Business Intelligence / Big Data

Per Definition geht es beim Thema Big Data um die Sammlung und Verarbeitung großer Datenmengen aus vielfältigen Quellen. Zu Big Data gehören strukturierte, häufig maschinengenerierte Daten (Protokolle, RFID- und M2M-Daten) und unstrukturierte Daten (aus sozialen Netzen). Seit einigen Jahren ist es mithilfe neuer Methoden und Technologien (Hadoop) möglich, Datenmengen auch jenseits menschlich vorstellbarer Quantität (Terabytes, Petabytes und Exabytes) zu analysieren. Hilfe bei der Verwaltung und Analyse sämtlicher Daten bieten Business-Intelligence-Lösungen (BI) und Data Warehousing. Das Ziel von Big-Data-Analysen (Business Analytics) ist es, die riesigen Datenmengen zu durchsuchen und auszuwerten - dank In-Memory-Technologien (wie z.B. SAP HANA) sogar in Echtzeit.

Analysen im Umfeld von Big Data

Erfolgreiche Einsatzbeispiele von Künstlicher Intelligenz

Prognosen und Handlungsempfehlungen sind die Stärke von Business-Intelligence-Lösungen (BI), die auf Künstlicher Intelligenz (KI) aufbauen.

weiterlesen
 
Ralf Pichl, Cubeware
Wie wandelt sich Business Intelligence?

BI trifft auf Künstliche Intelligenz

Ad-hoc-Analysen erstellen, Ist-Daten planen und Dashboards konsumieren – trotz Künstlicher Intelligenz wird sich für Business-Intelligence-Nutzer zunächst...

weiterlesen
 
Sexiest Job of the 21st Century?

Data Scientist: Mehr als nur 'Irgendwas mit Daten'

Über das Berufsbild Data Scientist, den Mangel an Experten, die richtige Ausbildung und die Zukunft >>>

weiterlesen
 
Datenanalysen auf dem Smartphone
Visualisierungslösung für den öffentlichen Sektor

LWV Hessen stellt barrierefreie Datenanalysen bereit

Der Landeswohlfahrtsverband (LWV) Hessen, ein Zusammenschluss der hessischen Landkreise und kreisfreien Städte, dem soziale Aufgaben übertragen wurden, nutzt...

weiterlesen
 
Simon Nehls, B.telligent
Datenschutz bei Big Data

Wie entwickelt sich Machine Learning?

Nicht alles was man kann, darf man auch! Individuelle Kundendaten zur Big-Data-Analyse oder als Basis für Machine Learning heranzuziehen, ist gerade in...

weiterlesen
 
Robert Brockbals, Sievers-Group
Data Scientists für Big Data

Künstliche Intelligenz im Mittelstand

Der gehobene Mittelstand leistet sich zum Teil eigene Data Scientists. Kleinere Mittelständler hingegen setzen auf Dienstleister, die sich über Business...

weiterlesen
 
Monika Pürsing, Zetvisions
Immer korrekte Daten zur Hand

Warum Stammdaten-Management wichtige Basis für Big Data ist

Im Interview erklärt Monika Pürsing, CEO der Zetvisions AG in Heidelberg, warum das Stammdatenmanagement als wichtige Basis für Big Data sowie Analytics gilt...

weiterlesen
 
Business-Intelligence-Software beim Maschinenbauer erweitert
Data-Warehouse implementiert

Business-Intelligence-Software beim Maschinenbauer erweitert

Reportings und Ad-hoc-Analysen werden bei der Gebrüder Lödige Maschinenbau GmbH mit einer unternehmensweiten Informationsplattform für Planung und Reporting...

weiterlesen
 
Analyse-Plattform für das Internet der Dinge
Analyse-Plattform für das IoT

Wie analysiert man das Internet der Dinge?

Die Zahl der im Internet der Dinge vernetzten Elemente wird weiter exponentiell steigen. Mit einer entsprechenden Analyse-Plattform lassen sich aus den dabei...

weiterlesen
 
Martin Czermin, Cloudera
Internet of Things in der Praxis

Wie IoT die Medizin verändert

In der Medizin kann das Internet of Things (IoT) die Intensivversorgung verbessern oder für wirksamere Arzneimittel sorgen, berichtet Martin Czermin von...

weiterlesen
 
Hauptsitz der Vereinten Nationen
Intelligente Datenanalysen für Big Data

So planen die Vereinten Nationen humanitäre Einsätze

Ab sofort arbeiten Qlik, ein Anbieter visueller Datenanalyse, und die Vereinten Nationen zusammen, um die Möglichkeiten von Datenanalysen für globale humanitäre...

weiterlesen
 
Dominik Claßen, Pentaho
Chancen für das Internet der Dinge

IoT als Turbo für Social Innovation

Das Internet der Dinge wird der Turbo für Social Innovation, glaubt Dominik Claßen, Director of Sales Engineering bei Pentaho.

weiterlesen
 
BMW
Big Data entlang der Supply Chain

Wie BMW seine komplexen Lieferketten managt

Mithilfe einer neuen Big-Data-Lösung analysiert BMW sämtliche Daten entlang der Lieferkette. Dies spart nicht nur Kosten, sondern schafft auch Freiräume für...

weiterlesen
 
Neuer Big-Data-Wegweiser
Erfolgreicher Einstieg in Big Data und Analytics

Neuer Big-Data-Wegweiser

Mit dem Big Data Guide legt das SOA Innovation Lab einen Leitfaden vor, an dem sich Unternehmen bei der Gestaltung von Big Data und Advanced-Analytics-Prozessen...

weiterlesen
 
Prof. Dr. Stefan Wrobel, Direktor des Fraunhofer IAIS
Big Data in der Praxis

„Erst das Geschäftsmodell, dann die Technologie"

Datengetriebene Geschäftsmodelle sind Zukunftsmodelle für die Wirtschaft, wird im Interview mit Prof. Dr. Stefan Wrobel, Direktor des Fraunhofer IAIS deutlich.

weiterlesen
 
Ergebnisrechnung "In-Memory" bei Klingele

Hana im Sidecar-Verfahren

Das Papierwerk Klingele, ein Hersteller von Wellpappenrohpapier und Verpackungen, hat die In-Memory-Lösung SAP Hana CO-PA Accelerator und das Analysetool...

weiterlesen
 
Big Data
Rückversicherer treibt Digitalisierung voran

Munich Re realisiert Big-Data-Plattform mit SAS

Der Rückversicherer Munich Re baut bei seiner Big-Data-Initiative auf Analytics von SAS und die Hortonworks Data Platform (HDP). Mit diesen beiden Partnern hat...

weiterlesen
 
Schluchseewerk AG
Schluchseewerk: 600 Projekte mit BI managen

Abschied von Excel

Die Schluchseewerk AG, die fünf Pumpspeicherkraftwerke betreibt, setzt zur Steuerung ihrer Investitions- und Instandhaltungsprojekte inklusive...

weiterlesen
 
Flugzeug, Flughafen Zürich AG
Flughafen Zürich AG hält Kurs mit BI

Business Intelligence als Self-Service

Die Flughafen Zürich AG betreibt im Auftrag des Bundes eine der bedeutendsten Verkehrs- und Begegnungsdrehscheibe der Schweiz. Um den Betrieb effizient zu...

weiterlesen
 
Software für Fußballvereine
Software für Fußballvereine

FC-Astoria Walldorf nutzt SAP Sports One

Der Regionalligist FC-Astoria Walldorf nutzt die cloud-basierte Software „SAP Sports One“, um sämtliche Bereiche des Fußballvereins miteinander zu vernetzen.

weiterlesen
 
©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH