09.11.2016 Spomenka Skvorc leitet weiterhin die Kommunikation des IT-Dienstleisters

Neue Personalchefin der Technogroup

Von: Esther Fuchs

Als Bereichsleiterin verantwortet Spomenka Skvorc seit April das Personalwesen und die Kommunikation in der Hochheimer Unternehmenszentrale des IT-Dienstleisters Technogroup. Bereits seit dem vergangenen Jahr ist die diplomierte Betriebswirtin Mitglied des Management-Boards.

Die Diplom-Betriebswirtin Spomenka Skvorc baut das betriebliche Gesundheitsmanagement aus

Spomenka Skvorc startete ihre Karriere 2007 bei der Technogroup als Assistentin der Geschäftsführung. Seither hat sie unterschiedliche Projekte durch ihre Stärken in konzeptioneller und strategischer Arbeit maßgeblich mitgestaltet. Auch wegen dieser Stärken wurde sie Anfang 2015 zum „Communication Manager“ und zum Mitglied des Management-Boards befördert.

Seit Mitte dieses Jahres berichtet Skvorc außerdem als Personalleiterin direkt an die Geschäftsführung.  Sie soll die Technogroup als Arbeitgeber mit einem positiven Image positionieren. Erste Maßnahmen wurden bereits unter ihrer Federführung umgesetzt, beispielsweise der verstärkte Fokus auf das betriebliche Gesundheitsmanagement.

Gegründet 1990, beschäftigt die Technogroup heute 240 qualifizierte Mitarbeiter, in nunmehr 36 Servicestützpunkten und eigenständigen Gesellschaften in Österreich und in der Schweiz. Der herstellerunabhängige IT-Dienstleister für Hard- und Software in Rechenzentren verspricht so Kundennähe und – auch dank über 100.000 vorrätigen Ersatzteilen – überdurchschnittlich kurze Reaktionszeiten. Zielsetzung ist die 100-prozentige Systemverfügbarkeit der eingesetzten Hard- und Softwarekomponenten bei den derzeit 3.400 Kunden zu jedem Zeitpunkt.

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH