IT-Infrastruktur

Eine gut geplante und sichere IT-Infrastruktur ist das A und O jedes Unternehmens. Deshalb sollten sie sich darüber Gedanken machen, ob ihr Netzwerk sämtlichen Sicherheitsbestimmungenentspricht, ob sie ein eigenes Rechenzentrum (RZ) betreiben wollen oder ihre Daten besser in die Cloud legen, welche Storage-Lösungen passend wären und welche Rolle Machine-to-Machine-Kommunikation (M2M) zukünftig in den eigenen Reihen spielen wird.

Datenschutzbeauftragte IT-Sicherheit
Datenvernetzung in Unternehmen

Datenschutz in der digitalen Welt

Die fortlaufende Datenvernetzung nimmt in vielen Unternehmen Oberhand. Das daraus zu schöpfende wirtschaftliche Potential ist zwar groß, muss aber mit Hinblick...

weiterlesen
 
Prof. Dr. Hannes Federrath, GI
GI fordert mehr Transparenz bei der Entwicklung eines „Bundesclients“

Ein Schritt in Richtung Selbstschutz möglich

Die Gesellschaft für Informatik (GI) fordert mehr Transparenz bei der Entwicklung des sogenannten Bundesclients. Denn dieser standardisierte IT-Arbeitsplatz auf...

weiterlesen
 
Cyberangriff - Horror für Unternehmen
Cybersecurity

Angriffe auf Datenintegrität mit KI abwehren

Schutz vor Hackern durch Multi-Faktor-Authentifizierung, Verschlüsselung und automatische Bedrohungserkennung mit Machine Learning.

weiterlesen
 
Dr. Ralf Dingeldein, CEO der Technogroup
Third-Party-Maintenance verlängert das „Serverleben“

„Frischzellenkur“ für die Hardware

Die Lebensdauer der kostenintensiven Server- und Storage-Systeme entscheidet mit über die IT-Verteilung von Investitionen, weil die digitale Transformation...

weiterlesen
 
Daimler gehört seit Jahrzehnten zu den führenden Automobilkonzernen der Welt. ((Symbolbild))
Umfassender Schutz der Benutzeridentitäten

Daimler will die digitale Transformation vorantreiben

Die Daimler AG, multinationaler Hersteller von Pkw und Nutzfahrzeugen, hat sich für die Implementierung von Ping als Identity- und Access-Management-Plattform...

weiterlesen
 
Damit Unternehmen die Vorteile der neuen Cloud-Infrastrukturen voll ausnutzen können, ist eine Anpassung der Überwachungs- und Verwaltungs-Tools nötig.
Anpassung der Überwachungs- und Verwaltungs-Tools

Cloud-Monitoring: Alle Geschäftsprozesse im Blick

Mittlerweile gehören Cloud-Lösungen für die meisten Unternehmen zum Alltag. Sogar Branchen, die eigentlich als risikoscheu gelten, sind inzwischen auf die Cloud...

weiterlesen
 
Der diesjährige Safer Internet Day steht unter dem Motto „Alles unter Kontrolle?!“. ((Foto: Jens Kalaene/Archiv))
Forsa-Umfrage

Safer Internet Day: Deutsche sorgen sich um private Daten im Netz

Nur gut jeder zweite Internetnutzer in Deutschland (56 Prozent) fühlt sich beim privaten Surfen im Netz sicher, was den Schutz der eigenen Daten vor Unbefugten...

weiterlesen
 
41 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind schon einmal Kriminellen im Netz zu Opfer gefallen. ((Foto: Helmut Fohringer/Symbol))
Umfrage des BSI

Zahlreiche Opfer von Cyberkriminalität in Deutschland

Rund 41 Prozent der Internetnutzer in Deutschland sind schon einmal Kriminellen im Netz zu Opfer gefallen. Jeder Fünfte Deutsche wurde bereits von Schadsoftware...

weiterlesen
 
Telegram war wegen der Verbreitung von Terrorpropaganda kritisiert worden. ((Foto: Wolfram Kastl))
Schutzmechanismen eingeführt?

Telegram wieder in Apples App Store verfügbar

Die Kurzmitteilungs-App Telegram ist nach weniger als einem Tag Abwesenheit wieder in den App Store von Apple zurückgekehrt.

weiterlesen
 
Sicherheit für Blockchain-Technologien
BSI veröffentlicht Ratgeber

So lässt sich die Blockchain sicher gestalten

Bereits Anfang Februar 2018 veröffentlichte das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) einen neuen Ratgeber zur IT-Sicherheit von...

weiterlesen
 
©2018 Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH