Unified Communications + Collaboration (UCC)

„Unified Communications & Collaboration“, UCC, ist die Bündelung sämtlicher Kommunikationskanäle in einer einheitlichen Anwendungsumgebung. Als wichtiger Grundpfeiler für die technologische Umsetzung gilt u.a. Voice over IP (VoIP).  Neben den Klassikern Telefon, Fax und E-Mail zählen derzeit Präsenzstatus, Instant Messaging, File Sharing sowie die Einbindung mobiler Endgeräte wie Smartphones, Tablets & Co („Enterprise Mobility“) zu den wichtigsten Funktionen. Desweiteren spielen auch Web- und Videokonferenzen im UCC-Umfeld eine immer größere Rolle. Viele UCC-Anbieter integrieren derzeit soziale Netzwerke in ihre Lösungen: „Social Business“ oder „Social Collaboration“.

Surface Hub von Microsoft
Krankenkasse nutzt Großbild-Device

Wie Surface Hub die Kundenberatung optimiert

Wie der deutschlandweite Einsatz des Großbild-Device Surface Hub von Microsoft bei der Siemens-Betriebskrankenkasse den effizienteren Wissenstransfer über...

weiterlesen
 
Chatbots im Kundenservice
3 Fakten zu Messenger-Diensten und Chats

Was sind eigentlich Chatbots?

Wie funktionieren eigentlich Chatbots? Welche Rolle spielen dabei Messenger-Dienste wie Whatsapp? 3 harte Fakten zeigen auf, welche Vorteile sich Anwender und...

weiterlesen
 
Ingo Lindt, Tiptel.com
Kritischer Zeitdruck bei zu kurzfristigen Umsetzungen

„Frühzeitig All-IP im Blick haben“

Beim Umstieg auf All-IP ist es wichtig, sich frühzeitig mit dem Thema mit ausreichenden personellen Ressourcen auseinanderzusetzen, meint Ingo Lindt,...

weiterlesen
 
Contact-Center-Lösung für Kundenservice
Multichannel-Kommunikation

Kanalübergreifender Kundenservice per Contact Center

Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss im Kundenservice unterschiedlichste Kommunikationskanäle zur Kontaktaufnahme anbieten. Wie das funktioniert und welcher...

weiterlesen
 
Dagmar Geer, Innovaphone
Trotz „kinderleichtem“ Umstieg

Ältere Arbeitnehmer scheuen All-IP

Laut Dagmar Geer, Vorstandsvorsitzende der Innovaphone AG, ist der Umstieg auf All-IP „kinderleicht“. Man müsse allerdings die Mitarbeiter „mitnehmen“ und ihnen...

weiterlesen
 
Regina Dettmer, Auerswald
Mittelständler scheuen den Umstieg

IP-Telefonie mit schlechter Sprachqualität?

Im Interview erklärt Regina Dettmer, Marketing-Managerin bei Auerswald, warum viele Mittelständler mit dem Umstieg auf All-IP noch zögern: „Bei manchen spielt...

weiterlesen
 
Philipp Bohn, Produktleiter von Circuit
Mix von offiziellen und inoffiziellen Lösungen

Fragmentierung der Kommunikations-Tools abbauen

Im Interview berichtet Philipp Bohn, Produktleiter von Circuit, dass für die Kommunikation bei größeren Unternehmen wie auch Start-ups meistens ein Mix an...

weiterlesen
 
virtuelle Telefonie
Abschaltung von ISDN

Energieversorger führt virtuelle Telefonie ein

Aufgrund der bevorstehenden Abschaltung der analogen Telefonie hat sich EW Medien und Kongresse entschieden, frühzeitig auf eine virtuelle Telefonanlage...

weiterlesen
 
Florian Buzin, Starface
Telekom zwingt zum Wechsel

Darum zögern Mittelständler den All-IP-Umstieg hinaus

Die Funktionalität der Telefonanlage ist für jedes Unternehmen überlebenswichtig. Wer mit seiner Telefonanlage zufrieden ist, hat wenig Motivation, sein...

weiterlesen
 
Aus für ISDN: So gelingt der Umstieg auf All-IP
Klaus Müller, Telekom und Bernd Büttner, Bintec Elmeg im Interview

Best Practices: So gelingt der Umstieg auf All-IP

Zu den Herausforderungen des Umstiegs auf All-IP befragten wir zwei Experten – um die Chancen zu verbessern, mit dem Umstieg auch einen Schritt in Richtung...

weiterlesen
 
©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH