08.01.2016 Lifetime

Millionenbetrag für Hamburger Gesundheits-App

Der High-Tech Gründerfonds (HTGF) investiert in einer Seed-Runde zusammen mit dem Innovationsstarter Fonds Hamburg (IFH) und einer Investoren-Gruppe aus Ärzten, Anwälten und Unternehmern einen siebenstelligen Betrag in die Gesundheits-App Lifetime.

Das junge Hamburger Unternehmen wurde vom Arzt und Unternehmer Dr. Johannes Jacubeit gegründet, um den digitalen Wandel in Kliniken und Arztpraxen einzuläuten. “Ärzte sind zwar mittlerweile mit High-Tech-Geräten umgeben, als Patient bekommt man nach dem Termin aber immer noch handgeschriebene Zettel und CDs in die Hand gedrückt. Das passt einfach nicht zusammen”, so der Gründer.

Mit Lifetime sollen Patienten ihre Gesundheitsinformationen auf ihren Smartphones digital speichern und verwalten. Dokumente, z.B. Befunde oder Röntgenbilder können nach dem Arztbesuch direkt in die App importiert werden. Ermöglicht werden soll das durch eine kleine Verbindungs-Hardware für Arztpraxen und Krankenhäuser. Umgekehrt soll es Patienten möglich sein, ihren Ärzten vor der Behandlung einen direkten und schnellen Zugang zu Vorbefunden oder auf dem Smartphone gespeicherten Körperwerten zu gewähren.

“Durch diese Technologie haben Patienten ihre Gesundheitsinformationen immer bei sich und können sie bei Bedarf jederzeit einsehen und teilen”, beschreibt Jacubeit das Produkt. “Auf der anderen Seite bekomme ich als Arzt ein vollständigeres Bild des Patienten und kann ihm so eine bessere Behandlung bieten – ganz ohne Papier und unnötigen Verwaltungsaufwand.”

Entwickler entdecken Mobile Health: Medizinische Apps haben großes Potential

Lifetime wird zurzeit in 20 Hamburger Arztpraxen getestet. Mit Hilfe der neuen finanziellen Mittel soll das Wachstum im In- und Ausland finanziert werden. Zu diesem Zweck soll in den kommenden Wochen die Mitarbeiterzahl von sieben auf 15 Mitarbeiter anwachsen. Die Hardware für Ärzte soll ab Mitte des Jahres auf der bestellbar sein.

Bildquelle: Thinkstock / iStock

©2018 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH