18.05.2017 Google I/O

Google Lens erkennt und erklärt Objekte

Was kann Google Lens? Auf der Google I/O kündigte Sundar Pichai den neuen Dienst an. Darum geht es >>>

Google Lens erkennt und erklärt Objekte, kann z.B. auch dabei helfen durch erkennen eines Barcodes am Router, das Smartphone direkt mit dem WLAN zu verbinden (rechts).

Google Lens erkennt und erklärt Objekte, kann z.B. auch dabei helfen durch erkennen eines Barcodes am Router, das Smartphone direkt mit dem WLAN zu verbinden (rechts).

Google Lens funktioniert so: Das Smartphone erkennt, auf was seine Kamera gerade gerichtet ist und liefert Informationen dazu. Das kann zum Beispiel das Erkennen einer Pflanze an den Blättern sein - oder Menü und Bewertung zu einem Restaurant.

Wann Google Lens startet, verriet Sundar Pichai nicht.

Damit verknüpft Google sein Wissen über die Welt mit dem Erkennen von Objekten mit Hilfe selbstlernender Maschinen. Auch die Bildplattform Pinterest und mehrere Start-ups arbeiten an solchen Technologien zur visuellen Suche.

Eine interessante Variante, da nicht jedes Mal das Smartphone gezückt werden muss, ist die Augmented Reality mit Datenbrillen. Seine Brille "Googles" scheint Google aber nicht mehr ernsthaft zu verfolgen. Aber an einer Variante mit smarten Kontaktlinsen wird bereits gearbeitet.

dpa/rs

Bildquelle: Screenshot Google

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH