08.03.2017 Vorgänger Gerhard Knoch übernimmt die Vertriebsleitung

Jung neuer Infor-Geschäftsführer

Von: Berthold Wesseler

Der ERP-Hersteller Infor (Deutschland) GmbH hat zum 1. März Jörg Jung zum Geschäftsführer und Managing-Director Central und East Europe ernannt. Der 43-Jährige gebürtige Kieler kommt von Unit4 und übernimmt die Aufgaben von Gerhard Knoch, der jetzt als Vice President Sales den Vertrieb im deutschsprachigen Raum leitet. Weitere Geschäftsführer bleiben Jochen Kasper und Gregory Giangiordano.

Jörg Jung (Foto) berichtet von München aus an Paul Carreiro, President & Managing Director EMEA bei Infor.

Jung soll sich bei Infor darauf konzentrieren, Bestandskunden auf dem Weg in die Cloud zu unterstützen, aber Neukunden zu gewinnen. Zu den Bestandskunden zählen auch viele AS/400-Anwender mit ERP-Systemen wie Xpert (früher XPPS), Ratioplan, MAS/90, Infor AS, LX (früher SSA BPCS) oder Mapics.

Eine wichtige Rolle dabei spielen branchenspezifische Cloud-Suiten – etwa für die Automobilbranche und den Maschinenbau, aber auch den Groß- und Einzelhandel sowie die Nahrungsmittel- oder Modeindustrie. Kern dieser Suiten sind bewährte ERP-Systeme wie LN (früher Baan) und M3 (Movex), aber auch Edge-Applikationen wie die Middleware ION, das Social-Collaboration-Tool Ming.le und die im Sommer 2015 zugekaufte Cloud-basierte Supply-Chain-Plattform von GT Nexus.

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre und des internationalen Managements in Deutschland und Schweden begann Jörg Jung seine Karriere bei SAP. In Walldorf, New York und Paris bekleidete er verschiedene Managementpositionen – zuletzt die des „Chief of Staff“ für den Vorstand.

Nach beinahe zehn Jahren bei dem Walldorfern wechselte er zu T-Systems. Von Bonn aus übernahm Jung für jeweils zwei Jahre den Aufbau der „Intelligenten Netzwerke“ sowie den weltweiten Cloud-Vertrieb des Unternehmens. Zuletzt war er seit April 2014 Geschäftsführer und Managing Director von Unit4. Er verantwortete dort neben vertrieblichen Aufgaben auch die Bereiche Professional Services, Forschung und Entwicklung sowie Support, Finance und Human Resources.

Bildquelle: Infor Deutschland

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH