19.05.2017 Matthias Zastrow kommt von EMC

Neuer Country Manager für Virtustream

Der zum Dell-Konzern gehörende Cloud-Management-Spezialist Virtustream hat mit Matthias Zastrow die Aufgabe des Deutschland-Chefs besetzt.

Matthias Zastrow wechselt von EMC

Matthias Zastrow wechselt von EMC zu Virtustream.

Der Diplom-Wirtschaftsinformatiker ist seit Februar diesen Jahres dafür verantwortlich, das Geschäft in Deutschland auf- und auszubauen und die Marke Virtustream am Markt für Cloud-Anbieter zu positionieren.

Matthias Zastrow wechselt von EMC Deutschland, wo er als Senior Director of Sales Strategy und Mitglied der Geschäftsleitung Vertriebsstrategien für die so genannte "Dritte Plattform" verantwortete. Davor leitete er als Director Consulting das Client-Solutions-Team und entwickelte Strategien und Geschäftspläne für den Storage-Spezialisten.

Vor seiner Zeit bei EMC war Zastrow als Manager Software Group Technical Sales bei IBM tätig. Insgesamt kann er auf rund 20 Jahre Erfahrung im Software- und Servicegeschäft zurückblicken.

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH