16.02.2017 Neuer Chief Digitalization Officer bei Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics

Heistermann steigt bei Siemens auf

Von: Berthold Wesseler

Zum 1. März wird Frauke Heistermann neuer Chief Digitalization Officer (CDO) bei der Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH (SPPAL). Die Diplom-Betriebswirtin mit Schwerpunkt Logistik ist Mitgründerin der früheren Axit AG, die im März 2015 von Siemens gekauft worden war dann als Tochtergesellschaft von SPPAL in Axit GmbH umfirmiert wurde.

Frauke Heistermann bleibt weiter Mitglied des Axit-Managements

„Die Schaffung der neuen, strategischen Position des CDO trägt der hohen Bedeutung der Digitalisierung für die Zukunft von SPPAL Rechnung“, heißt es in der Pressemitteilung. Zu Heistermanns Aufgaben zählen demnach „die Festlegung der strategischen Zukunftsmärkte im Bereich Digitalisierung sowie die Entwicklung darauf basierender Lösungen und Services“. Sie bleibt weiterhin Mitglied des Axit-Managements.

Frauke Heistermann ist ehrenamtlich Vorstandsmitglied der Bundesvereinigung Logistik (BVL) und bringt über zwanzig Jahre Berufserfahrung in Logistik, Supply-Chain-Management und Digitalisierung mit. 1999 gründete sie gemeinsam mit Holger Schmitt und Michael Klett die Axit AG, einen Anbieter Cloud-basierter Logistiksoftware für Kunden in Logistik, Industrie und Handel. Neben dem Firmensitz in Frankenthal (Rheinland-Pfalz) unterhält Axit ein Software-Entwicklungszentrum in Breslau, Polen.

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH