Business Intelligence / Big Data

Per Definition geht es beim Thema Big Data um die Sammlung und Verarbeitung großer Datenmengen aus vielfältigen Quellen. Zu Big Data gehören strukturierte, häufig maschinengenerierte Daten (Protokolle, RFID- und M2M-Daten) und unstrukturierte Daten (aus sozialen Netzen). Seit einigen Jahren ist es mithilfe neuer Methoden und Technologien (Hadoop) möglich, Datenmengen auch jenseits menschlich vorstellbarer Quantität (Terabytes, Petabytes und Exabytes) zu analysieren. Hilfe bei der Verwaltung und Analyse sämtlicher Daten bieten Business-Intelligence-Lösungen (BI) und Data Warehousing. Das Ziel von Big-Data-Analysen (Business Analytics) ist es, die riesigen Datenmengen zu durchsuchen und auszuwerten - dank In-Memory-Technologien (wie z.B. SAP HANA) sogar in Echtzeit.

Rügenwalder Mühle nutzt Qlik

Aktuelle Daten für Lebensmittelhersteller

Business Intelligence, bei der es um die Wurst geht: Rügenwalder Mühle nutzt nun Qlik statt SAP BW.

weiterlesen
 
Vertragsabschluss
Vertragsabschluss im September 2015

Stadtwerke Rüsselsheim setzen auf Business Intelligence

Der BI-Anbieter Prevero hat die Stadtwerke Rüsselsheim als Neukunden gewonnen. Sie werden künftig ihre komplette Unternehmensplanung, die Konzernkonsolidierung,...

weiterlesen
 
Hans-Jürgen Bahde, Transtec AG
Die Demokratisierung des Wettbewerbs

Mit HPC die Digitalisierung meistern

Kommentar von Hans-Jürgen Bahde, Vorstand des IT-Dienstleisters Transtec AG in Reutlingen, über finanzierbare High-Performance-Computing-Installationen (HPC),...

weiterlesen
 
Eisbär
Dem Klimawandel auf der Spur

Sind HPC und Wettervorhersagen ein Big-Data-Problem?

Im Interview erläutert Philip Brown, Earth Sciences Segment Leader bei dem auf High Performance Computing (HPC) spezialisierten Anbieter Cray, warum High...

weiterlesen
 
IoT
Experimentieren erwünscht

Internet of Things erfolgreich umsetzen

Im Gespräch berichtet Robert Gögele, Geschäftsführer beim IT-Dienstleister ­Avanade Deutschland GmbH, über erfolgreiche Internet-of-Things-Implementierungen...

weiterlesen
 
Experimente im Big-Data-Labor
Neue Geschäftsmodelle dank Big Data

Experimente im Big-Data-Labor

In einem Big-Data-Labor können die Verantwortlichen mit ihren Big-Data-Beständen unterschiedliche Experimente, Prozess- und Qualitätskontrollen, Prüfungen,...

weiterlesen
 
Pharmaspezialist UCB
Big-Data-Analyse für Enterprise Search

Big-Data-Suche in Studiendaten

Der internationale Pharmaspezialist UCB mit Deutschlandsitz in Monheim filtert mit einer Plattform für Big-Data-Suche und -Analyse relevante Informationen aus...

weiterlesen
 
Algorithmus gibt Prognosen ab

Bing startet Vorhersagen für Bundesliga und Champions League

Die Suchmaschine von Microsoft zeigt ab sofort die Vorhersage anstehender Fußball-Bundesliga- und Champions-League-Spiele an. Die Prognosen basieren auf Big...

weiterlesen
 
SAP Hana für Galfa

Echtzeit-Daten verbessern Planung

In-Memory-Technologie ermöglicht der Galfa GmbH unmittelbare Reaktionen auf Veränderungen der Märkte, des Kundenverhaltens und der Produktionsabläufe....

weiterlesen
 
Datenanalyseplattform Statistica von Dell
Dell Statistica 13

Visuelle Projektoberfläche im Standard

Die Datenanalyseplattform Statistica von Dell bietet in der aktuellen Version 13 nun auch eine modernisierte Projektoberfläche, um Datenanalyseprojekte...

weiterlesen
 
Warum der nächste US-Präsident nicht Donald Trump heißt

Predictive Analytics im US-Wahlkampf

Predictive Analytics im US-Wahlkampf waren schon 2012 im Duell zwischen Barack Obama und Mitt Romney entscheidend. Nun scheinen die Republikaner besser...

weiterlesen
 
Medizinische Symbole
Mundipharma erleichtert Datenintegration

Mobiler Datenzugriff per App

Das Limburger Pharmaunternehmen Mundipharma optimiert die Schnittstelle zwischen dem SAP-ERP und dem hauseigenen Planungstool und entwickelt Apps für den...

weiterlesen
 
Benjamin Schulte, Comma Soft
Intelligenter Blick in die Zukunft

Data Science im Komplexitäts-Management

Im Interview erläutert Benjamin Schulte, Geschäftsbereichsleiter bei der Comma Soft AG, warum klassische Business-Intelligence-Lösungen (BI) bei Predictive...

weiterlesen
 
Kai Rordorf, Thinking ­Networks
Die Projektbudgetierung revolutionieren

Agile BI-Projekte

Projekte, die aus dem Budget- oder Zeitrahmen laufen, kennt fast jeder Business-­Intelligence-Verantwortliche (BI). Liegt es an den schlechten...

weiterlesen
 
Hotel Kempinski
Kempinski vertraut auf Infor

BI-Plattform für Luxushotelgruppe

Kempinski Hotels, Europas älteste Luxushotelgruppe, hat mit der Implementierung von Infor Dynamic Enterprise Performance Management (d/EPM) begonnen. Alle 73...

weiterlesen
 
Stahl
Eine starke Verbindung

Stahlwerk vertraut auf Planungssoftware

Haltbarkeit ist eine wichtige Eigenschaft von Planungslösungen sowie von Produkten aus dem Stahlwerk Thüringen. Kein Wunder also, dass sich der 1872 gegründete...

weiterlesen
 
Labor
Analyse von Genom-Daten

Big Data in der Medizin

Das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg setzt für die Untersuchung des menschlichen Erbguts (Genoms) von Patienten Fujitsus Integrated System...

weiterlesen
 
Autobauer und Versicherer als Vorreiter?

„Big Data“ in der Praxis

Automobilbauer und Versicherungen sind in Deutschland Vorreiter bei der Nutzung von Big-Data-Analysen. Jeweils 21 Prozent der Unternehmen in diesen Branchen...

weiterlesen
 
Tübingen am Neckar
Lückenloses Monitoring der Clients

Bessere IT-Sicherheit

Die Stadtwerke Tübingen GmbH, Grundversorger der Haushalte und Betriebe der Universitätsstadt Tübingen und Region, setzen auf den Schweizer Spezialisten für...

weiterlesen
 
Wasser
Wasserverband setzt auf GIS-Lösung

Einheitliches geografisches Informationssystem

Der Oldenburgisch-Ostfriesische Wasserverband (OOWV) arbeitet künftig mit der BTC AG zusammen. Das IT-Consulting-Unternehmen hat den Auftrag erhalten, das...

weiterlesen
 
©2016 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH