Uni-Projekt

IT-Studenten verwandeln Hausfassade in Riesenbildschirm

Studenten aus Kiel haben mit 56.448 LEDs die Fassade eines Universitätsgebäudes als Monitor zweckentfremdet.

LEDs an der Fassade des Kieler Uni-Hochhauses

56.448 LEDs an den 392 Fenstern verwandeln die Fassade des Kieler Uni-Hochhauses in eine Riesen-Mattscheibe mit einer Diagonale von gut 43 Metern. ((Foto: Andre Klohn))

Die Erstsemester der Informatik wollen im Rahmen des „Project Lighthouse” am Mittwoch und Donnerstag jeweils um 20.00 Uhr eine selbst programmierte Version des Puzzle-Spiels „Schimmler” zeigen. Die Arbeit auf Grundlage der Programmiersprache Java sei Voraussetzung für die Teilnahme an der Abschlussklausur zur Vorlesung, sagte Projektleiter und Doktorand Christoph Daniel Schulze (34).

In den Aluminium-Leisten mit den Leuchtdioden steckt ein nicht mal fingernagelgroßer Computer. Zusammengeschaltet ergeben sie eine Riesen-Spielkonsole. „Das ist so ein bisschen ein Bildschirm der Extreme”, sagte Schulze. Der erfordere auch beim Spielen eine Umstellung: So müsse man den Kopf hier mehr bewegen.

 

dpa/pf

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok