IT-Finanzierung

Steht bei IT-Unternehmen die Finanzierung neuer Hardware oder Software auf der Agenda, müssen sie sich zwischen Direktkauf oder IT-Finanzierungsmethoden wie Leasing und Miete entscheiden. Ein interessantes Mietmodell ist etwa Software as a Service (SaaS): Hierbei stellt ein externer Dienstleister die gewünschte Software via Cloud bereit.

Peter Braun, Geschäftsführer der Braun Handels GmbH
Alternative Finanzierung

Zahlungsziele mit Factoring überbrücken

Als mittelständischer Soft- und Hardware-Vertrieb hatte die Braun Handels GmbH mit den langen Zahlungszielen eines großen Kunden zu kämpfen. Diese werden nun...

weiterlesen
 
Der Gründer der N26 Bank, der Wiener Valentin Stalf, in den Geschäftsräumen des Unternehmens ((Foto: Wolfgang Kumm))
Berliner Smartphone-Bank schreibt schwarze Zahlen

Fintech N26 sieht sich auf Wachstumskurs

Die Berliner Smartphone-Bank N26 sieht sich auf Wachstumskurs und in den schwarzen Zahlen. „Inzwischen legen wir mit rund 2.000 Kunden pro Tag zu. Damit sind...

weiterlesen
 
Risikokapital
Venture Capital, US-Style

Risikokapital legt Startups auf einen Exit fest

Venture Capital wie im Silicon Valley hat Konsequenzen für die Startups, die sich damit finanzieren. Unter anderem müssen sie wachsen und wachsen - bis zum...

weiterlesen
 
Große Fische fressen kleine Fische
Sponsored Post: M&A im IT-Mittelstand: Investorensuche für IT-Unternehmen

Herausforderung: Digitalisierung, Konsolidierung, Nachfolge

Verkaufen oder Durchstarten? Diese Frage stellen sich aktuell viele mittelständische IT-Unternehmer und halten Ausschau nach einem strategischen Investor.

weiterlesen
 
Blockchain-Token sind begehrt
Schnell und risikoreich

Startups mit Blockchain-Tokens finanzieren

„Initial Coin Offering (ICO)“ ist eine Finanzierung von Startups mit Hilfe der Blockchain. Seit ein paar Monaten gehen die Investments steil.

weiterlesen
 
Corporate Venture Capital wächst
Konzerne als Kapitalgeber

Corporate VC wächst, ist aber noch ein Randthema

Venture Capital aus Unternehmen hat für Startups wachsende Bedeutung. Doch 80 Prozent des Geldes kommt von den altbekannten Kapitalgebern.

weiterlesen
 
Risikokapital

Erfolgreiche Startups trotz schwieriger Finanzierung

Startups haben im Schnitt 18 Mitarbeiter und benötigen 2,2 Millionen Euro Kapital. Es gibt zwar zu wenig Risikokapital, aber der Staat springt ein.

weiterlesen
 
Laut Christopher Grätz, CEO von Kapilendo, sind Kreditalternativen über die Crowd dazu geeignet, um Digitalvorhaben anzuschieben.
Online-Alternativen zur Hausbank

Kredit-Fintechs für den Mittelstand

Geld von der Crowd gilt inzwischen als Alternative zum Kredit bei der Hausbank. Vor allem Technologiefirmen finden hier Geldgeber. Vorteil für Mittelständler:...

weiterlesen
 
„Wir sehen gerade bei mittelständischen Unternehmen, dass sich die Finanzierungssituation verschärft hat. Viele Banken geben nur noch zögerlich Kredite.“ Clemens Paschke
Alternative zur Hausbank

Digitale Kreditvergabe

Für Mittelständler kann es in Niedrigzinszeiten schwierig sein, Kredite zu bekommen. Als zusätzliche Alternative zu Banken sieht sich der...

weiterlesen
 
CHG-Meridian: Dynamisches Wachstum aus eigener Kraft

Services kurbeln das Neugeschäft an

CHG-Meridian, ein im baden-württembergischen Weingarten ansässiger banken- und herstellerunabhängiger Spezialist für Technologiemanagement und -finanzierung,...

weiterlesen
 
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok