Industrie 4.0

Als Teil des Internet der Dinge bedeutet Industrie 4.0 die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Im Rahmen von Industrie 4.0-Szenarien entstehen Smart Factories, in denen Maschinen untereinander und mit dem World Wide Web vernetzt sind und sich selbstständig organisieren, um Produktionsaufträge auszuführen.

Komplexe Herstellungsprozesse überwachen und dokumentieren

MES für die Gießerei-Industrie

Der MES-Spezialist Itac Software AG, Montabaur, ermöglicht mit auf die Gießerei-Industrie zugeschnittenen Funktionen seiner MES-Suite die Überwachung und...

weiterlesen
 
Valantic vermittelt Einblicke in die Praxis der digitalen Transformation

Die Visiondays 2019

Als Systemhaus mit Schwerpunkt auf Digitalisierung arbeitet Valantic für viele große und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der...

weiterlesen
 
Digitale Überwachung des Zustands von Transport-Systemen

Condition-Monitoring mit dem Edge-Computer

Hängebahn-Transportsysteme kommen in Fließband-Fertigungen zum Einsatz. Ausfälle einzelner Traggestelle kann zum Stillstand kompletter Produktionslinien führen....

weiterlesen
 
Bildquelle: Dualis GmbH IT Solution
„Produktionsplanung“ für die digitale Fabrik der Zukunft

Kooperation bei IoT-Software

DMG Mori, ein weltweit aktiver Hersteller von Werkzeugmaschinen mit über 3,3 Mrd. Euro Jahresumsatz und rund 12.000 Beschäftigten, kooperiert beim „Advanced...

weiterlesen
 
Smart Electronic Factory der Limtronik GmbH

Daten als Kundennutzen

Von der Rückverfolgbarkeit zur Fehleranalyse bis hin zum smarten Produkt und Service – der Limburger EMS-Dienstleister Limtronik verspricht den Kunden mit...

weiterlesen
 
Altair investiert 176 Mio. Dollar in Datentechnologie

Übernahme des BI-Pioniers Datawatch

Altair will die Datawatch Corporation übernehmen, einen 185 gegründeten und rund 150 Mitarbeiter starken BI-Pionier aus Bedford, Massachusetts. Gemäß einer...

weiterlesen
 
OPC UA erleichtert den Zugang zu Maschinen und Daten

Framework sorgt für industrielle Interoperabilität

Im Maschinen- und Anlagenbau etabliert sich zunehmend der Standard „Open Platform Communications Unified Architecture“ (OPC UA). Der offene...

weiterlesen
 
Vernetzte Fabrik bei Rittal
Vernetzte Fabrik

Metamorphose am laufenden Band

Hightech-Fertigungsanlagen, die „mitdenken“, automatisch planen und durch Künstliche Intelligenz (KI) die Wartung optimieren – was im ersten Moment nach...

weiterlesen
 
IT-Leiter Ralf Radny und Lutz Busch, Vorsitzender der Geschäftsführung, von der Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co. KG..
Konkrete Ansätze für Industrie 4.0 beim Maschinenbauer Kampf

Neuer Zuschnitt der Workflows

Die traditionsreiche Kampf Schneid- und Wickeltechnik GmbH & Co. KG weitet nicht nur ihr Geschäftsfeld in neue Bereiche aus, sondern verfolgt auch konkrete...

weiterlesen
 
Die Künstliche Intelligenz in diesem Huawei Smartphone erkennt die Orange und richtet die Kamera für ein ansprechendes Food-Foto ein. Foto: Robert Günther/dpa-tmn
Neue Studie

Erfolgsfaktor Künstliche Intelligenz

Einer einer neuen Studie zufolge sehen europäische Industrie-Unternehmen Künstliche Intelligenz als wesentlichen Faktor für zukünftigen Erfolg.

weiterlesen
 
Bildquelle: Shutterstock
Der digitale Zwilling in der Produktion

Aus eins mach zwei

Die Digitalisierung der Produktionsprozesse schreitet stetig voran. Simulationswerkzeuge wie der „Digital Twin“ nehmen dabei eine entscheidende Rolle ein. Als...

weiterlesen
 
Roboter-Interaktion: Arbeitnehmer in sicherem Verhalten schulen

Sensoren verhindern Unfälle

Ob bei der Montage von schweren Autoteilen, bei der endlosen Entnahme von Teilen aus Archivregalen oder beim Sortieren schwerer Pakete: Roboter unterstützen...

weiterlesen
 
Philip Harting (links), Vorstandsvorsitzender der Technologiegruppe Harting, und Norbert Rotter, Vorstandsvorsitzender der Itelligence AG.
Itelligence und Harting vereinbaren Technologie- und Entwicklungskooperation

Schritt hin zur digitalisierten Produktion

Der SAP-Partner Itelligence will mit der Technologiegruppe Harting zusammenarbeiten und auf Basis des Edge-Computers Mica – kurz für „Modular Industry Computing...

weiterlesen
 
Abwehrende Handbewegung eines Anzugträgers
Innovation weltweit

Die Digitalmuffel sind in der Mehrheit

Eine aktuelle Studie zu Unternehmen in aller Welt zeigt: Viele Unternehmen reden über radikale Innovation, handeln aber nicht.

weiterlesen
 
Der Flughafen Düsseldorf vertraut auf intelligente Sensortechnik. ((Symbolbild))
Intelligente Sensortechnik

Brücke am Flughafen Düsseldorf funkt über IoT

Digitale Maßnahmen sollen künftig am Flughafen Düsseldorf zur erfolgreichen Abfertigung der über 24 Millionen Fluggäste pro Jahr beitragen. Intakte und...

weiterlesen
 
Bildquelle: Thinkstock / iStock
Bitkom: Plattformbasierte Geschäftsmodelle sind verbreitet

Industrie 4.0 verändert Geschäftsmodelle

Die nächste industrielle Revolution, die Industrie 4.0, verändert nicht nur die Abläufe in Fabriken, sondern auch ganze Geschäftsmodelle. So sagen 39 Prozent...

weiterlesen
 
Begutachtung einer Industrie-4.0-Maschine
Potentiale der Digitalisierung

Industrie 4.0 bei Sonderschau in Stuttgart

Die Sonderschau Digital Way zur AMB (Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung) widmet sich am 18. und 19. September der Digitalisierung in der...

weiterlesen
 
Stephan Wagner, FIS
Innovationsvorhaben in Zeiten der Digitalisierung voranbringen

New Business Lab der FIS GmbH

Für einen echten Innovationsvorsprung seiner Kunden sorgen soll das „New Business Lab“ der FIS GmbH. Der über 600 Mitarbeiter starke SAP-Partner hat ein neues...

weiterlesen
 
Dr. Stefan Kruppa, Krauss Maffei
Krauss Maffei bündelt maschinenspezifische Digitalisierungslösungen

Geschäftseinheit „Smart Machines“ gegründet

Krauss Maffei, ein weltweit aktiver Hersteller von Maschinen und Anlagen für die Produktion und Verarbeitung von Kunststoff und Gummi, bündelt...

weiterlesen
 
Wird Deutschland wenigstens KI-Weltmeister
KI-Wettlauf der Nationen

Deutschland will als letzter an die Spitze

Endlich kommt die deutsche KI-Strategie, nachdem fast zwei Dutzend Staaten vorausgeprescht sind. Das Ziel: Weltmeister werden.

weiterlesen
 
©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok