19.04.2017 Delikatessen Start-up setzt auf Microsoft

Dynamics-NAV-Lösung für Foodist

Das Hamburger Startup Foodist liefert exklusiven Lebensmittel an Abonnenten, über seinen Onlineshop sowie an Wiederverkäufer aus. Damit die Delikatessen schnellstmöglich ihren Weg zum Kunden finden, setzt Foodist auf die cloudbasierte Business-Suite Faveo 365.

Foodist ist ein 2012 gegründetes Unternehmen aus Hamburg, das seine Boxen mit handgefertigten und -verlesenen Lebensmitteln aus ganz Europa füllt.

Foodist ist ein 2012 gegründetes Unternehmen aus Hamburg, das seine Boxen mit handgefertigten und -verlesenen Lebensmitteln aus ganz Europa füllt.

Foodist-Einzelkunden erhalten einmal pro Monat wahlweise eine Box mit Delikatessen oder veganen Spezialitäten sowie eine Snack-Box. Die Lebensmittel sind zudem auch einzeln im Online-Shop erhältlich. Zusätzlich zum Endkundengeschäft vertreibt das Unternehmen mit seinen rund 50 Mitarbeitern seine Produkte auch an Wiederverkäufer im B2B-Bereich (Business-to-Business).

„Unsere bisherige Lösung für die Abwicklung von Bestellungen kam mit unserem Wachstum an seine Grenzen“, erinnert sich Jan Kaeten, CFO bei Foodist. „Zudem fehlten viele Funktionen, die wir aber dringend brauchten, darunter zum Beispiel eine vollintegrierte Finanzbuchhaltung. Vor allem war unser erstes System gerade im B2B-Bereich zu langsam. Die Abwicklung eines Auftrags dauerte mitunter bis zu 20 Minuten – deutlich zu lang für einen effizienten Bestellablauf.“

Das Unternehmen machte sich auf die Suche nach einem System, das alle Prozesse speziell für Warenwirtschaft und Webshop abdeckt. Fündig wurde Foodist bei Faveo in Essen. Auf Basis von Dynamics NAV bietet der Microsoft-Partner Faveo eine Lösung für mittelständische Unternehmen aus Handel und Fertigung an, welche  Funktionen für Unternehmensplanung (Enterprise Resource Planning, ERP) und Kundenmanagement (Customer Relationship Management, CRM) mit den Kommunikations- und Kollaborationsfunktionen von Office 365 kombiniert.

Damit sowie durch die Automatisierung von Vorgängen können Arbeitsprozesse deutlich beschleunigt werden. Über die Integration mit Office 365 stehen Anwenderunternehmen zudem alle Funktionen der Office-Suite für Kollaboration und Kommunikation zur Verfügung.

Bildquelle: Foodist

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH