Dokumentenmanagement / Enterprise Content Management

Die Definition von Enterprise Content Management (ECM) rückt einerseits Inhalte aus dem Internet als sogenannten „Content“ in den Fokus. Unterschiedliche Anbieter bieten Content-Management-Systeme (CMS) bzw. Web Content Management an. Andererseits geht es bei Enterprise-Content-Management-Systemen um geschäftliche Dokumente und deren Erfassung und Verwaltung in einem möglichst reibungslosen organisatorischen Ablauf. ECM-Lösungen für Unternehmen schließen daher Techniken zur klassische Dokumentenverwaltung ein. Um Dokumente und Informationen zu verwalten setzen Unternehmen Dokumenten-Management-Systeme (DMS) ein. Dazu gehören auch das Input- und Output-Management (Drucken), die revisionssichere elektronische Archivierung und die datenbankgestützte Verwaltung sowie Bereitstellung von Dokumente.

Deutsche Bahn
BCM-Plattform der Deutschen Bahn nun in der Cloud

ECM ist Baustein für KI-Fortschritt

Die Deutsche Bahn setzt mit Doxis4 Enterprise Content Management (ECM) seit Langem auf intelligentes Informationsmanagement für digitale Prozesse und Services....

weiterlesen
 
Ricoh schließt Übernahme von Docuware ab

Max Ertl: „Ändern soll sich gar nichts!“

Ricoh hat mittlerweile den Abschluss der am 2. Juli angekündigten Übernahme von Docuware bekanntgegeben. Es scheint also alles zügig und wie geplant zu laufen....

weiterlesen
 
Easy Software stellt Kooperation auf neue Vertragsbasis

Aktienrückkauf durch Otris

Die Gründer und Mitarbeiter der Otris Software AG haben 183.920 Aktien (45,98 Prozent des Grundkapitals) für knapp 9,2 Mio. Euro vom Partner Easy Software...

weiterlesen
 
Bildquelle: Adobestock
Regionalträger der Deutschen Rentenversicherung verbessern Auskunftsfähigkeit

Enterprise-Search mit Notes-Anschluss

Die Regionalträger Westfalen, Nord, Rheinland, Mitteldeutschland und Braunschweig-Hannover der Deutschen Rentenversicherung haben eine Enterprise-Search-Lösung...

weiterlesen
 
Dieter Weißhaar, Easy Software AG
Microservices für die neue Plattform Easy One bereits in Arbeit

Easy steigert Umsatz um 20 Prozent

Die Easy Software AG, ein ECM-Anbieter mit über 13.600 Installationen und 6.400 Cloud-Abos, hat laut Zwischenbericht für das erste Halbjahr 2019 sowohl Umsatz...

weiterlesen
 
Olaf Remmele, Geschäftsführer der Rhenus Office Systems
Logistikdienstleister bündelt die kundenorientierte Dokumentenverarbeitung

Rhenus Docs to Data gegründet

Der Logistikdienstleister Rhenus hat jetzt seine Tochterfirmen IOS Informations- und Organisations-Systeme sowie Rhenus Document Services unter dem neuen Namen...

weiterlesen
 
Ein Stapel mit Dokumenten
Schnell geprüft

Fundament für den Dokumenten-Workflow

Durch Qualität und Zuverlässigkeit insbesondere beim Bau von schlüsselfertigen Produktionsgebäuden ist die Firmengruppe Harsch über die Region hinaus bekannt....

weiterlesen
 
Bildquelle: Pixabay
CAD-Daten auf durchgängigem Fundament verwaltet

Neues PLM-System für Elumatec

Der Maschinenbauer Elumatec AG hat sein bisheriges System zur Verwaltung der CAD-Daten durch die PDM/PLM- und DMS-Software Profile von Procad abgelöst. Das alte...

weiterlesen
 
Bildquelle: Compart AG
Standardisierte Dokumentenaufbereitung im digitalen Posteingang

KI im Input-Management

Inwiefern ist die elektronische Posteingangsverarbeitung der Treiber für „Künstliche Intelligenz“ (KI) in der Kundenkommunikation? Mit dieser Frage beschäftigt...

weiterlesen
 
Chauffeur holt Fluggäste ab
30 Jahre Erfahrung in Sachen ECM

Die Nutzer im Alltag abholen

Mit dem Storage Layer leisteten die Entwickler vor 30 Jahren Pionierarbeit für die rechtssichere Archivierung von Geschäftsinformationen und Dokumenten. Die...

weiterlesen
 
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok