zurück zur Startseite SAP - ERP Cloud
01.08.2017 Schnell wachsende Unternehmen

ERP aus der Cloud als Wachstumstreiber

Von: Kathrin Zieblo

Eine cloud-basierte ERP-Lösung soll mittelständischen Betrieben dabei helfen, das eigene Wachstumspotential vollständig auszuschöpfen. Aus diesem Grund legt SAP mit Business ByDesign den Fokus auf Einfachheit, Flexibilität und Erweiterungsfähigkeit.

Verbindung über Cloud

Lange wurde das Thema ERP aus der Cloud mit Skepsis betrachtet – vor allem beim deutschen Mittelstand. Zunächst mussten Chancen und Risiken sorgfältig gegeneinander abgewogen werden. Zurecht, schließlich erstreckt sich diese Kernanwendung über sämtliche Unternehmensprozesse. Datensicherheit und Kosten sind nach wie vor die Hauptaspekte, die es vor der Entscheidung zu betrachten gilt.

Inzwischen gilt eine cloud-basierte ERP-Lösung, die als Software-as-a-Service (SaaS) bereitgestellt wird, als größter Wachstumstreiber mittelständischer Unternehmen. Zwar sind SaaS-Lösungen bereits von ihrem Konzept her wachstumsfördernd, aber nicht alle ERP-Lösungen aus der Cloud sind vergleichbar aufgesetzt wie SAP Business ByDesign. Speziell konzipiert für schnell wachsende mittelständische Unternehmen, wirbt SAP mit der Aussage, dass die Lösung das Wachstum vereinfache und die Ertragskraft maximiere.

Um diese Ziele zu erreichen, setzt SAP auf drei Säulen: Einfachheit, Flexibilität und Erweiterungsfähigkeit – wichtige Faktoren für solche Betriebe, die schnell Erfolge erzielen wollen, aber noch nicht genau wissen, welchen Weg sie dabei einschlagen werden. 

Wandel in der Geschäftsstruktur möglich

Allein über die Unternehmensgröße lässt sich der Zielmarkt von Business ByDesign jedoch nicht definieren. Die Anforderungen der potentiellen Kunden unterscheiden sich in Abhängigkeit der Branche und des Produktportfolios. Wurden Unternehmen in der Vergangenheit hauptsächlich in zwei Kategorein eingeteilt – jene, die physikalische Güter produzieren, transportieren und/oder vertreiben und solche, deren Geschäft auf Dienstleistung basiert – sind heute vermehrt Mischformen vorzufinden.

Zu den effektiv unterstützten SAP Business ByDesign-Kunden zählen sowohl Unternehmen, die sich klar einer der genannten Gruppe zuordnen lassen, als auch einer nicht eindeutig definierten Mischform. Dies ist vor allem deshalb von Bedeutung, weil sich die Geschäftsstruktur und -ausrichtung während eines Wachstumsprozesses und Expansionsvorhaben durchaus verändern können.

Wachstum fördern

Um das Unternehmenswachstum zu fördern und nicht etwa zu hemmen, ist eine Lösung notwendig, die funktional umfassend, flexibel und erweiterbar ist. Aus diesem Grund hat SAP Business ByDesign modular aufgebaut. Wichtig dabei sind die Verknüpfung und Entkopplung der einzelnen Module, die etwas darüber aussagen, wie flexibel oder starr die jeweilige Lösung tatsächlich ist.

Die Personalisierung bei SAP Business ByDesign erfolgt über einen Geschäftskonfigurator, der auf vordefinierten Geschäftsszenarios und einem Regelkatalog basiert. Dadurch kann jeder Kunde die Lösung auf seine spezifischen Anforderungen zuschneiden, ohne die Anwendung im Kern zu verändern. Er muss dafür nicht programmieren, sondern lediglich in Geschäftssprache verfasste Bedienmenüs durchlaufen.

Die Entwicklung und Erweiterung von SAP Business ByDesign folgt einem Weg, der das Wachstum und die Expansion von Unternehmen modelliert. Aus diesem Grund sollten mittelständische Unternehmen, die ihr Wachstumspotential vollständig erschließen wollen, anstatt nach einer herkömmlichen ERP-Lösung zu suchen, gleich eine cloud-basierte Version in Erwägung ziehen.


Bildquelle: Thinkstock/ iStock

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH