10.05.2017 Nachfolger für Steve Rymell

Michael Gerhards verantwortet Cybersecurity von Airbus

Michael Gerhards, 57, ist neuer Head of Cybersecurity Germany bei Airbus. Er folgt auf Steve Rymell, der die Leitung des Deutschlandgeschäfts interimsweise übernommen hatte.

Michael Gerhards, Airbus

Michael Gerhards kommt von Atos Information Technologies, wo er Sales Director in der Big Data & Security Division in Deutschland war.

„Wir freuen uns, mit Michael Gerhards einen international erfahrenen Manager gefunden zu haben, der über Kompetenz im Aufbau von Geschäftsfeldern und der Strategie- und Portfolioentwicklung verfügt“, sagte Phil Jones, Chief Operating Officer und Head of Countries and Operations bei Airbus Cybersecurity.

„Airbus hat aus seiner Erfahrung im Thema ‚Cybersecurity’ die Kompetenz entwickelt, mit der wir unser eigenes Unternehmen und unsere Kunden vor der wachsenden Bedrohung durch Cyber-Angriffe schützen“, so Michael Gerhards. „Es ist eine großartige Aufgabe, an der Weiterentwicklung unserer Produkte und Services mitwirken zu dürfen und unser Wachstum mit dem deutschen Team gestalten zu können.“

Gerhards kommt von Atos Information Technologies, wo er Sales Director in der Big Data & Security Division in Deutschland war. Vor seiner Zeit bei Atos arbeitete er in verschiedenen internationalen Führungs- und Geschäftsleitungspositionen bei Bull.

Der Bereich Cybersecurity von Airbus bietet Unternehmen, Betreibern kritischer nationaler Infrastrukturen sowie Regierungs- und Verteidigungsorganisationen zuverlässige Sicherheitsdienste und -produkte zur Erkennung, Analyse und Abwehr ausgeklügelter Cyber-Angriffe.

Bildquelle: Airbus

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH