zurück zur Startseite TWENTY2X
Kurzinterview

Hidden Champions unterstützen

Drei Fragen an Dr. Kay Ruge, Dezernent beim Deutschen Landkreistag

Dr. Kay Ruge, Deutscher Landkreistag

Dr. Kay Ruge, Deutscher Landkreistag

ITM: Herr Dr. Ruge, wo stehen hiesige KMU aktuell in puncto Digitalisierung?
Kay Ruge:
Die kleinen und mittleren Unternehmen entwickeln sich schnell weiter. Sogar schneller, als viele meinen. Oft haben wir in den Landkreisen Hidden Champions, die in ihrem jeweiligen Segment zu den Weltmarktführern gehören. Da ist natürlich ganz klar, dass funktionierende Datenautobahnen zum A und O gehören. Gleiches steht uns bei 5G bevor. Die Landkreise für ihren Teil unterstützen die Unternehmen als Wirtschaftsförderer, aber auch als Treiber beim Ausbau hochleistungsfähiger und flächendeckender Breitbandinfrastrukturen. Eine entsprechende Versorgung im ländlichen Raum ist ein zentraler Standortfaktor, den man in seiner Bedeutung heutzutage gar nicht mehr überschätzen kann.

ITM: Was erwarten Sie von der TWENTY2X?
Ruge:
Es geht uns aus Verwaltungssicht vor allem um eine gemeinsame Vorstellung, wie öffentliche Dienstleistungen in Zukunft unter Nutzung der digitalen Möglichkeiten für den Bürger erbracht werden können. Hierfür setzt das Onlinezugangsgesetz den Rahmen. Das kann gelingen, wenn man die Interessen der Kommunen, die für die meisten Verwaltungsprozesse verantwortlich sind, angemessen berücksichtigt. Hier sehen wir den Beitrag der TWENTY2X: diesem Gedanken Vorschub zu leisten.

ITM: Welche thematischen Schwerpunkte der Messe halten Sie für besonders wichtig?
Ruge:
Es überrascht sicher nicht, dass für den Deutschen Landkreistag der Bereich der Digitalisierung im öffentlichen Sektor im Zentrum steht. E-Government-Lösungen, kommunale IT-Infrastruktur, OZG-Umsetzung, aber auch elektronische Aktenführung, Beschaffung oder Rechnungslegung sind allesamt Themen, die bei den Landkreisen aktuell im Fokus stehen.

Bildquelle: Deutscher Landkreistag

©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok