zurück zur Startseite Trusted Cloud
Marktanforderungen als Chance

Cloud Computing setzt die Standards

Veränderte Marktanforderungen tragen die Cloud auch in den Mittelstand. Mit der richtigen Strategie und kompetenten Partnern ergeben sich daraus Effizienzpotentiale und Geschäftschancen.

Trusted Cloud: Marktanforderungen an die Cloud

Für den Mittelstnad ergeben sich durch die Cloud-Nutzung Effizienzpotentiale und Geschäftschancen.

Der Markt für Cloud Computing wächst unaufhaltsam, das Modell der flexiblen Bereitstellung von Software und Infrastrukturservices über das Internet findet auch in deutschen Unternehmen zunehmend Anwendung. Dieses Wachstum führt jedoch gleichzeitig dazu, dass der Cloud-Markt vor allem für kleine und mittlere Unternehmen zunehmend unübersichtlich wird. Das Kompetenznetzwerk Trusted Cloud unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie schafft Transparenz in diesem Segment, für Anwender und Anbieter gleichermaßen.

Das Angebot an Cloud-Produkten und -Services ist mittlerweile sehr reichhaltig, was es gerade kleinen und mittleren Unternehmen schwer macht, sich einen Überblick zu verschaffen. Die Lösungen bieten mannigfaltigste Funktionalitäten- und Feature-Sets und bilden unterschiedlich komplexe Prozessketten ab. Zudem liegen ihnen diverse Preis- und Bereitstellungsvarianten sowie uneinheitliche Datenschutz- und Sicherheitsstandards zugrunde.

Breites Angebot, Konzerne als Vorreiter

Wäre es bis vor wenigen Jahren noch problemlos möglich gewesen, sich dem Thema Cloud zu entziehen, ist dies in der Zwischenzeit keine Option mehr. Denn die Marktgegebenheiten haben sich grundlegend geändert. Die Konzerne geben als Vorreiter der Digitalisierung die Standards hinsichtlich der Logistikprozesse, Kommunikationsformen und  Abwicklungen von Zahlungen vor. Wer also überhaupt noch als Lieferant für Großunternehmen infrage kommen möchte, muss diesen Ansprüchen genügen. Denn erst dann haben beispielsweise Zulieferer die Möglichkeit, sich über die Güte und Qualität ihrer Dienstleistungen und Produkte zu differenzieren. Ohne die Erfüllung der digitalen Grundlagen bleiben sie im schlechtesten Fall bei künftigen Ausschreibungen außen vor.

Zugleich birgt dieser Weg der konsequenten Standardisierung unendlich viel Potential. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren von den Best Practices der Großunternehmen und können sich ganz auf die Optimierung ihrer Produkte und Services konzentrieren. Standardisierte Routineprozesse, etwa in der Buchhaltung oder der Zahlungsabwicklung, setzen also Innovationspotential im Kerngeschäft frei. Dieses Potential sollten mittelständische Geschäftsführer denn auch weniger als Bedrohung, sondern vielmehr als Chance begreifen. Als Chance für mehr Effizienz und neue Geschäftsmodelle.

Nicht Bedrohung, sondern Chance

Doch ob man den Umstieg in die Cloud nun als wirtschaftliche Notwendigkeit oder als Möglichkeit zur Effizienzsteigerung sieht, ändert nichts an der Ausgangslage, sich auch als Mittelständler mit diesem Bereitstellungsmodell und dem Anbietermarkt auseinanderzusetzen. In diesem Special erhalten die Entscheidungungsträger einen Überblick über die relevanten Aspekte eines Cloud-Umstiegs. Zudem stellen einige Anbieter ihre auf Trusted Cloud gelisteten Services vor.

Um das volle Potential ...
... moderner Cloud-Services auszuschöpfen, bedarf es kompetenter Unterstützung bei der Erstellung ganzheitlicher Strategien. Speziell Mittelständler haben hier Nachholbedarf, etwa bei der Etablierung von Sicherheitsmechanismen und Compliance-Richtlinien. Diese Aufgabe ist prädestiniert für die Partner von Trusted Cloud.

 

Bildquelle: Thinkstock/ iStock

©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok