11.05.2016 Die digitale Transformation meistern

Personal 2016 Süd

Am 10. und 11. Mai 2016 in Stuttgart

Die digitale Transformation beschäftigt nicht nur IT-Abteilungen, sondern auch die Personalressorts: Wie sie den Umbruch erfolgreich angehen und gestalten, zeigt die Personal2016 Süd am 10. und 11. Mai in der Messe Stuttgart. Rund 300 Aussteller sind mit ihrem Portfolio am Start – darunter zahlreiche Anbieter und Berater, die Personalabteilungen und Führungskräfte für die Digitalisierung der Arbeitswelt fit machen.

Welche Tools und Innovationen der Markt dafür hergibt, verdeutlicht insbesondere das umfassende Vortragsprogramm: Disruption gilt als eines der Hauptmerkmale der digitalen Transformation. Doch wollen Betriebe radikale Brüche und wie können sie damit umgehen? Der Zukunftsdenker und Senior Advisor der HPI School of Design Thinking, Dr. Bernhard von Mutius, fordert in seiner Keynote eine neue Art der Führung. Märkte sind flexibel – Unternehmen sind es nicht, meint Stephan Grabmeier, Chief Innovation Evangelist von Haufe-Umantis. Wie Organisationen schneller auf Veränderung und Komplexität reagieren können, erläutert er als weiterer Hauptredner.

Eine Neuheit der Messe ist die Start-up-Area für Jungunternehmen. Dort sind unter anderem Think Simple (Testverfahren für Arbeitskompetenzen in Kombination mit Blended Learning), SiiWii (Matchingplattform für Bewerber und Arbeitgeber), mobileJobs (Recruiting-Verfahren per SMS oder Mobile Web) oder mysterylunch (Vernetzung von Mitarbeitern in Unternehmen.


Weitere Informationen unter: www.personal-sued.de

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH