Breitbandversorgung und -ausbau

Der Ausbau der hiesigen Internetleitungen ist von einer Frage der Infrastruktur längst zum nationalen Politikum geworden. Das schnelle Internet ist nicht nur die Basis für einen attraktiven Wirtschaftsstandort und internationale Wettbewerbsfähigkeit, sondern auch für Konzepte wie die Smart City.

Infos, Hintergründe und die Politik zum Thema Breitband erklärt IT-ZOOM in diesen Artikeln>>>

Breko verstärkt Präsidium und Vorstand
Reaktion auf Mitgliederzuwachs

Breko verstärkt Präsidium und Vorstand

Der Bundesverband Breitbandkommunikation (Breko) trägt dem Mitgliederwachstum Rechnung und hat Präsidium sowie Vorstand weiter verstärkt. Auf der heutigen...

weiterlesen
 
Nach Ansicht des Bundesverbands Breitbandkommunikation kommt der Glasfaserausbau deutlich zu langsam voran. ((Foto: Jens Büttner))
Jahrestagung des Breko

Mehr Tempo beim Breitbandausbau gefragt

Der Bundesverband Breitbandkommunikation sieht den hiesigen Glasfaserausbau zunehmend in Verzug geraten. Langfristige Rahmenverträge und frühzeitige Einbindung...

weiterlesen
 
EU-Flagge im Wind
EU-Parlament verabschiedet neuen TK-Kodex

Open Access statt Regulierung

Das EU-Parlament hat den neuen europäischen TK-Rechtsrahmen (European Electronic Communications Code/EECC), auch TK-Kodex genannt, verabschiedet. In Folge...

weiterlesen
 
Ein Tacho mit Mobilfunk-Geschwindigkeiten
„Jagd auf weiße Flecken im Mobilfunknetz“

Bundesnetzagentur präsentiert Funkloch-App

Andreas Scheuer, Bundesminister Verkehr und für digitale Infrastruktur, hat heute die neue Funkloch-App präsentiert.

weiterlesen
 
BVDW-Präsident Matthias Wahl
Große Herausforderung

Mittelstand muss sich digitalisieren!

Der BVDW-Präsident Matthias Wahl betont im Interview, dass der Mittelstand vor der großen Herausforderung stehe, sich zu digitalisieren. Das schließe vor allem...

weiterlesen
 
Christof Sommerberg, Deutsche Glasfaser
FTTH-Glasfaserinfrastruktur vonnöten

Bloße Optimierung alter Telefonkabel reicht nicht!

In Zeiten von Industrie 4.0 ist die bloße Optimierung alter Telefonkabel durch Vectoring keine nachhaltige Option, meint Christof Sommerberg, Leiter Public...

weiterlesen
 
Ludwig Kohnen, Geschäftsführer von EWE Tel / EWE Vertrieb
Weniger ist manchmal mehr

Glasfaserausbau braucht Zeit

„Wir sollten nicht den Fehler machen, jetzt mit noch mehr Fördermitteln auf einen sehr schnellen, flächendeckenden Ausbau zu setzen“, warnt Ludwig Kohnen,...

weiterlesen
 
Glasfaser-Ausbau in Schleswig-Holstein: Entlang des gesamten 33.000 Kilometer langen Schienennetzes der Bahn könnnten Breitbandkabel verlegt werden. Foto: Carsten Rehder
Glasfaser am gesamten Schienennetz

Breitbandnetz auf allen Bahnstrecken geplant

Die Deutsche Bahn soll planen, den Rest des gesamten Schienennetzes bis 2025 mit Breitbandnetz auszustatten. Dabei handelt es sich derzeit noch um 13.000...

weiterlesen
 
Andreas Klees, Geschäftsführer der ZVK GmbH
Schnelle Datenverarbeitung

Das Rückgrat der Wirtschaft

Die schnelle Datenverarbeitung ist laut Andreas Klees das „Rückgrat unserer Wirtschaft“. „Es werden immer mehr Cloud-Lösungen verwendet, deshalb werden schnelle...

weiterlesen
 
Die 5G-Einführung hat noch einen langen Weg vor sich.
Kritische Stimmen

5G-Einführung: Ein langer, steiniger Weg

Bis zur endgültigen Einführung von 5G in Deutschland ­müssen noch einige Hindernisse aus dem Weg geräumt ­werden. Dies zeigt die jüngste Kritik von...

weiterlesen
 
W-Lan-Router in der Naheaufnahme
Bundesrat fordert mehr Rechte für Verbraucher

Schadensersatz für zu langsames Netz?

Der Bundesrat will Internetanbieter mehr in die Pflicht nehmen und fordert verbindlichere Angaben bezüglich der gebuchten Geschwindigkeiten. Bei Abweichungen...

weiterlesen
 
Stilisierter Glasfasanschluss vor einer Erdkugel
Alternativen für Mittelständler

Hohe Bandbreiten per Richtfunk oder Satellit

Frank Dittmar (Pan Dacom Networking AG) und Stephan Schott (Eusanet GmbH) im Gespräch über die Möglichkeiten, als Mittelständler auch ohne Glasfaser oder 5G an...

weiterlesen
 
Leuchtspur auf einer Landstraße
Breitbandausbau Deutschland

Drückt die Politik jetzt auf die Tube?

Immer wieder ist davon die Rede, dass Deutschland in Sachen „Breitbandausbau“ im internationalen Vergleich zurückliegt.

Eine Tatsache? Wer oder was sind die...

weiterlesen
 
Das Internet zieht um
Das Internet zieht um

DE-CIX bewältigt großen Infrastruktur-Umzug

Beim Betreiber für Internetknoten DE-CIX in Frankfurt wurde in den vergangenen Monaten der größte Infrastruktur-Umzug in der Unternehmensgeschichte bewältigt.

weiterlesen
 
Die Telekom hat einen Acht-Punkte-Plan vorgelegt, der die Einführung von 5G in Deutschland beschleunigen soll. Foto: Mark Schiefelbein/AP
Breitbandausbau

Telekom will 90 Prozent der Fläche mit 5G versorgen

Telekom-Chef Tim Höttges will bis zum Jahr 2025 den Großteil der Bevölkerung mit 5G versorgen.

weiterlesen
 
Flächendeckendes IoT-Netz für Regensburg
Öffentlicher Ultra-Schmalband-Zugang

Flächendeckendes IoT-Netz für Regensburg

Regenburg soll nun als erste Stadt Deutschlands über ein öffentlich zugängliches Netz für das Internet der Dinge (IoT) verfügen – und das stadtweit.

weiterlesen
 
Weiße Flecken auf der Glasfaserlandkarte
Datenautobahnen

Weiße Flecken auf der Glasfaserlandkarte

Innovativ und erfolgreich, aber ohne Zugang zu schnellem Internet: Der Mittelstand ist vielerorts beim Anschluss an die Datenautobahn deutlich benachteiligt und...

weiterlesen
 
Dr. Béla Waldhauser vom Eco-Verband
Interview mit Dr. Béla Waldhauser vom Eco-Verband

Die Zeit des Redens ist vorbei

Im Interview kommentiert Dr. Béla Waldhauser, Sprecher der Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland beim Eco-Verband, weshalb der...

weiterlesen
 
Manfred Maschek, Geschäftsführer der BBV Deutschland
Breitbandausbau in Deutschland

Open Access statt Egoismus!

Das alte Ziel „50 Mbit/s für alle bis Ende 2018“ hat die Bundesregierung schon längst in die Tonne gesteckt und gleich die Gigabit-Gesellschaft bis 2025...

weiterlesen
 
Farbige Leerrohre, in die später die Glasfaserkabel verlegt werden, ragen aus einem Graben auf einer Baustelle im brandeburgischen Grassau. Foto: Patrick Pleul
Breitbandausbau

Alternative Netzbetreiber sorgen für Fortschritt

Alternative Netzbretreiber bringen die Ausbau direkter Glasfaserleitungen deutlich entschlossener voran, als die Telekom, wie der Bundesverband...

weiterlesen
 
Techniker arbeiten an einem Sendemast für das Mobilfunknetz in München. LTE oder 4G ist die vierte Mobilfunkgeneration und der aktuell schnellste kommerziell eingesetzte Übertragungsstandard. Foto: Matthias Balk
LTE-Netzabdeckung

Mobilfunkanbieter machen Fortschritte beim Netzausbau

Die Datenübertragung bei der Mobilfunknutzung soll sich in Deutschland spürbar verbessert haben.

weiterlesen
 
Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter: «Das Papier braucht eine Reparatur.» Foto: Federico Gambarini
Versteigerung der Frequenzen

Netzagentur nimmt 5G-Pläne in Schutz

Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter hat die Pläne der Bundesnetzagentur für die Versteigerung der 5G-Frequenzen kritisiert und Nachbesserungen...

weiterlesen
 
Der Bund will den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland vorantreiben. Es gehe um das große Versprechen, «dass wir niemandem zurücklassen in diesem Land», sagte Infrastrukturminister Scheuer (CSU). Foto: Julian Stratenschulte
Gigabitnetze

Vom Breitbandausbau sollen alle profitieren

Laut Infrastrukturminister Andreas Scheuer (CSU) soll beim Breitbandausbau niemand zurückgelassen werden.

weiterlesen
 
Neben dem Breitbandausbau soll besonders die Digitalisierung tausender Schulen verstärkt werden. Foto: Jens Büttner
2,4 Milliarden Euro für schnelles Internet

Neuer Digitalfond für Breitbandausbau

Das Bundeskabinett hat der Schaffung eines Sondervermögens von 2,4 Milliarden Euro für den Breitbandausbau zugestimmt.

weiterlesen
 
Zwar ist Internet im Flugzeug schon lange möglich und vor allem in den USA weit verbreitet. In Europa aber bleiben viele Airlines skeptisch. Foto: Maja Hitij
Neue Möglichkeiten

Breitbandnetz im Flieger

Internet im Flugzeug ist bisher ein Nischengeschäft. Das soll sich durch neue Technologien bald ändern.

weiterlesen
 
Wo die Kabel nicht hinreichen, etwa zu abgelegenen Zonen auf dem Camping-Areal, arbeitet das Festival mit Richtfunk. ((Bildquelle: Malzahn))
Norddeutsches Festival ist bestens vernetzt

Wacken: Deutschlands digitalster Acker?

Vom 2. bis 4. August 2018 wird in Schleswig-Holstein zum 29. Mal das Wacken Open Air stattfinden. Zur Einstimmung auf das Metalfestival fand Ende Juni ein...

weiterlesen
 
Jochen Homann, Bundesnetzagentur
Anhörung bei der BNetzA

Bringt 5G auch nationales Roaming?

Die heutige Anhörung zur Versteigerung der 5G-Frequenzen bei der Bundesnetzagentur thematisiert weitreichende Themen rund um den Breitbandausbau wie nationales...

weiterlesen
 
5G-Netze in Deutschland
5G-Netze, Breitbandausbau

Was bringt der Mobilfunkgipfel?

Für heute hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mehrere Vertreter der Mobilfunkbranche und der Bundesländer zum Mobilfunkgipfel ins Bundesministerium für...

weiterlesen
 
Leerrohre, in die später Glasfaserkabel geblasen werden, sind auf einer Baustelle zu sehen. Der Bund vereinfacht angesichts schleppender Abrufe seine Förderung für den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland. Foto: Carsten Rehder
Ausbau der Netzinfrastruktur

Förderrichtlinien für den Breitbandausbau werden überarbeitet

Infrastrukturminister Andreas Scheuer (CSU) zufolge sollen die Fördergrenzen für den Breitbandausbau angehoben, Beträge schneller ausgezahlt und das Verfahren...

weiterlesen
 
Kabel für den Anschluß von Breitband-Internetverbindungen
Die Grünen machen Ex-Verkehrsminister Dobrindt (CSU) verantwortlich

Breitband-Fördermittel des Bundes fließen nur langsam ab

Die deutschen Städte und Landkreise haben bisher nur einen Bruchteil der Bundes-Fördermittel für den Ausbau von schnellem Internet abgerufen.

weiterlesen
 
TK-Kodex: Zugang zu Glasfasernetzen
Kommentar: Was bringt der neue TK-Kodex?

Viel Bewegung im TK-Markt

Die Übernahme von Unitymedia durch Vodafone und die geplante Neuregelung des EU-Telekommunikationsrechtsrahmens sorgen momentan für großen Gesprächsbedarf.

weiterlesen
 
Telekom-Event in der Münchner Allianz-Arena
Telekom voll im Plan

IP-Umstellung auf der Zielgeraden

Die Deutsche Telekom liegt bei der IP-Umstellung eigenen Angaben zufolge voll im Plan: So stieg die Quote bei der Zahl der Breitbandanschlüsse innerhalb der...

weiterlesen
 
Versteigerung der 5G-Mobilfunkfrequenzen
Bundesnetzagentur

Versteigerung von 5G-Frequenzen angeordnet

Die Bundesnetzagentur hat heute entschieden, die Versteigerung für Frequenzen bei 2 Gigahertz und 3,6 Gigahertz anzuordnen. Diese sollen sich insbesondere für...

weiterlesen
 
Jochen Homann, Bundesnetzagentur
Download-Übertragungsraten

Neue App für die Breitbandmessung

Die Bundesnetzagentur veröffentlichte bereits gestern eine neue Version ihrer Breitbandmessung. Mit der Desktop-App sollen Endnutzer auf einfache Art und Weise...

weiterlesen
 
Ludwigsburg baut Glasfasernetz auf
500 Mbit/s für Endkunden

So wandelt sich Ludwigsburg zur Smart City

Im Rahmen des Smart-City-Konzepts erbringt der ITK-Dienstleister QSC Netzservices für das Glasfasernetz der Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim. Bei der...

weiterlesen
 
Moderne Netzwerke sollten flexibel und agil sein
Software-defined WAN

So sorgt das Netzwerk für Agilität

Viele Verantwortliche wissen, dass sie im digitalen Wettbewerbsumfeld besonders agil sein müssen, um erfolgreich zu sein. Dabei spielen neue Technologien eine...

weiterlesen
 
Jürgen Grützner, VATM
Frequenzen, Standards, Glasfaserausbau

Wann kommt 5G hierzulande ins Rollen?

Bis 5G hierzulande ins Rollen kommt, müssen zunächst die entsprechenden Frequenzen vergeben, neue Basisstationen etabliert und der Glasfaserausbau weiter...

weiterlesen
 
Hagen Rickmann, Telekom Deutschland
Neuer Mobilfunkstandard

5G ist Basis für das Internet der Dinge

Beim Internet der Dinge geht es darum, alles mit allem zu vernetzen. „Wenn wie erwartet 2030 schon 30 Milliarden Dinge vernetzt sein sollen, braucht dies eine...

weiterlesen
 
Michael Lemke, Huawei Technologies Deutschland
Neuer Mobilfunkstandard

5G-Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Michael Lemke von Huawei sieht die Mobilfunkanbieter für die Einführung von 5G gut gerüstet und kann auch schon auf ein erstes gemeinsam mit der Deutschen...

weiterlesen
 
GTT erweitert sein Netz mit 72.000 km Glasfaser in Europa.
Bezahlung in bar

GTT übernimmt Interoute – die Hintergründe

GTT, Cloud- und Netzwerkanbieter für multinationale Kunden, hat den Abschluss einer definitiven Kaufvereinbarung zur Übernahme von Interoute bekannt gegeben.

weiterlesen
 
Datenautobahnen in Deutschland: Geht der Breitbandausbau voran? ((Bildquelle: Thinkstock/iStock))
Datenautobahnen

Breitbandausbau in Deutschland: Geht es endlich voran?

In einem einzigen Punkt sind sich die ärgsten Konkurrenten der deutschen Telekommunikationsbranche einig: Es geht voran mit dem Breitbandausbau.

weiterlesen
 
Experten fordern eine bessere Versorgung des ländlichen Raums mit schnellen Glasfaserkabeln. ((Foto: Patrick Pleul))
Landkreise fordern konsequente Glasfaserverlegung

Breitbandausbau: Kriech- oder Lichtgeschwindigkeit?

Die deutschen Landkreise setzen beim Breitbandausbau in den ländlichen Regionen auf eine konsequente Verlegung von Glasfaserkabel, die nicht am Bürgersteig...

weiterlesen
 
Vorbereitungen für die 5G-Einführung
Neuer Mobilfunkstandard 5G

Mit Vollgas durchs Netz

Seit mehreren Jahren spricht alle Welt über 5G als Mobilfunkstandard der nächsten Generation. Seine tatsächliche Nutzung wird allerdings noch eine Weile dauern...

weiterlesen
 
Über das Colt-Glasfasernetz erfolgt die direkte Verteilung der Filmdaten in alle 18 Festivalspielstätten der Berlinale mit insgesamt 54 Sälen.
Mit SDN-Fähigkeit ausgestattet

Berlinale 2018: So hat das Filmfestival sein Netzwerk unter Kontrolle

Die Berlinale nutzt 2018 erstmals On-Demand-Services und Software Defined Networking (SDN). Damit ist das Filmfestival nach zehn Jahren noch immer Vorreiter bei...

weiterlesen
 
Das Wendelstein Observatorium
Höchster Anschluss Deutschlands

Wendelstein Observatorium: Per Glasfaser in die Galaxis

Der Glasfaseranbieter M-net hat zum Jahreswechsel den höchsten Glasfaser-Geschäftskundenanschluss Deutschlands in Betrieb genommen: Für das Wendelstein...

weiterlesen
 
Glaserfaseranschlüsse in einem Verteilerkasten in Sachsen-Anhalt ((Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archiv))
Schnelles Internet

Breitbandversorgung: Deutschland weiter im EU-Mittelfeld

Deutschland kommt beim Ausbau des schnellen Internets nur schleppend voran und bleibt im EU-Schnitt Mittelmaß.

weiterlesen
 
Unitymedia hat als erster Kabelnetzbetreiber die Umstellung auf Volldigitalisierung vollzogen. ((Foto: Oliver Berg))
Höhere Bandbreite

Kabel-TV-Anbieter nehmen Volldigitalisierung in Angriff

In insgesamt 13 Bundesländern steht die Abschaltung der analogen Übertragung des TV-Signals über Kabel bevor.

weiterlesen
 
Einer Studie der Bundesnetzagentur zufolge sind Internetverbindungen in Deutschland häufig viel zu langsam. ((Foto: Silas Stein))
Studie der Bundesnetzagentur

Internet oft langsamer als vereinbart

Schnelles Internet bleibt einer Studie der Bundesnetzagentur zufolge häufig ein leeres Versprechen.

weiterlesen
 
Duisburgs OB Sören Link und Wang Yonggan, Huawei
Stadt Duisburg und Huawei kooperieren

Duisburg soll Smart City werden

Duisburg soll zur Smart City werden. Hierfür unterzeichneten Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link und Yan Lida, CEO der Huawei Enterprise Business Group,...

weiterlesen
 
Alle Ortsteile von Delbrück sollen ans echte Glasfasernetz kommen.
Ortsteile kommen ans echte Glasfasernetz

Lichtgeschwindigkeit für Delbrück

Gute Nachrichten für die Delbrücker Ortsteile Anreppen, Bentfeld, Boke, Lippling, Sudhagen, Ostenland, Schöning, Steinhorst und Westenholz: Alle erhalten einen...

weiterlesen
 
Ist Netzneutralität bald Geschichte? Foto: Sven Hoppe
US-Telekom-Aufsicht weicht Regeln zu Netzneutralität auf

Kommt die Überholspur im Internet?

Die amerikanische Telekommunikations-Aufsicht FCC hat die strikten Regeln zur Gleichbehandlung von Daten im Internet – und damit quasi die Netzneutralität –...

weiterlesen
 
Internet der Dinge  in der Produktion
IoT im Mittelstand

Wie das Internet of Things die Produktion vernetzt

Erste Praxisfälle zeigen, wie schnell das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) Einzug in Industrie und Mittelstand halten kann.

weiterlesen
 
Vernetzung: Deutschland hinkt hinterher
Deutschland auf Platz 12

UN-Ranking der am besten vernetzten Ländern

Laut aktuellem UN-Ranking der am besten vernetzten Gesellschaften der Welt hat sich Deutschland in diesem Jahr zwar um einen Platz verbessert, schafft aber...

weiterlesen
 
Das passiert gerade im deutschen TK-Markt:

Breitband, Mobilfunk, Vectoring

Der Gesamtumsatz mit Telekommunikationsdiensten in Deutschland wird 2017 voraussichtlich von 59,7 Mrd. Euro um 1,5 Prozent auf 58,8 Mrd. Euro sinken. Zu diesem...

weiterlesen
 
Glasfaserkabel: Bis in jedem Haus in Deutschland Glasfaser zu haben sein wird, könne es sogar 20 Jahre dauern, sagt ein Experte. Foto: Daniel Reinhardt
Internet-Infrastruktur

Breitband in Deutschland: 7 Fragen und Antworten

Auf dem Digitalgipfel in Tallinn steht der Ausbau von schnellen Breitband-Netzen ganz oben auf der Agenda. Doch wie ist es damit in Deutschland bestellt?

weiterlesen
 
Dr. Eric Kuisch, Vodafone Deutschland
Vodafone erweitert LTE-Netz

Das bringt Narrowband IoT

Narrowband IoT erweitert das LTE-Netz von Vodafone und ermöglicht so eine fast unbegrenzte Vernetzung im Internet der Dinge, erklärt Vodafone-Geschäftsführer...

weiterlesen
 
Glaserfaseranschlüsse in einem Verteilerkasten: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag drängt die EU zu Investitionen in ein schnelles Internet überall in Europa. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Symbolbild
Deutsche Industrie- und Handelskammertag

DIHK: EU muss in schnelles Internet investieren

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag drängt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker zu Investitionen in ein schnelles Internet überall in Europa.

...

weiterlesen
 
Glaserfaseranschlüsse in einem Verteilerkasten zu sehen. Bei superschnellen Internet-Verbindungen ist Deutschland auf den hinteren Plätzen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert
Highspeed-Internet

Vodafone mit Gigabit-Offensive

So will Vodafone in den nächsten vier Jahren in Deutschland 13,7 Millionen neue Gigabit-Anschlüsse schaffen >>>

weiterlesen
 
Die Telekom verzeichnet eine starke Nachfrage nach Glasfaser-Produkten. Ende Juni lag die Zahl der Glasfaseranschlüsse bei 8,2 Millionen. Foto: Jens Büttner/dpa
1000 Megabit pro Sekunde

Mit FTTH: Telekom bietet Gigabit für private Haushalte

Die Deutsche Telekom will künftig privaten Kunden einen Gigabit-Anschluss mit Glasfaser-Technologie anbieten.

weiterlesen
 
Hannes Ametsreiter, Vodafone
Wenn sich Autos gegenseitig warnen

Vodafone eröffnet 5G Mobility Lab

In Aldenhoven hat Vodafone jetzt eine Verkehrsinfrastruktur mit frei konfigurierbarem Mobilfunknetz ausgestattet. Im Rahmen dieses neuen „5G Mobility Labs“...

weiterlesen
 
Hauptsitz der QSC AG in Köln
Netzdienste ausgegliedert

QSC gründet TK-Tochterfirma

Der Vorstand der QSC AG gab gestern bekannt, das Telekommunikationsgeschäft in eine Tochtergesellschaft auszugliedern, um neue Marktchancen besser nutzen zu...

weiterlesen
 
Bundestagswahl im September 2017
Nach der Bundestagswahl 2017:

Kommt die Digitale Agenda 2?

Die Bundestagswahl am 24. September 2017 wirft ihre Schatten voraus. Mittlerweile haben die Parteien ihre Programme vorgestellt, wobei derzeit omnipräsente...

weiterlesen
 
Digital Derby in Köln
Digital Derby am Rhein

Signal für die Digitalisierung

Bereits am 25. Mai 2017 veranstaltete die Telekom in Düsseldorf und Köln ein Städte-Derby auf Basis eines digitalen „Hau den Lukas“-Wettbewerbs.

weiterlesen
 
Digital Derby zwischen Köln und Düsseldorf
Telekom lässt Funktürme erstrahlen

Digital Derby zwischen Köln und Düsseldorf

Die Deutsche Telekom lädt Köln und Düsseldorf zum digitalen Wettstreit ein. Unternehmen und Schulen beider Städte können sich noch bis zum 17. Mai 2017 für die...

weiterlesen
 
Arbeiter verlegen Glasfaserkabel. In gut eineinhalb Jahren soll bundesweit für jeden Haushalt ein Anschluss mit einem Surftempo von mindestens 50 MBit pro Sekunde verfügbar gemacht werden. Foto: Oliver Berg
Flächendeckender Netzausbau

Breitband: Schnelles Internet für ländliche Regionen

Das von der Bundesregierung bis 2018 geplante schnelle Internet für bundesweit jeden Haushalt kommt langsam in Schwung, doch viele ländliche Regionen sind...

weiterlesen
 
Netzausbau bei der Telekom
Telekom bleibt im Plan

IP-Migration läuft bis 2018

Eigenen Angaben zufolge liegt die Deutsche Telekom bei der IP-Umstellung voll im Plan und hält am Ziel fest, diese bis Ende 2018 abzuschließen.

weiterlesen
 
Steigender Breitbandbedarf

Sicherer High-Speed-Datentransfer für Barmenia

Mit steigendem Breitbandbedarf wachsen auch die Anforderungen an die digitale Infrastruktur. Als Netzwerkspezialist realisiert die Euromicron-Gruppe hier...

weiterlesen
 
Ein Netzwerkkabel in einem Modem. Foto: Rolf Vennenbernd/Illustration
Bericht der Bundesnetzagentur

Schnelles Internet oft langsamer als versprochen

Ein Bericht der Bundesnetzagentur zeigt auf, dass Festnetz- und Mobilfunkanbieter die zugesicherte Internet-Maximalgeschwindigkeit nicht liefern.

weiterlesen
 
Ein Netzwerkkabel in einem Modem. Foto: Rolf Vennenbernd/Illustration
Netzagenturbericht

Falsche Versprechungen: Internet fast immer zu langsam

Im Festnetz hätten nur rund zwölf Prozent der Anschlüsse tatsächlich die Maximalgeschwindigkeit geliefert, bei Mobilfunkanschlüssen waren es sogar nur rund fünf...

weiterlesen
 
Kabelbündel aus Glasfaserkabeln vor einer sogenannten Speedpipe (Leerrohr) für ein schnelles Glasfasernetzwerk. Foto: Jan Woitas
84.000 Kilometer Glasfaser

84.000 Kilometer Glasfaser: Bund gibt weitere 935 Millionen Euro

Der Bund fördert mit weiteren 935 Millionen Euro den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland. Damit würden zusammen mit Mitteln von Kommunen und...

weiterlesen
 
Nano-Trenching
Nano-Trench ergänzt Tiefbau

So gelingt der flächendeckende Glasfaserausbau

Damit Deutschland beim Breitbandausbau nicht weiter zurückfällt, müssen sich Telekommunikationsanbieter breiter aufstellen. Vor diesem Hintergrund hat 1&1...

weiterlesen
 
Internet per Satellit

30 Mbit/s auf der Hallig

Auf der Hallig Süderoog gibt es schnelleres Internet, als in mancher Stadt - Das sind die Gründe >>>

weiterlesen
 
Glasfaser
Keine Baukosten für Unternehmen

Glasfaserausbau: Schnelles Internet für den Hafen Hamburg

Zukünftig können die Unternehmen im Hamburger Hafen mehr Bandbreite und schnelleres Internet erwarten: 1&1 Versatel investiert in den Ausbau der...

weiterlesen
 
Kanalverlegung per Roboter
Viele Vorregistrierungen bei Netcologne

Breitbandausbau in Dormagen-Nord sorgt für schnelles Internet

Im Sommer letzten Jahres gaben Evd und Netcologne die Erweiterung des Glasfaserausbaus für die nördlichen Stadtteile Dormagens bekannt. Zum Jahreswechsel wurden...

weiterlesen
 
Der Traum von gigabit-fähigen Netzen
Flächendeckende Giga-Netze bis 2025

Im Land der Träume

Während die Netzallianz und allen voran Alexander Dobrindt, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, diese Woche von der flächendeckenden...

weiterlesen
 
Im Tal: Vorbereitung der Laserübertragung
Breitbandausbau mit Laser und Satelliten

DLR-Weltrekord in der Datenübertragung

Hinsichtlich des Breitbandausbaus lassen sich insbesondere in ländlichen Gegenden Deutschlands noch immer zahlreiche weiße Flecken finden. Eine neue, auf Laser-...

weiterlesen
 
3. Ultra-Broadband Forum 2016
Wie ist es um den Breitbandausbau bestellt?

Die Giga-Netze der Zukunft

Bereits Ende September 2016 trafen sich Vertreter der internationalen TK-Branche im Rahmen des von Huawei initiierten 3. Ultra-Broadband Forum in Frankfurt, um...

weiterlesen
 
Mit einem Förderprogramm von 1,4 Milliarden Euro soll der Breitbandausbau in unterversorgten Gebieten, in denen sich diese Investitionen sonst wirtschaftlich nicht lohnen, vorangebracht werden. Foto: Patrick Seeger/Symbolbild
Mehr Geld für schnelles Netz: Der Osten Deutschlands profitiert

Breitbandausbau vorantreiben

Für den Ausbau des schnellen Internets bringt die Bundesregierung vor allem Projekte in Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Niedersachsen voran.

weiterlesen
 
Schnelles Internet ist immer noch nicht flächendeckend verfügbar. Foto: Ralf Hirschberger
Digitale Infrastruktur

Kaum Breitband auf dem Land

Breitband? Das Bundesministeriums für Verkehr und Digitale Infrastruktur gibt zu: Es gibt große regionale Unterschiede in Deutschland. Dieses Bundesland ist...

weiterlesen
 
Beim digitalen Wandel werde die Bedeutung der Kreativwirtschaft unterschätzt, beklagte Oettinger. Foto: Soeren Stache
Netzausbau

Oettinger sieht Privatwirtschaft in der Pflicht

Der Ausbau der Netz-Infrastruktur in Europa muss nach Einschätzung von EU-Digitalkommissar Günter Oettinger vor allem von der privaten Wirtschaft geschultert...

weiterlesen
 
Nix to the Home (NTTH)

Die Breitbandkatastrophe und ihre Abwehr

Wird das noch was mit Breitband? Es sieht nicht danach aus, doch jetzt sind zwei neue Akteure im Spiel.

weiterlesen
 
Aktuell liegt der Anteil der Glasfasernetze in Deutschland bei 1,2 Prozent. Foto: Wolfram Kastl
OpenGiga

ViaEuropa will Glasfaser-Ausbau beschleunigen

Ein Start-up aus Brandenburg will in Deutschland nach dem Vorbild Schwedens den Ausbau von Glasfasernetzen für schnelles Internet beschleunigen.

weiterlesen
 
Ein Mann fächert in München (Bayern) ein Glasfaser-Kabel mit farbigen Einzelsträngen auseinander. Der Bund will mit 904 Millionen Euro den Ausbau des schnellen Internets fördern. Foto: Peter Kneffel/Archiv
904 Millionen Euro

Bund fördert schnelles Internet

Der Bund vergibt weitere 904 Millionen Euro als Förderung für den Ausbau des schnellen Internets in ganz Deutschland.

weiterlesen
 
Mit der Vectoring-Technologie können auch in herkömmlichen Kupferkabel-Leitungen Download-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Megabit pro Sekunde erreicht werden. Foto: Friso Gentsch
Umstrittene Entscheidung

Bundesnetzagentur genehmigt Vectoring

Die Bundesnetzagentur hat grünes Licht für den Ausbau schneller Internet-Verbindungen mithilfe der umstrittenen Vectoring-Technologie gegeben.

weiterlesen
 
Zu wenig, zu langsam

Schlechte Noten für die Digitale Agenda

Die digitale Bundesinitiative dümpelt nach Ansicht einiger Verbände vor sich hin und hat wichtige Vorhaben noch nicht umgesetzt.

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

In Deutschland fehlt die digitale Mentalität

Möglichkeiten erkennen, Gelegenheiten ergreifen? Fehlanzeige, aber Bücher von Dystopie-Propheten boomen.

weiterlesen
 
Eines der Etappenziele war die Abschaffung der Störerhaftung für öffentliche WLAN-Hotspots. Foto: Robert Schlesinger/Archiv
Digitale Agenda

Digitale Agenda: Bitkom lobt Regierung, kritisiert Mittelstand

Die Bundesregierung hat ihre «Digitale Agenda» nach zwei Jahren bereits zu großen Teilen umgesetzt. Das geht aus einer Analyse des Branchenverbandes Bitkom...

weiterlesen
 
Klartext zum Ausbau der Breitband-Infrastruktur

Jammern baut kein Netz

Aus der Rede von Tim Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom AG, am 25. Mai auf der Hauptversammlung in Köln.

weiterlesen
 
Breitbandausbau: Foto: Jens Büttner
Telekom-Branche will schnelles Internet ausbauen

Was ist Vectoring und warum ist Vectoring so umstritten?

Einige Experten nennen Vectoring eine veraltete Technologie, andere eine Brückentechnologie auf dem Weg in die Gigabit-Gesellschaft. Warum ist Vectoring so...

weiterlesen
 
Vectoring-Monopol
25 Verbände appellieren an EU-Kommission

Vectoring-Monopol einhellig abgelehnt

Mit Sorge wenden sich heute 25 Verbände in einem Schreiben an EU-Kommissar Günther Oettinger, Kommissions-Vizepräsident Andrus Ansip und weitere Kommissare in...

weiterlesen
 
Patrick Quellmalz, Voice
Breitbandausbau

Spezialdienste zur besseren Refinanzierung

Interview mit Patrick Quellmalz, Leiter Services beim Voice Bundesverband der IT-Anwender e.V., über das im Oktober 2015 verabschiedete EU-Telekom-Paket und...

weiterlesen
 
Natascha Kahmann, Schlaubi
Zwei-Klassen-Netz

Keine völlige Netzneutralität

Im Interview betont Natascha Kahmann, Country Manager Deutschland von Schlaubi, einem Vergleichsportal für Internet, Telefon und TV, dass das Zwei-Klassen-Netz...

weiterlesen
 
Wolfgang Heer, Buglas
Verbraucherpreise: Deutschland ist Schlusslicht

Kabelbasiertes und mobiles Breitband

Im Interview betont Wolfgang Heer, Geschäftsführer des Bundesverband Glasfaseranschluss e.V. (Buglas), dass bei den Verbraucherpreisen für schnelles Internet...

weiterlesen
 
Thomas Duhr, BVDW
Spezialdienste

Privilegierung beim Datentransport

Im Interview betont Thomas Duhr, Vizepräsident Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V., dass es Privilegierungen beim Transport oder eben Spezialdienste...

weiterlesen
 
Valentina Daiber, Telefónica
Verkehrsmanagements

Was bringt das EU-Telekom-Paket?

Im Interview erklärt Valentina Daiber, Director Corporate Affairs bei Telefónica in Deutschland, dass die europäischen Regulierungsbehörden nach einer...

weiterlesen
 
Sebastian von Bomhard, Spacenet
Provider in der Pflicht

Optimierung des Breitbandnetzes

Im Interview betont Sebastian von Bomhard, Vorstand der Spacenet AG, dass ein verantwortungsbewusster Provider geradezu die Pflicht hat, das Breitbandnetz zu...

weiterlesen
 
Wirtschaftsminister Gabriel

Masterplan für die Deutsche Digital-Republik [Update]

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel stellt auf der Cebit seine "Digitale Strategie 2025" vor: Deutschland soll endlich digital werden.

weiterlesen
 
Breitbandversorgung Deutschland
Licht und Schatten beim Netzausbau

Breitbandversorgung in Deutschland

Viel Licht, aber auch viel Schatten – so könnte man den aktuellen Stand des Breitbandausbaus beschreiben und dies, obwohl sich die Bundesregierung verstärkt für...

weiterlesen
 
©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok