19.04.2017 UPDATE

Deutsche Tesla-Mitarbeiter drohen mit Streik

Tesla übernahm 2016 die deutsche Maschinenbaufirma Grohmann Engineering. Jetzt gibt es Ärger mit der Belegschaft und der Gewerkschaft. UPDATE: Elon Musk hat sich an die Belegschaft gewandt.

UPDATE: Tesla-Boss Elon Musk hat eine Jobgarantie für die Mitarbeiter bei Grohmann Engineering ausgesprochen. Belegschaft und Produktion in Prüm sollen ausgebaut werden, schrieb Musk nun in einem Brief an die Mitarbeiter.

Eine Spitze gegen die IG Metall lies er sich nicht nehmen: Alles bei Tesla diene der Mission, den Übergang zu nachhaltiger Energie zu beschleunigen, "und ich glaube nicht, dass die IG Metall unsere Mission teilt", so Musk.

 

Grohmann Engineering ist ein Anlagenbauer aus Prüm in der Eifel und soll Tesla beim Bau der Fabrikanlagen helfen. Im November 2016 gab Tesla die Übernahme bekannt.

Doch nun hat die Gewerkschaft IG Metall die Aufnahme von Tarifverhandlungen gefordert. „Wir haben vom Unternehmen eine nicht zufriedenstellende Antwort bekommen“, sagte Patrick Georg von der zuständigen IG Metall Trier der „Welt am Sonntag“. „Wir prüfen nächste Woche, ob Streiks möglich sind“, wird Georg zitiert.

Der IG Metall geht es um die Übernahme des Tarifvertrages für die Metallindustrie sowie einen „Zukunftssicherungsvertrag“. Zudem verunsichert der Abgang des Firmengründers die Belegschaft, wie auch die Abbrüche von Kunden-Aufträgen.

Quelle: Welt

 

 

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH