01.09.2017 Apple lädt am 12. September ein

iPhone 8 oder iPhone X?

Von: Robert Schindler

Apple hat den Termin für sein traditionelles September-Event bekannt gegeben: Am Dienstag, dem 12. September, im neuen Steve Jobs Theater auf dem neuen Apple Campus in Cupertino. Das Unternehmen hat Einladungen an Journalisten verschickt, mit dem Titel: Let's meet at our Place.

iPhone 8 oder iPhone X? Am 12 September zeigt Apple wohl das neue iPhone.

iPhone 8 oder iPhone X? Am 12 September zeigt Apple wohl das neue iPhone.

Die September-Keynote 2017 wird erstmals in der neuen Apple Firmenzentrale stattfinden. Der Apple Campus ist ein riesiger Ring, der an ein UFO erinnert. Auch wenn der Ort neu ist, dürfte der Ablauf der Veranstaltung altbekannt sein: In den letzten sechs Jahren wurde stets ein neues iPhone enthüllt, die Keynote beginnt meist im Laufe des US-Vormittags, in Deutschland also am Abend.

iPhone 8 oder iPhone X?

Dieses Jahr ist stark davon auszugehen, dass ein ganz neues iPhone vorgestellt wird. Das iPhone 8 könnte auch einen besonderen Namen erhalten: Vielleicht iPhone X, die römische Zehn, denn vor zehn Jahren hat Steve Jobs das erste iPhone vorgestellt.

Das Modell könnte spannender als die eher evolutionären Veränderungen der letzten Modelle sein, denn ein vielleicht randloser Bildschirm, Gesichtserkennung, drahtloses Aufladen, ein virtueller Home-Button und eine verbesserte Doppelkamera - also bitteschön, das ist doch das Mindeste. Spannend auch die Frage: Kostet das neue Modell weniger als 1.000 Euro?

Außerdem stehen auf der Wunschliste der Apple-Fans: 

  • iPhone 7S und 7S Plus
  • Update der Apple Watch
  • Neues zu Apple TV und
  • Details zum smarten Netzlautsprecher HomePod
  • One More Thing

Es wird auch um Software gehen: Veröffentlichungsdaten und Infos zu iOS 11, macOS High Sierra und WatchOS 4 werden erwartet.

Mit iOS 11 für iPhone und iPad stellt Apple im App Store übrigens die Prozessor-Architektur um. Dann sind nur noch Apps mit 64-Bit erlaubt, für viele ältere Apps (32-Bit) könnte es ein böses Erwachen geben.

Bildquelle: Apple

©2017 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH