Aktuelle Ausgabe 3-4/2017

Aktuelle Ausgabe 3-4/2017

MOBILE BUSINESS ist ein modernes, trendiges Business-Magazin für die mobile Generation und für Entscheider in Unternehmen, die mobile Kommunikation als Grundlage für Wachstum im Business sehen.

Artikel dieser Ausgabe

Bald mehr offene WLAN-Hotspots in Deutschland?
Änderungen im WLAN-Gesetz

Störerhaftung: Pro und Contra

Am 5. April 2017 hat die Bundesregierung die erneute Anpassung des Telemediengesetzes (TMG) beschlossen und damit die Störerhaftung im WLAN abgeschafft. Was der...

weiterlesen
 
Robuste Geräte im industriellen Umfeld

Einsatzgebiete von Rugged Devices

Uncooles Design, großes Gewicht und hohe Kosten – was ist dran an den Klischees über Rugged Devices?

weiterlesen
 
Geld verdienen mit dem Smartphone
Die Crowd als billige Arbeitskraft?

Mikro-Job-Apps: Zwischendurch Geld verdienen

Wo früher eine Vielzahl an Außendienstlern unterwegs war, um beispielsweise vor Ort Kontrollen im Qualitätsmanagement durchzuführen, finden sich heute vermehrt...

weiterlesen
 
Crowd-Working wird beliebter
Digitale Arbeitswelt

Click- und Crowdworker – Wo liegen die Unterschiede?

Die Digitalisierung der Arbeitswelt hat zwei neue Begriffe hervorgebracht, die virtuell und flexibel auszuführende Tätigkeiten beschreiben: Crowd- und...

weiterlesen
 
Jennifer Plouvier-Leupers, Getac
Teurer Fehler

Mobile Devices: Nicht am Kaufpreis orientieren!

Die meisten Unternehmen werden beim Kauf neuer Laptops oder Tablets verleitet, ihre Kaufentscheidung nur auf Grundlage des Kaufpreises zu treffen. „Weil aber...

weiterlesen
 
Marco Rach, Panasonic
Nicht nur Werkzeuge

Rugged Devices mit sensibler Technik versehen

Da Rugged Devices in der Regel nicht die eigenen Geräte sind, sondern die des Arbeitsgebers, fassen die Nutzer sie nicht gerade mit Samthandschuhen an, stellt...

weiterlesen
 
Patrick Cummins, Xplore
Auf lange Garantielaufzeiten achten

Stärken und Schwächen von Rugged-Devices

Im Interview erläutert Patrick Cummins, Regional Manager Central Europe bei Xplore Technologies, die Stärken wie auch Schwachstellen von Rugged-Devices und...

weiterlesen
 
Martin Haaf, i.safe Mobile
Robuste Endgeräte im Praxistest

Wie Nutzer ihre Rugged Devices behandeln

Martin Haaf, Geschäftsführer der i.safe Mobile GmbH, ist sich sicher: „Definitiv geht ein Besitzer eines Rugged-Gerätes anders mit diesem um, da er weiß, das...

weiterlesen
 
Thomas Uppenkamp, Casio
Verstärktes Gehäuse und Fallschutz

Was macht ein Rugged Device wirklich aus?

Rugged-Format bedeutet oft nur ein verstärktes Gehäuse mit Fallschutz und Schutz gegen Eindringen von Schmutz und Feuchtigkeit, was zu einem oft unhandlichen...

weiterlesen
 
H. Paulos Ghebreweldi, Datalogic
Langfristig angelegte Investition

So lange werden Rugged Devices genutzt

Ein Rugged Device kostet im Regelfall mehr als ein Consumer Device. Viele Unternehmen nutzen ihre robusten Geräte aber über einen sehr langen Zeitraum, „im...

weiterlesen
 
©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH