die Pressemitteilung eines russischen Anbieters von Sicherheitssoftware, der es als seine Pflicht ansah, die Redaktionen darüber zu...

weiterlesen
 
Gefahren von Online-Wahlen
Gefährliche Cyber-Attacken

Wie DDoS-Attacken Wahlen gefährden

Egal ob Landtags- oder Bundestagswahlen: DDoS-Attacken auf die Webseiten von Parteien oder Bundesbehörden könnten die Wahlen beeinträchtigen.

weiterlesen
 
Was soll man davon halten?

US-Präsident Trump: Das sagt die IT-Branche

Erste Statements und Einschätzungen zum Wahlsieg Donald Trumps aus der IT-Branche

weiterlesen
 
Wikileaks-Gründer Julian Assange kündigte bei einer Video-Liveschaltung in Berlin an, in den nächsten zehn Wochen jede Woche neues Material zu publizieren. Foto: Maurizio Gambarini
Jede Woche Veröffentlichungen geplant

Wikileaks hat Hillary Clinton im Visier

Wikileaks-Gründer Julian Assange hat für die kommenden Monate eine Vielzahl neuer Veröffentlichungen auf der Enthüllungs-Plattform angekündigt. Geplant sei, in...

weiterlesen
 
Daten von 55 Millionen Wählern gehackt

Philippinen: Hackerangriff gefährdet Wahlen

Die gesamte Datenbank der philippinischen Wahlkommission „COMELEC“ wurde gehackt und im Internet veröffentlicht. Die persönliche Daten von 55 Millionen...

weiterlesen
 
Warum der nächste US-Präsident nicht Donald Trump heißt

Predictive Analytics im US-Wahlkampf

Predictive Analytics im US-Wahlkampf waren schon 2012 im Duell zwischen Barack Obama und Mitt Romney entscheidend. Nun scheinen die Republikaner besser...

weiterlesen
 
©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok