29.10.2015 Profi Engineering setzt auf PKS Software

Partner bei der Modernisierung

Der Darmstädter IBM-Partner Profi Engineering greift jetzt bei allen strategischen Modernisierungs- und Erneuerungsprojekten bei Kunden mit der Serverplattform IBM i (vormals „AS/400“) auf die Tools und Methoden der PKS Software GmbH aus Ravensburg zurück, die sich bereits in über 500 Modernisierungsprojekten bewährt haben.

Die PKS-Methodik der schrittweisen Erneuerung und Erweiterung gewachsener Software-Landschaften unterscheidet sich radikal vom risikoreichen Bigbang-Umstieg auf komplett neue Anwendungen. Diese Methodik macht sich jetzt auch Profi Engineering zu eigen. Das deutschlandweit aktive Systemhaus, das über langjährige Projekterfahrung mit der Plattform IBM i verfügt, bringt in die Partnerschaft auch Kompetenzen bei neuen Entwicklungstechnologien in den Bereichen Java, Web und mobile Apps ein.

www.pks.de/ibm-i-power

www.profi-ag.de

Bildquelle: Altmann / Pixelio.de

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH