IFA 2016

  • DAUER: 2. September bis 7. September 2016 für alle Besucher; am 31. August findet zum ersten Pressetag bereits die Konferenz zur Eröffnung statt.

  • ÖFFNUNGSZEITEN: Täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr

  • ORT: Messegelände Berlin

  • EINTRITTSPREISE FÜR PRIVATBESUCHER: Tageskarte 17 Euro, im Vorverkauf 12 Euro, ermäßigt 13 Euro (für Studenten, Lehrlinge etc.); Schülerticket 9 Euro, Schulklassenticket 35 Euro; Familienticket (2 Erwachsene, 3 Kinder) 35 Euro; Happy-Hour-Ticket 13 Euro (gültig ab 14.00 Uhr); für Kinder bis 6 Jahre kostenfrei.
  • Online-Vorverkauf: http://www.tickethall.de/kuenstler/internationale-funkausstellung-ifa

  • VERKEHRSVERBINDUNGEN:
  • Bus: 104, 139, 218, 349, M49, X34, X49 bis Haltestelle Messedamm/ZOB. Bus: 349 bis Haltestelle Messe Süd.
    S-Bahn: Messe Süd - S5. Messe Nord/ICC - S41, S42, S46.
  • U-Bahn: U2 in Richtung Ruhleben, bis U-Bahnhof Kaiserdamm.
  • Auto: Die IFA empfiehlt, öffentliche Verkehrsmittel zur Anreise zu nutzen, da nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen. Im ICC-Parkhaus kostet ein Parkticket pro Tag 10 Euro. Zudem gibt es 5000 Parkplätze am Berliner Olympiastadion, von dem man per Bus-Shuttle zum Messegelände gelangt.
  • Flugzeug: Vom Flughafen Tegel verkehrt ebenfalls ein kostenloser Shuttle-Service zum IFA Messegelände.

 

 

Acer-Chef Jason Chen präsentierte auf der IFA das nach Herstellerangaben dünnste Notebook der Welt, das nur 9,98 Millimeter dicke Acer Swift 7. Foto: Bernd von Jutrczenka
Neuheiten

PC-Branche optimistisch nach IFA

Mit ihren IFA-Neuheiten wollen die PC-Hersteller die noch immer andauernde Talfahrt der Branche beenden. Ein Überblick

weiterlesen
 
Blackberry und Samsung liefern

Spionagesichere Tablets für die Bundesregierung

Blackberry gab auf der IFA in Berlin den Einsatz des SecuTablet in den deutschen Bundesbehörden bekannt. Mit dem Tablet-PC können die Mitarbeiter von unterwegs...

weiterlesen
 
«Wir haben viel Know-How in der Mechatronik, bei Sensoren und bei maschinellem Lernen», sagt Kazuo Hirai. Foto: Rainer Jensen
Wie steht es um die Smartphone-Sparte?

Sony: Robotor und KI im Fokus

Sony-Chef Kazuo Hirai will den japanischen Elektronik-Riesen stärker auf Roboter und künstliche Intelligenz als zukünftige Wachstumsbereiche ausrichten. Wie...

weiterlesen
 
Wer ohne technische Unterstützung einen Parkplatz sucht, könnte in Zukunft öfter leer ausgehen. Foto: Jan Woitas
Gegenseitige Infos bei Parkplatzsuche

Ein Mercedes hilft dem anderen

Daimler will Mercedes-Autos für einander freie Parkplätze suchen lassen. Was der Konzern sonst noch plant ..

weiterlesen
 
Geschäftspartner können auf Basis des IBM-Systems «Watson» ihre Lösungen aufsetzen. Foto: Matthias Balk
IBM und die IFA 2016

Waschmaschine spricht über Cloud mit Trockner

IBM will auf der IFA in Berlin gemeinsam mit Partnern die Möglichkeiten des Internets der Dinge zeigen. Diese Lösungen gibt es bereits...

weiterlesen
 
Neffos X1 Max
Ausgeklüngelte Algorithmen

TP-Link stellt Neffos X1 und X1 Max vor

TP-Link stellt seine jüngsten Neffos-Smartphones erstmals der Öffentlichkeit vor. Die neue Neffos-X-Serie soll Standards in Sachen Design, Bildverarbeitung,...

weiterlesen
 
Nubia Z11
Kombi aus Kunst und Technologie

Nubia Z11 soll „fotografische Meisterwerke“ schaffen

Nubia präsentiert sein Smartphone-Modell Nubia Z11, das durch die Kombination von Kunst und Technologie sowie rahmenlosem Design mit diversen Features den...

weiterlesen
 
Der Vormarsch der Streaming-Dienste ist nicht aufzuhalten, nun suchen die Hörer nach hochwertigen Lautsprechern. Foto: Daniel Bockwoldt
Vernetzte Lautsprecher

Streaming-Geräte auf der IFA

Musikgeräte auf der IFA - das waren früher Hifi-Anlagen mit CD-Playern, Verstärker, große Holz-Boxen. Inzwischen haben sich die Stände der Aussteller komplett...

weiterlesen
 
In Medienberichten ist schon seit einiger Zeit davon die Rede, dass Apple bei seinem nächsten iPhone-Modell als erster Smartphone-Anbieter auf den klassischen Klinkenstecker für die Ohrhörer verzichten wolle. Foto: Ole Spata
Spekulationen auf der IFA2016

Neue Ohrhörer - weil iPhone7 keinen Klinkenstecker mehr hat?

Der Lautsprecher-Anbieter Libratone zeigt auf der IFA die ersten kleinen Ohrhörer für das iPhone mit Unterdrückung von Umgebungsgeräuschen - und bestärkt damit...

weiterlesen
 
Samsung will dem Erzrivalen Apple das Feld bei Computeruhren nicht überlassen. Foto: Gregor Fischer
Gear S3 Frontier und die Gear S3 Classic

Samsung zeigt neue Smartwatch auf der IFA

Samsung will sich mit zwei neuen Smartwatch-Modellen im Markt der Wearables und Computeruhren behaupten. Zum Auftakt der IFA in Berlin stellte der Konzern die...

weiterlesen
 
Zenwatch 3
Asus präsentiert Android-Wear-Smartwatch

Zenwatch 3 mit rundem Display

Asus präsentiert die Zenwatch 3, eine runde, individuell anpassbare Android-Wear-Smartwatch. Die Präzisionsuhr diene als smarter Helfer für Android- und...

weiterlesen
 
Acer Swift 7
Sie sollen die Dünnsten sein!

Acer mit Spin 7 und Swift 7 im Schlankheitswahn

Der Hersteller Acer präsentiert auf der diesjährigen IFA sein nach eigenen Angaben dünnstes Notebook der Welt: das Swift 7. Auch das Convertible Spin 7 soll das...

weiterlesen
 
Auch diese neuen Staubsauger von Miele ohne Beutel sind auf der diesjährigen IFA in Berlin zu sehen. Foto: Rainer Jensen
Smart Home auf der IFA 2016

Bosch will Plattform fürs vernetzte Zuhause werden

So wappnet sich die Hausgeräte-Branche für den Smarth-Home-Umbruch.

weiterlesen
 
Surface Pro
Mit Hardware-Partnern auf der IFA

Ultramobile Devices mit Windows-10-Anniversary-Update

Rund einen Monat nach der Verfügbarkeit des Windows-10-Anniversary-Updatespräsentieren viele Hardware-Partner von Microsoft vor Ort auf der IFA neue Geräte,...

weiterlesen
 
Phicomm Passion 3
Vom Einsteiger- bis hin zum Designmodell

Phicomm stellt neue Smartphones vor

Phicomm stellt im Rahmen der diesjährigen IFA seine neuen Android-Smartphones der Serien Clue, Energy und Passion vor.

weiterlesen
 
Gitterrost Eleven
App in die Küche!

Smart Kitchen: Gitterrost per App steuern

Apparatebau stellt auf der IFA mit Elevel einen elektromechanisch verstellbaren Gitterrost für Backöfen vor – steuerbar beispielsweise per Smartphone-App.

weiterlesen
 
eBlocker
Tracking-Blocker geht in Serie

So kann Datensammlung auf Geräten verhindert werden

Eine kleine Box sagt großen Datensammlern den Kampf an: Pünktlich zur IFA in Berlin geht eBlocker Pro in Serie und präsentiert sich im modernen Designgehäuse....

weiterlesen
 
Die IFA empfiehlt, öffentliche Verkehrsmittel zur Anreise zu nutzen, da nur wenige Parkplätze zur Verfügung stehen. Foto: Rainer Jensen
Preise, Tickets, Zeiten, Anreise

IFA 2016: Das müssen Besucher wissen

Unsere Checkliste mit den wichtigsten Informationen zur IFA informiert alle Besucher

weiterlesen
 
Im Fokus wird vom 2. bis zum 7. September unter anderem die Vernetzung der Unterhaltungs- und Hausgeräte stehen. Foto: Wolfgang Kumm/Archiv
Leitmesse der Elektronikbranche

Bunte IFA: Unterhaltung, IT, Hausgeräte und Dieter Zetsche

In die diesjährige IFA in Berlin vom 2. bis 7. September startet die Branche der Unterhaltungselektronik optimistisch.

weiterlesen
 
Über das Internet werden Spielinhalte direkt auf den Smart-TV-Bildschirm übertragen. Foto: Florian Schuh/Archiv
Umfrage zur IFA

Smart-TVs dominieren

Die Mehrheit der TV-Geräte in den Haushalten in Deutschland sind inzwischen mit 53 Prozent sogenannte Smart-TVs, die sich mit dem Internet verbinden lassen. Das...

weiterlesen
 
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok