26.07.2017 Programmierkurse und Tech Events

Mehr Frauen in der IT

Die Hamburger Non-Profit-Organisation Moinworld will eine größere Vielfalt in der IT-Branche erreichen. Dabei sollen Tech-Events, wo sich Anfänger und erfahrene Entwickler treffen, die Kreativität von Informatik vermitteln.

Programmierkurse für Frauen

Programmierkurse sollen Frauen und Mädchen den Einstieg in die Tech-Industrie erleichtern.

Desweiteren findet am 26. August 2017 die Konferenz “The Blockchain Day” in Kooperation mit dem Innovationsforum Hamburg statt. Ziel der Veranstaltung ist es, ein breites Publikum, vor allem aber Frauen, zu animieren, um über neue Geschäftsmöglichkeiten auf Grundlage dieser neuen Technologie nachzudenken.

Daneben veranstaltet Moinworld verschiedene Programmierkurse, die Frauen und Mädchen den Einstieg in die Tech-Industrie erleichtern sollen. In zehn Unterrichtsstunden werden innerhalb von fünf Wochen die verschiedenen Sprachen unterrichtet: Während der Web-Development-Kurs, der sich auf HTML & CSS spezialisiert, dienstags ab 19 Uhr stattfindet, können Python-Begeisterte donnerstags in die Programmierwelt abtauchen. Neu im Programm ist der Android-Development-Kurs. Dieser beinhaltet die Grundlagen der Programmiersprache Java und ermöglicht durch die erworbenen Grundlagen später die Entwicklung einer Android-App.

Nach Beendigung der jeweiligen Codeschools werden Folgekurse angeboten, die auf die Inhalte der ersten Bausteine aufbauen. Die neuen Kurse starten Anfang August 2017.

Bildquelle: Thinkstock/Moodboard

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH