12.07.2017 Unternehmensleitung übernommen

Jeetu Narayan ist neuer Cubeware-CEO

Zum Start des Fiskaljahres am 1. April 2017 hat Jeetu Narayan den CEO-Posten der Cubeware-Gruppe von Sameer Shariff übernommen.

Jeetu Narayan, Cubeware

Jeetu Narayan ist seit April 2017 CEO der Cubeware-Gruppe, einem Anbieter von Business-Intelligence- (BI) und Performance-Management-Lösungen.

Vor seiner Berufung zum CEO war Jeetu Narayan für Cubeware India als COO tätig und hat den Markteintritt des Unternehmens in Indien verantwortet. Sameer Shariff hatte nach der Übernahme von Cubeware durch die Primrose Investment Group die Neuausrichtung der Gruppe als Interims-CEO geleitet. Nach erfolgreicher Eingliederung in die global tätige Unternehmensgruppe übernimmt nun Jeetu Narayan die Unternehmensleitung als fachlich versierter CEO, der sich auch hinsichtlich seines Aufgabenspektrums voll auf die Belange von Cubeware konzentrieren kann.

Narayan bringt seine Erfahrungen aus über 20 Jahren in der Software-Branche ein, wo er in verschiedenen Führungspositionen für multinationale Konzerne wie Microsoft, Adobe und Siemens tätig war. Zu Beginn seiner Berufslaufbahn hat er Entwicklungsinitiativen in den Bereichen Hybrid Cloud, Digital und Mobile Media, Supply Chain Management (SCM) und Telekommunikationsinfrastrukturen (TK) vorangebracht. Jeetu Narayan verfügt über einen Postgraduate-Abschluss im Fach Business Management und einen Master-Abschluss im Fach Software Systems.

Bildquelle: Cubeware

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH