Business Travel

Apps für Geschäftsreisende helfen bei der Planung und Abrechung einer Geschäftsreise, Hotelbuchung von unterwegs oder Reservierung eines Mietwagens. Aber Vorsicht vor Roaming-Gebühren und unsicheren Wlan-Hotspots.

Elektro-Scooter am Schwabing Tor
E-Mobility

Elektro-Scooter am Schwabinger Tor

Noch vor der voraussichtlich im Mai erfolgenden deutsch-landweiten Freigabe von E-Scootern hat das Münchner Stadtquartier Schwabinger Tor in Zusammenarbeit mit...

weiterlesen
 
Luftfahrtindustrie: Cybersicherheit gewinnt an Bedeutung
Investitionen von 3,4 Mrd. Dollar

Luftfahrtindustrie: Cybersicherheit gewinnt an Bedeutung

Das Thema Cybersicherheit führte 2018 zu Investitionen von 3,9 Mrd. Dollar. Die zügige Umsetzung konkreter Projekte zur Bewältigung der zunehmenden Bedrohungen...

weiterlesen
 
Zahlungsreform in der Reisebranche
Neue Zahlungsmethoden sollen Kosten einsparen

Zahlungsreform in der Reisebranche

Eine neue Studie von PYMNTS im Auftrag von Amadeus zeigt, dass die Reisebranche digitale Zahlungsformen vorantreiben will, um stärker personalisierte...

weiterlesen
 
Flugzeug am Gate kurz vor dem Start
So gestalten Airlines ihre digitalen Services

Mehr als Fliegen

Wenn Airlines ihre Kunden kennen, können sie ihnen zahlreiche personalisierte Angebote machen. Doch damit das gelingt, müssen die rechtlichen, technologischen...

weiterlesen
 
Zum 1. April war die EU-Regel in Kraft getreten, wonach Anbieter wie Netflix, Sky Go oder Spotify ihren Kunden auch auf Reisen im EU-Ausland Zugriff auf die Inhalte ihres Heimatlandes gewähren müssen. ((Foto: Karl-Josef Hildenbrand))
Portabilitätsverordnung

Europaweites Streaming sorgt für Probleme

Eigentlich sollte die sogenannte Portabilitätsverordnung dafür sorgen, dass Bürger auch im EU-Ausland auf ihre gewohnten Streaming-Angebote zugreifen können....

weiterlesen
 
Bundesjustizministerin Katharina Barley: «Ich fände es gut, wenn Verbraucher informiert werden, wenn sie einen bestimmten Kostenwert überschritten haben.» Foto: Harald Tittel
Neue Reformen

Mehr Verbraucherschutz beim EU-Roaming?

Die Roaming-Regelungen in der EU gelten trotz großer Fortschritte in der Vergangenheit immer noch als undurchsichtig und diffus. Verbraucherschutzministerin...

weiterlesen
 
Zwar ist Internet im Flugzeug schon lange möglich und vor allem in den USA weit verbreitet. In Europa aber bleiben viele Airlines skeptisch. Foto: Maja Hitij
Neue Möglichkeiten

Breitbandnetz im Flieger

Internet im Flugzeug ist bisher ein Nischengeschäft. Das soll sich durch neue Technologien bald ändern.

weiterlesen
 
Skyline
Digital vernetzte Hotelgäste

Die Geschäftsreise der Zukunft

Im Gespräch mit MOBILE BUSINESS wirft Roland Selmer, Director of Voice Products bei Nexmo, einen Blick in die Zukunft von Geschäftsreisen, welche Rolle...

weiterlesen
 
Der Lautsprecher Amazon Echo steht demnächst auch in Hotelzimmern. Foto: Britta Pedersen
Service für das Gastgewerbe

Amazon bringt Alexa in Hotelzimmer

Amazon will seine Assistenz-Software Alexa als nützlichen Helfer in Hotelzimmern etablieren. Gäste sollen über Amazons Echo-Lautsprecher per Sprachbefehl...

weiterlesen
 
Zimmer im KViHotel (Key Vision) in Budapest
Steuerung per Smartphone-App

So sieht das Hotel der Zukunft aus

Die 40 Zimmer des KViHotel (Key Vision) in Budapest lassen sich durch die Smartphone-App „TMRW Hotels“ direkt von den Gästen steuern.

weiterlesen
 
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok