Business Intelligence / Big Data

Per Definition geht es beim Thema Big Data um die Sammlung und Verarbeitung großer Datenmengen aus vielfältigen Quellen. Zu Big Data gehören strukturierte, häufig maschinengenerierte Daten (Protokolle, RFID- und M2M-Daten) und unstrukturierte Daten (aus sozialen Netzen). Seit einigen Jahren ist es mithilfe neuer Methoden und Technologien (Hadoop) möglich, Datenmengen auch jenseits menschlich vorstellbarer Quantität (Terabytes, Petabytes und Exabytes) zu analysieren. Hilfe bei der Verwaltung und Analyse sämtlicher Daten bieten Business-Intelligence-Lösungen (BI) und Data Warehousing. Das Ziel von Big-Data-Analysen (Business Analytics) ist es, die riesigen Datenmengen zu durchsuchen und auszuwerten - dank In-Memory-Technologien (wie z.B. SAP HANA) sogar in Echtzeit.

Mehr Power für die BI
Proalpha erwirbt C4BI

Mehr Power für die BI

Für die Steuerung des Geschäfts in Echtzeit gewinnen Business-Intelligence-Lösungen (BI) zunehmend an Bedeutung, gerade auch für mittelständische Unternehmen....

weiterlesen
 
Die Chemie muss stimmen
Follmann Chemie setzt auf Unit4 Prevero

Die Chemie muss stimmen

Da sich Follmann im Wachstum befindet und seine Prozesse nicht länger mit Excel abbilden konnte, hat sich das Chemieunternehmen für eine CPM-Lösung von Unit4...

weiterlesen
 
Blick auf die Skyline einer Großstadt
Datenmanagement

Zuverlässige Erkenntnisgewinne gefragt

Schnell wachsende Datenmengen eröffnen Möglichkeiten, Herausforderungen aus Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft zu lösen. Allerdings unterliegen Daten und...

weiterlesen
 
Geschäftsleute betrachten Visualsierungen von Daten
Die wichtigsten Treiber im Überblick

Das Management von Stammdaten meistern

Die Auswirkungen und Kosten schlechter Datenqualität in mittelständischen Unternehmen müssen transparent gemacht werden.

Erst dann klappt der Weg in die...

weiterlesen
 
Frau bedeckt ihre Augen
Das dunkle Zeitalter der Finanzdaten

Aus den Augen, aus dem Sinn

Sogenannte „Dark Data“ rauben Finanzdienstleistern nicht nur wertvollen Speicherplatz, sondern können ihnen auch sehr gefährlich werden.

weiterlesen
 
Was kann, darf und sollte KI?
Handlungsfelder zur Zertifizierung von KI definieren

Was kann, darf und sollte KI?

Das Zeitalter der Digitalisierung durchdringt fast alle Lebensbereiche – von der Arbeitswelt über den Straßenverkehr und den Gesundheitssektor bis hin zur...

weiterlesen
 
Unwettervorhersage mithilfe von KI
Uni Saarland arbeitet an präziser Warnung

Unwettervorhersage mithilfe von KI

Anfang Juni hat der Deutsche Wetterdienst etliche Blitze am Nachthimmel gezählt, was schwere Folgen mit sich brachte. Zusammen mit dem Deutschen Wetterdienst...

weiterlesen
 
Stimmungsbaromenter für den Business-Intelligence-Markt
Stammdatenmanagement im Trend

Stimmungsbarometer für den BI-Markt

Hinsichtlich der Weiterentwicklung von Business Intelligence (BI) bleiben Datenqualität und Stammdatenmanagement weiterhin im Trend.

weiterlesen
 
U-Boot auf dem Meer
30 Prozent Zeiteinsparung

Thyssenkrupp Marine Systems setzt auf Datenqualität

Die Thyssenkrupp Marine Systems GmbH stand vor einer keineswegs trivialen Aufgabenstellung: Als Business Unit der Thyssenkrupp AG muss sie einerseits an den...

weiterlesen
 
Chinesische Laternen an Neujahr
Neues BI-Tool zeigt:

So tickt der chinesische Markt

Mit „China Beats“ hat TD Reply ein neues Business-Intelligence-Tool entwickelt, das Anwendern ein tiefgehendes Verständnis des chinesischen Marktes und seiner...

weiterlesen
 
Verborgene Datenschätze heben
Die Fragmentierung meistern

Dark Data: Verborgene Schätze heben

Durch die Digitalisierung entstehen immer mehr Daten, die an immer mehr unterschiedlichen Orten gespeichert werden. Doch wie können die Verantwortlichen diese...

weiterlesen
 
Symbolbild Künstliche Intelligenz
Algorithmen und Diversität

Wie Datensätze gesellschaftliche Vorurteile reproduzieren

Datensätze aus Menschenhand spiegeln häufig weit verbreitete Ressentiments wider. Das ist vor allem ein Problem, wenn man davon ausgeht, dass Algorithmen völlig...

weiterlesen
 
Mit KI den entscheidenden Vorsprung erzielen
Den entscheidenden Vorsprung erzielen

Mit KI-Strategie zum Erfolg

Künstliche Intelligenz (KI), Machine Learning und Deep Learning verändern mit Siri und Co. das Privatleben. Aber auch Unternehmen können in vielen...

weiterlesen
 
Nahaufnahme von Justitia
Big Data in den Behörden

Im Zweifel für den Algorithmus

Predictive Policing, datenbasierte Diskriminierung und Künstliche Intelligenz im Dienste des Fiskus – wenn Behörden Big Data für sich entdecken, profitiert...

weiterlesen
 
Automatisierter Konzernabschluss
Projektnotiz

Automatisierter Konzernabschluss

Die Frankfurt Energy Holding stellt ihr Berichtswesen schrittweise von Excel auf eine Systemlösung des Financial-Performance-Management-Anbieters IDL um, die...

weiterlesen
 
Heinrich Welter, Vice President Sales und General Manager der DACH-Region bei Genesys
Mitarbeiter haben ihre Zweifel

Wurde KI zu früh eingesetzt?

„Solange die Diskussion nur auf dialogorientierte KI beschränkt ist, haben die meisten Mitarbeiter ihre Zweifel, denn es gibt viele Beispiele, bei denen die...

weiterlesen
 
Thyssenkrupp Materials Services
Informationen in Sekundenschnelle

KI-Lösung „Alfred“ denkt die Logistik neu

Thyssenkrupp Materials Services treibt die digitale Transformation weiter voran: Seit Anfang 2019 unterstützt eine Künstliche Intelligenz (KI) die Prozesse des...

weiterlesen
 
Dr. Heiner Pollert, CEO der Prisma Analytics GmbH
Auch wenn sie den Arbeitsalltag erleichtert

„KI ist keine Allzweckwaffe“

Im Interview betont Dr. Heiner Pollert, CEO der Prisma Analytics GmbH, dass KI keine Allzweckwaffe ist, auch wenn die Technologie den Arbeitsalltag in vielen...

weiterlesen
 
KI im Rampenlicht
Investition in neue Kompetenzzentren

Künstliche Intelligenz im Rampenlicht

Während die Bundesregierung die 2018 beschlossenen KI-Investitionen von drei Mrd. Euro bis 2025 kürzlich erst auf 50 Mio. Euro für 2019 herunterbrach, bauen...

weiterlesen
 
Peter Küssner, Geschäftsführer der Cubeware GmbH
Alles und nichts

Unter dem Deckmäntelchen der Künstlichen Intelligenz

Ob KI bei vielen Unternehmen noch ein Mysterium ist? „Ja, absolut“, betont Peter Küssner, Geschäftsführer der Cubeware GmbH, im Interview. Denn unter dem...

weiterlesen
 
©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok