Smart Home

Der Leitgedanke des Smart Home (oder auch intelligentes Haus) ist die technische Vernetzung von Haustechnik (z.B. Heizung, Rauchmelder, Rollladen, Smart Meter) und Haushaltsgeräten (z.B. Kühlschrank) sowie Unterhaltungselektronik (z.B. TV) untereinander sowie mit dem Internet. Per Smartphone, Tablet oder Laptop lassen sich die Smart-Home-Geräte dann jederzeit und von überall aus steuern.

Der Lautsprecher Amazon Echo mit dem Alexa Voice Service steht auf einem Tisch. Foto: Elaine Thompson/AP
Google und Amazon sollen den Markt dominieren

Verbreitung von smarten Lautsprechern nimmt zu

Marktforscher prognostizieren, dass bis Ende 2018 mehr als 100 Millionen smarte Lautsprecher im Einsatz sein sollen.

weiterlesen
 
Neuer BVDW-Leitfaden

Smart Home braucht smarte Gesetze

Online steuerbare Haushaltsgeräte, Heizkörperthermostate und Beleuchtungssysteme – die Smart-Home-Technik entwickelt sich stetig weiter, die Rechtslage hingegen...

weiterlesen
 
„Kevin“ kann sowohl im Offline-Modus als auch via App bedient werden.
Start-up Mitipi

Virtueller Mitbewohner soll Einbrecher abschrecken

Deshalb hat das Start-up Mitipi den virtuellen Mitbewohner „Kevin“ entwickelt, der bei Abwesenheit Einbrecher abschrecken soll

weiterlesen
 
Sonos hat einen neuartigen Lautsprecher vorgestellt. ((Foto: Christoph Dernbach))
Vernetzte Lautsprecher

Soundbar Beam soll die Wohnzimmer erobern

Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos will mit einer neuartigen Soundbar für Fernseher seinen Geschäftserfolg ausbauen.

weiterlesen
 
Echo-Lautsprecher von Amazon. Foto: Britta Pedersen/Archiv
Serie von Hörfehlern

Amazon-Lautsprecher verschickt aufgenommenes Gespräch

Eine Serie von Hörfehlern von Amazons digitaler Assistentin Alexa hat dazu geführt, dass eine Unterhaltung eines nichts ahnenden Paares in den USA aufgenommen...

weiterlesen
 
Ein Programm-Update soll verhindern, dass Amazons Alexa seine Nutzer mit unerwartetem Lachen verstört. ((Foto: Britta Pedersen))
Programm-Update für Assistentin

Warum Amazons Alexa nun das Lachen vergeht

Amazon will mit einem Programm-Update verhindern, dass seine Assistenz-Software Alexa Nutzer mit unerwartetem Lachen verstört. In den vergangenen Tagen häuften...

weiterlesen
 
Google Android Oreo ist ebenfalls mit an Bord des neuen Archos Hello.
„Universaltalent“ von Archos

Was kann der smarte Mitbewohner Hello?

Designed von den Archos-Teams in Paris, soll das „Universaltalent“ Hello mit seinem hochauflösenden Bildschirm, einem Lautsprecher mit hoher Klangtreue sowie...

weiterlesen
 
Der Firmensitz des Internet-Konzerns Google in Mountain View ((Foto: Marcio Jose Sanchez/AP/dpa))
Konzerninterner Umbau

Smart-Home-Firma Nest wird wieder Teil von Google

Der Smart-Home-Spezialist Nest wird in einem konzerninternen Umbau wieder ein Teil von Google. In den vergangenen Jahren war Nest eine Google-Schwesterfirma...

weiterlesen
 
Die neue Anlage Lupusec-XT1 Plus erscheint im Starter Pack zusammen mit einem Bewegungsmelder und einem Fenster-/Türkontakt zum Preis von 399,00 Euro.
Für ein sicheres Zuhause

Neues Smart-Home-Alarmsystem „Made in Germany“

Mit der neuen Lupusec-XT1-Plus-Smart-Home-Alarmanlage erweitert der deutsche Hersteller Lupus-Electronics sein Sortiment. Das Nachfolgemodell der Lupusec XT1...

weiterlesen
 
Gebäudebegehung per Mausklick
Indoor-Digitalisierung

Der digitale Gebäudezwilling

Gebäudebegehung per Mausklick, Kontrolle des Baufort-schritts aus der Ferne, virtuelle Besichtigung statt Immobilienexposé: Digitale Technik bietet der Bau- und...

weiterlesen
 
©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok