Corona-Krise

Facebook: Plattform für Hilfsangebote

Facebook hat seine Funktion „Community Help“, über die Nutzer des Online-Netzwerks um Hilfe bitten oder anderen ihre Unterstützung anbieten können, in der Coronavirus-Krise auch in Deutschland eingeführt.

Ein Mann mit Smartphone steht vor einem Monitor mit dem Logo von Facebook. Foto: Carsten Rehder/dpa

„Community Help“ gibt es unter anderem in den USA, Großbritannien und Frankreich. Foto: Carsten Rehder/dpa

In der aktuellen Situation gibt es auf der Plattform unter anderem viele Angebote, für ältere Menschen einkaufen zu gehen. Die Funktion ist über das Coronavirus-Informationszentrum verfügbar, das den Nutzern am oberen Ende der Timeline eingeblendet wird, wie Facebook am Donnerstag mitteilte. Zuvor gab es „Community Help“ unter anderem in den USA, Großbritannien und Frankreich.

dpa/tg

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok