23.11.2016 Docuware holt Perceptive-Mitgründer in den Beirat

Cary DeCamp berät ECM-Anbieter

Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung wurde Cary DeCamp am 9. November zum Mitglied des Docuware-Beirats gewählt. Damit holt der international aktive Anbieter von Software für das Dokumenten-Management aus Germering bei München einen Berater mit profunder Kenntnis des ECM-Markts und ausgewiesener Marketingkompetenz an Bord.

Der neue Docuware-Beirat Cary DeCamp hat 1996 den amerikanischen ECM-Anbieter Perceptive Software mitbegründet

Als Mitgründer von Perceptive Software war Cary DeCamp seit 1996 bei diesem amerikanischen ECM-Anbieter tätig. Nach der Akquisition des Softwarehauses durch Lexmark im Jahr 2010 übernahm er auch dort Managementfunktionen und war bis 2014 Chief Marketing Officer weltweit bei Lexmark. Die Gründer und Präsidenten von Docuware, Jürgen Biffar und Thomas Schneck, wollen mit seiner Unterstützung den internationalen Akivitäten des Germeringer ECM-Anbieters weiter ausbauen.

Gegründet 1988, ist Docuware heute in Deutschland und Nordamerika präsent, über Tochtergesellschaften außerdem auch in Großbritannien, Spanien und Frankreich. Docuware-Lösungen sind in über 70 Ländern und in 16 Sprachen erhältlich. Täglich arbeiten laut Hersteller über 125.000 Anwender mit mehr als 14.000 Docuware-Installationen.

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH