05.01.2017 Digitaler Assistent Alexa im Smart-TV

4K-Fernseher mit integriertem Amazon Fire TV

Amazon und das chinesische Elektronik-Unternehmen Tongfang wollen in diesem Jahr mehrere 4K-Fernseher mit vorinstalliertem Fire TV und Alexa-Integration auf den Markt bringen.

Westinghouse Fernseher mit vorinstalliertem Amazon Fire TV

Amazon und das chinesische Elektronik-Unternehmen Tongfang wollen in diesem Jahr mehrere 4K-Fernseher mit vorinstalliertem Fire TV und Alexa-Integration auf den Markt bringen.

Auf der CES 2017 präsentiert Tongfang unter den Marken Seiko, Westinghouse und Element Electronics mehrere 4K-Modelle (3.840 x 2.160) mit 43, 50, 55 und 65 Zoll. Diese sollen künftig mit vorinstalliertem TV-Betriebssystem Fire OS ausgeliefert werden.

Um Amazon Fire TV derzeit nutzen zu können, ist entweder ein Fire TV Stick oder die TV Box zusätzlich zum Fernseher notwendig. Mitbewerber wie Google und Samsung bieten ihre TV-Betriebssysteme schon länger vorinstalliert auf den Geräten an. Für Amazon ergibt sich nun eine gute Gelegenheit den eigenen Streaming-Dienst im Smart-TV-OS zu platzieren.

Auf den netzwerkfähigen Fernsehern steht dann auch der digitale Assistent Alexa zur Verfügung, der nicht nur für die Sprachsteuerung des Gerätes selbst, sondern auch für die Bedienung weiterer Smart-Home-Geräte genutzt werden kann.

Ob und wann die Fernseher ihren Weg nach Deutschland schaffen ist noch unbekannt, ebenso die Preise.


Bildquelle: Westinghouse

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH