Business Travel

Apps für Geschäftsreisende helfen bei der Planung und Abrechung einer Geschäftsreise, Hotelbuchung von unterwegs oder Reservierung eines Mietwagens. Aber Vorsicht vor Roaming-Gebühren und unsicheren Wlan-Hotspots.

In Zeiten von Smartphones und Sozialen Netzwerken wird öffentliches Fotografieren und Filmen in Schwimmbädern oft zum Ärgernis. Foto: Uli Deck
Fotografien landen in sozialen Netzen

Persönlichkeitsrecht im Freibad: Sind Smartphones erlaubt?

Um das Persönlichkeitsrecht der Badegäste zu schützen, greifen immer mehr Betreiber zu einem radikalen Mittel: Sie verbieten das Fotografieren ganz oder...

weiterlesen
 
Hotelbuchung: Online oder direkt beim Anbieter?

So verändern Onlineportale die Tourismus-Branche

Die Verhandlungsmacht von Portalen wie Booking.com, Expedia oder HRS gegenüber Hoteliers wächst.

weiterlesen
 
Rechtanwältin Kari Foss von Fragomen Global.
Geschäftsreisen und Mitarbeiterentsendungen

US-Einreise: Was ändert sich für deutsche Unternehmen?

Selbst wenn man gerne wollte, lässt sich Donald Trump nicht ignorieren. Die Frage, was sich für deutsche Unternehmen in Zeiten der schnellen Dekrete des neuen...

weiterlesen
 
Internetnutzer sollen künftig europaweit auf von ihnen abonnierte Videodienste zugreifen können. Foto: Patrick Seeger
EU will Zugriff erleichtern

Streaming auch im Urlaub? Die wichtigsten Antworten

Verbraucher können auf Reisen in Europa bald auf Netflix, Spotify, Sky, Amazon und Co. uneingeschränkt zugreifen. Die wichtigsten Fragen und Antworten >>>

weiterlesen
 
EU will grenzübergreifenden Zugriff auf Internet-Abos ermöglichen

Streaming-Dienste bald ohne Geoblocking?

Verbraucher in Europa sollen auf ihre Online-Abos für Filme oder Videospiele schon bald auch auf Reisen uneingeschränkt zugreifen können. Darauf einigten sich...

weiterlesen
 
Die Zusatzkosten für Handynutzer im EU-Ausland werden wie geplant im Juni 2017 abgeschafft. Foto: Daniel Naupold
In Europa bald ohne Roamingkosten telefonieren?

Roaming: Antworten auf vier drängende Fragen

Antworten auf diese vier Fragen zum Roaming: Was sind Roaminggebühren und warum und wofür wurden sie erhoben? Wie beurteilen Verbraucherschützer die neue...

weiterlesen
 
Nicht mehr lange: Auf dem Display eines Handys werden Roaming-Informationen für die Nutzung im dem Ausland angezeigt. Foto: Soeren Stache
Einigung in Brüssel

Roaming-Gebühren sind ab 15. Juni Geschichte

Reisende können ab Mitte Juni ohne Zusatzkosten im EU-Ausland mobil telefonieren und im Internet surfen. Vertreter des Europaparlaments und der Mitgliedsstaaten...

weiterlesen
 
Goðafoss
Wow Air überlässt Facebook-Fans das Steuer

Island per Drohne entdecken

Kürzlich hob Wow Air mal nicht mit einem Flugzeug, sondern mit einer Drohne ab. Das Team der isländischen Low-Cost-Airline ließ das kleine Flugobjekt im Süden...

weiterlesen
 
In Berlin werden jetzt zumindest die Bahnhöfe aufgerüstet. Foto: Thalia Engel
Besserer Empfang

Fahrgast-Verbände fordern WLAN in U-Bahn und Regionalzug

Kostenloses Internet müsste es nach Ansicht von Fahrgast-Verbänden nicht nur im ICE, sondern auch in U-Bahnen und Regionalzügen geben.

weiterlesen
 
Brüssel will Verbraucher nun vor Strafen beim Roaming schützen

Das Ringen ums Roaming ist ein EU-Lehrstück

Im ewigen Ringen um kostenfreies Roaming im europäischen Ausland hat die EU-Kommission ihren jüngsten Vorschlag noch einmal konkretisiert. Werden künftige...

weiterlesen
 
©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH