App-Entwicklung

Ob native oder Web-App, auf Android-, iOS- oder Windows-Phone-Basis – bei der App-Entwicklung müssen die Programmierer bzw. deren Auftraggeber zunächst einige Entscheidungen bzgl. der gewünschten Zielgruppe fällen. Ferner sind frühe Tests schon während der App-Programmierung wichtig, um mögliche Bugs herauszufiltern, ehe die Applikationen in den App Stores freigeschaltet werden.

Mehr Sicherheit im Smart Home
Alarm-App mit neuem Design

Mehr Sicherheit im Smart Home

Lupus-Electronics, der deutsche Hersteller von Smart-Home-Alarmanlagen, veröffentlicht die neue App für die Steuerung seiner Systeme. Das neue Design stehe für...

weiterlesen
 
Kunden bei einem Beratungsgespräch
Trennung von Front- und Backend

App-Entwicklung: Digitale Vertriebslösungen

Die HDI Versicherung bietet Maklern und Vermittlern eine Web-Anwendung für mobile Endgeräte, die ihnen die Papierarbeit im Firmen-versicherungsgeschäft abnehmen...

weiterlesen
 
Apps und Smartphone
Progressive Web Apps

Das neue App-Modell startet durch

Progressive Web Apps setzen sich durch: Magento startet eine Entwicklungsumgebung und Google erweitert damit die Chrome-Apps.

weiterlesen
 
Smartphone-Nutzer
Progressive Web Apps

Entwickler-Alternative zu nativen Apps

App-Entwicklung ist aufwendig, vor allem die systemübergreifende. Progressiv Web Apps (PWAs) könnten dem jetzt ein Ende machen.

weiterlesen
 
Felix van de Sand von Cobe
App-Entwicklung

Nutzererfahrung als Grundlage der Markenbildung

„Wenn die App in der Versenkung des Homescreens auf der vierten Seite verschwindet, hat das für Marken keinen Mehrwert”, meint Felix van de Sand, Mitgründer und...

weiterlesen
 
AR-Build-Assist
Der Teufel steckt im Detail

Augmented Reality im Einsatz bei Ikea

Im Interview erläutert 
Jan F. Dukowski, User-Experience-Designer bei der Digitalagentur Demodern, warum der Möbelspezialist Ikea auf Augmented Reality...

weiterlesen
 
Apple erweitert seine Bildungsinitiative „Jeder kann programmieren“. ((Foto: Michael Kappeler))
„Jeder kann programmieren“

Programmieren: Apple dehnt Bildungsinitiative auf Europa aus

Apple dehnt seine Bildungsinitiative „Jeder kann programmieren“ auf 16 Länder in Europa aus.

weiterlesen
 
Dr. Andreas Rebetzky Vice President Organisation & IT Sto-Gruppe
Baustoffspezialist Sto

App-Einführung sorgt für besseren Kundenservice

Fassadendämmsysteme, Putze und Farben zählen zu den Hauptprodukten der Sto-Gruppe. Parallel dazu legt der Mittelständler großes Augenmerk auf die eigenen...

weiterlesen
 
Mobile Anwendungen für Einzelpersonen, Rollen und Teams schneller und kostengünstiger als bisher entwickeln
Mobiles „Software Development Kit“ von SugarCRM

Die App-Entwicklung befeuern

Die Individualisierbarkeit im App-Entwicklungsprozess befeuern will SugarCRM. Mit der Verfügbarkeit des mobilen „Software Development Kit“ (SDK) können Kunden...

weiterlesen
 
iOS 11: Auch mit dem Pencil ist Multi-Tasking möglich.
Barrierefreiheit, AR, Machine Learning, Apple Pay und mehr

Apples neue iOS 11 Features im Überblick

Bald ist es soweit, Apple stellt Mitte September dieses Jahres das neue iPhone und das neue Betriebssystem iOS 11 vor. Bereits am 08. August wurde die 5....

weiterlesen
 
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok