Work-Life-Balance / Health

Ziel aller Erwerbstätigen dürfte es sein, das Berufs- und Privatleben in Einklang zu bringen. Unternehmen sollten ihre Mitarbeiter gezielt unterstützen, die passende Work-Life-Balance zu finden, um so die Gesundheit zu fördern und z.B. Burnouts zu vermeiden. Mobiles Arbeiten kann hier eine Stütze sein, birgt aber zugleich auch Gefahren.

Krankschreibung per Whatsapp? ((Foto: Martin Gerten))
Online-Service für 9 Euro

Krankschreibung per Whatsapp – geht das?

Ein neuer Service für Krankschreibungen per Whatsapp stößt bei Ärztevertretern auf Kritik.

weiterlesen
 
Das Exoskelett von LG soll die Wirbelsäule unterstützen.
Tragbarer CLOi Suitbot

Exoskelett soll Wirbelsäule unterstützen

Auf der CES 2019 stellt LG eine aktualisierte Version seines am Körper zu tragenden CLOi Suitbot sowie eine Reihe von verbesserten Service-Robotern vor.

weiterlesen
 
Eine Glühbrine in der Hand eines Mannes
Produktivität im Winter

Lichtblicke am Arbeitsplatz gefragt

Eine aktuelle Umfrage befasst sich mit dem Stellenwert der Beleuchtung am Arbeitsplatz. Die Ergebnisse sollen zeigen, dass das Thema häufig unterschätzt wird.

weiterlesen
 
Arzt und Patient halten sich an den Händen
Die Versorgungsqualität steigern

Was bringen Algorithmen im Gesundheitswesen?

Eine Studie zeigt, wie der Einsatz von Algorithmen die Qualität der Gesundheitsversorgung verbessern kann; gleichzeitig müssen ethische und soziale Konsequenzen...

weiterlesen
 
Eine Frau streckt sich am Arbeitsplatz
Die Gesundheit geht vor

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz ist ein absoluter Dauerbrenner. Doch kaum jemand weiß, auf was es wirklich ankommt und warum ein entsprechend ausgestatteter...

weiterlesen
 
Schattenriss einer Frau beim Yoga
Die Balance muss stimmen

Arbeitsplatzmodelle der Zukunft

Mit mobilen Endgeräten lässt sich jederzeit und von überall aus arbeiten. Damit laufen aber auch sämtliche verfügbaren Informationskanäle gleichzeitig bei den...

weiterlesen
 
3D-Printing im Gesundheitswesen
Gesundheitswesen

Wie 3D-Drucker heilen helfen

Gemäß einer aktuellen Studie glaubt jede siebte medizinische Fachkraft, dass Drucktechnologien wie 3D-Printing die Patientenversorgung grundlegend verändern...

weiterlesen
 
Glückliche Mitarbeiter sollen durchschnittlich eine 31 Prozent höhere Produktivität aufweisen.
Auf dem Weg in die Digitalisierung

„Glücksökonomie“ als Schlüssel zum Wandel

Wenn auf dem Weg in die Digitalisierung ein bisschen Glück fehlt, können Ansätze aus der sogenannten „Glücksökonomie“ die erforderlichen Veränderungsprozesse im...

weiterlesen
 
Die WHO führt Online-Spielsucht nun als eigene Krankheit ein. ((Foto: Ole Spata))
Junge Menschen im Teufelskreis

Kann Online-Spielsucht tödlich sein?

Es sind schon Leute nach 20, 30 Stunden nonstop Computerspielen tot umgefallen. Ein 24-Jähriger in Shanghai 2015 etwa, der 19 Stunden bei „World of Warcraft“...

weiterlesen
 
Einige Unternehmen glauben, dass sich Kreativität nur im Büro vor Ort entfalten kann.
Mitarbeiter optimal einbinden

So klappt die Telearbeit

Wenn Telearbeit und Home Office falsch laufen: verschiedene Wege, die Mitarbeiter optimal einzubinden

weiterlesen
 
©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok