26.06.2017 Sponsored Post: So machen Sie Ihr Unternehmen für die EU-DSGVO fit

EU-Datenschutz-Grundverordnung mit Cloud-Services erfüllen

Unternehmen, die sich noch immer nicht mit der neuen europäischen DSGVO auseinandergesetzt haben, finden in der Fabasoft Cloud die passende Lösung.

30-Minuten-Webinar „EU-Datenschutz-Grundverordnung – so machen Sie Ihr Unternehmen fit“

30-Minuten-Webinar „EU-Datenschutz-Grundverordnung – so machen Sie Ihr Unternehmen fit“

In knapp einem Jahr müssen Unternehmen für die Umsetzung der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung alle Vorbereitungen getroffen haben. „Ab 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung DSGVO die neue, harte Realität im Datenschutzrecht sein“, so Dr. Rainer Knyrim, Datenschutzexperte von Knyrim Trieb Rechtsanwälte, zertifizierter Experte für das Europäische Datenschutzsiegel EuroPriSec sowie Chefredakteur von „Datenschutz konkret“. Ein Wettrennen mit der Zeit, das alle europäischen Unternehmen betrifft – Firmen, die den verschärften Schutz personenbezogener Daten nicht ernst genug nehmen, drohen innerhalb des DSGVO-Strafrahmens saftige Sanktionen von bis zu EUR 20 Millionen oder vier Prozent vom weltweiten Konzernumsatz.

Professionelle Business-Cloud-Services können Unternehmen unterstützen. Die Fabasoft Cloud erfüllt schon heute alle Grundprinzipien der verschärften EU-Datenschutz-Grundverordnung. „Die Zugriffe im Teamroom der Fabasoft Cloud sind immer nachvollziehbar, Daten können durch automatische Klassifizierung nur für den definierten Zweck verarbeitet werden“, erklärt Andreas Dangl, Business Unit Executive Cloud Services von Fabasoft, die Punkte Transparenz und zweckgebundene Dokumentenlenkung. „Der Aspekt Richtigkeit wird unter anderem über nachvollziehbare Freigaben mit Hilfe der Fabasoft-Zeitreisefunktion erfüllt, Behaltefristen durch die automatische Löschung von Daten inklusive Reminder-Funktion. Integrität und Vertraulichkeit werden durch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung beim Login sowie dem Teamroom-Konzept mit Übersicht der Zugriffsrechte ermöglicht.“ Die schon erwähnte Zeitreisefunktion mit einem lückenlosen Audit-Trail ist von der KPMG als revisionssicheres Archiv zertifiziert und erfüllt somit die geforderte Rechenschaftspflicht.

Für Unternehmen ist es damit dringend an der Zeit, alle mit der Verarbeitung personenbezogener Daten Prozesse mit den Anforderungen der neuen EU-DSGVO abzustimmen. Zu nehmen ist diese Hürde am professionellsten mit Hilfe von Datenschutzversierten Rechtsexperten sowie Business-Cloud-Lösungen, die bereits alle DSGVO-Grundprinzipien erfüllen – die Fabasoft Cloud zählt in allen Aspekten dazu.

Hier geht es zum 30-Minuten-Webinar von Fabasoft, das erklärt, wie mit der richtigen Rechtsberatung die Datenschutzfalle vermieden und über Cloud-Lösungen gesetzeskonform mit externen Partnern zusammengearbeitet werden kann.

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH