Coronavirus (COVID-19) (SARS-CoV-2)

Der Coronavirus breitet sich von Asien in Richtung Europa aus und hat längst auch erste Regionen in Deutschland erreicht. Messen und Veranstaltungen werden abgesagt. Produktionen bekannter Hersteller und Zulieferungen geraten ins Stocken. Schulen und Behörden bleiben geschlossen. Ärzte und Krankenhäuser bereiten sich auf eine Epedemie vor.

Lesen hier die aktuellen News zum Thema:

Selbstbestimmt in eine digitale Welt
Digitale Souveränität

Selbstbestimmt in eine digitale Welt

Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung von Microsoft Deutschland, ­erklärt im Interview, wie Unternehmen im Zuge der Digitalisierung ihre Souveränität...

weiterlesen
 
Eine Krise ohne Gewinner
Corona-Pandemie

Eine Krise ohne Gewinner

Die aktuelle Krise trifft nicht jedes Unternehmen gleich. Das gilt auch für die IT-Branche, in der es durchaus Profiteure gibt. Den großen Optimismus sucht man...

weiterlesen
 
Besucher auf der Elektronikmesse IFA, die Corona-bedingt in diesem Jahr als kleine Fachveranstaltung geplant ist. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Großer Stammaussteller

Samsung sagt Teilnahme an der Ifa 2020 ab

Die Berliner Technik-Schau Ifa muss im Krisenjahr 2020 ohne den großen Stammaussteller Samsung auskommen.

weiterlesen
 
Achim Berg, Präsident Bitkom, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Corona-Krise

Digitalwirtschaft sieht Lichtblicke

Die Digitalbranche in Deutschland sieht „Silberstreifen am Horizont“ in der Corona-Krise. Das geht aus dem Konjunkturbericht des Digitalverbandes Bitkom hervor,...

weiterlesen
 
ERP-Anpassungen zum Konjunkturpaket
Mehrwertsteuersenkung:

ERP-Anpassungen zum Konjunkturpaket

Um die neuen Werte in der Unternehmenssoftware abzubilden, sind Anpassungen im ERP-System erforderlich. Der ERP-Anbieter Abas stellt Anwendern dazu nun einen...

weiterlesen
 
Robotikmesse Automatica
Nach Corona

Mit Robotern zum Neustart

Der aktuelle Automatica-Trendindex zeigt, dass 84 Prozent der Entscheider mit mehr Roboterautomation im deutschen Mittelstand rechnen, während 77 Prozent auf...

weiterlesen
 
Ein Frau arbeitet in Homeoffice. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Abschied vom Büro?

Sieger Homeoffice: Corona krempelt die Arbeitswelt um

Die Katze tapst über die Tastatur, die Waschmaschine läuft, auf dem Küchentisch steht der Laptop - Corona hat viele Menschen über Nacht ins Homeoffice...

weiterlesen
 
Was darf der Arbeitgeber von den Beschäftigten verlangen?

Die Corona-App auf dem Diensthandy

Die Corona-Warn-App des Robert-Koch-Institutes ist in der ersten Woche nach ihrem Erscheinen am 16. Juni 2020 bereits über zwölf Millionen Mal installiert...

weiterlesen
 
Die Corona-Warn-App ist schon millionenfach installiert worden. Foto: Michael Kappeler/dpa
App-Stores in elf Ländern

Deutsche Corona-App auch im Ausland verfügbar

Die Corona-Warn-App aus Deutschland kann nun auch von vielen Besuchern aus dem europäischen Ausland heruntergeladen und verwendet werden.

weiterlesen
 
Schüler bei den Hausaufgaben
Bildungsstudie

Nachhilfe bei der Digitalisierung

Eine repräsentative Studie untersucht, wie Bildungseinrichtungen bei Homeschooling und E-Learning abschneiden.

weiterlesen
 
Apple wird die eigenen Prozessoren nun auch in seinen Mac-Computern nutzen. Foto: Michael Kappeler/dpa
Wie bei iPhones und iPads

Apple ersetzt Intel-Chips bei Macs durch eigene Prozessoren

Apple bricht aus der eingefahrenen Spur der PC-Branche aus und stellt seine Mac-Computer von Intel-Prozessoren auf Chips aus eigener Entwicklung um.

weiterlesen
 
Die Corona-Warn-App auf dem Display eines Smartphones. Foto: Michael Kappeler/dpa
Kampf gegen das Coronavirus

Warn-App läuft auf mehr als 85 Prozent der Handys

Die Bundesregierung hat Verständnis für die Kritik gezeigt, dass die Corona-Warn-App auf älteren Smartphones nicht läuft.

weiterlesen
 
Die offizielle Corona-Warn-App auf einem Smartphone. Die App soll die Kontaktverfolgung von Infizierten ermöglichen. Foto: Sven Hoppe/dpa
Kampf gegen das Coronavirus

Corona-Warn-App: Mehr als zehn Millionen Downloads

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat alle Bürger zum freiwilligen Nutzen der neuen Corona-App aufgerufen, die inzwischen mehr als zehn Millionen Mal...

weiterlesen
 
„Einsatz geeigneter Tools strikt durchsetzen“
Arbeiten von zuhause

„Einsatz geeigneter Tools strikt durchsetzen“

Tobias Hagenau, Geschäftsführer der HQLabs GmbH und u.a. Gründer von Awork, ist davon überzeugt, dass die Corona-Krise dazu führt, dass sich viele Firmen...

weiterlesen
 
Sprung ins kalte Wasser
Remote Work

Sprung ins kalte Wasser

Plötzlich den Großteil der Belegschaft ins Home Office schicken – für viele Unternehmen waren die letzten Wochen ein Sprung ins kalte Wasser. Was sonst monate-...

weiterlesen
 
Patrycja Tulinska, PSW Group
Datenschutz, technisch und organisatorisch betrachtet

Videokonferenz-Tools im Aufschwung

Videokonferenz-Software erlebt im Rahmen der Corona-Pandemie einen Aufschwung. Es gibt jedoch einige Aspekte, auf die Unternehmen bei der Wahl einer...

weiterlesen
 
Bildquelle: Nice Label
Cloud-basiertes Geschäftsmodell für Vertriebspartner vorgestellt

Nice Label goes SaaS

Nice Label, weltweit aktiver Entwickler von Software für Etikettendesign und -management, führt ein neues Cloud-basiertes Geschäftsmodell ein. Das erlaubt es...

weiterlesen
 
Frau nutzt Corona-Warn-App
Open-Source-Projekt in knapp 50 Tagen realisiert

Die Corona-Warn-App ist da

Nach rund 50 Tagen ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung startklar und steht seit dem Abend des 15. Juni sowohl in Apples App Store als auch im Google...

weiterlesen
 
Geschäftsführer Karl-Peter Münkel
Wiesbadener IT-Dienstleister meldet 29,9 Mio. Euro Jahresumsatz

K&P Computer bleibt wachstumsstark

Die K&P Computer Service- und Vertriebs-GmbH hat ihren Jahresumsatz 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 3,5 Prozent auf 29,9 Mio. Euro gesteigert. Der Wiesbadener...

weiterlesen
 
Ein Logo des Chip-Konzerns Intel auf der Elektronikmesse CES 2019. Foto: Christoph Dernbach/dpa
Aus für Intel-Chips?

Apple steht kurz vor einem Chip-Wechsel bei Macs

Apple will laut einem Medienbericht noch in diesem Monat den Übergang von Intel-Prozessoren zu eigenen Chips in seinen Mac-Computern offiziell machen.

weiterlesen
 
Die Corona-Pandemie bietet Cyberkriminellen mehr Angriffsfläche. Foto: Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
IT-Sicherheit

Corona-Pandemie: Mehr Angriffsfläche für Cyberkriminelle

Die Corona-Pandemie verschafft Cyberkriminellen und Geheimdiensten mehr Möglichkeiten für Angriffe. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse der...

weiterlesen
 
Rettungsring
Konjunkturpaket der Bundesregierung

Digitalisierungsschub über Corona hinaus sichern

Bitmi-Präsident Dr. Oliver Grün kommentiert das Corona-Konjunkturpaket der Bundesregierung.

weiterlesen
 
Die Entwickler der Corona-Warn-App des Bundes haben den kompletten Programmcode der Anwendung offengelegt. Foto: Stefan Jaitner/dpa
Telefon-Service

Warn-App: Positiv Getestete können sich über Hotline melden

Anwender der künftigen Corona-Warn-App können auch über eine Telefonhotline ihren Infektionsstatus in der App aktualisieren, wenn sie positiv getestet wurden.

weiterlesen
 
Slack wächst in Corona-Krise - aber nicht so stark wie von den Anlegern erwartet. Foto: Fabian Sommer/dpa
Anleger enttäuscht

Slack wächst in Corona-Krise - aber nicht so stark

Der Bürokommunikations-Dienst Slack hat mit seinem Wachstum in der Corona-Krise die Anleger enttäuscht.

weiterlesen
 
Besucher der International Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas. Foto: Gene Blevins/ZUMA Wire/dpa
Trotz Corona-Sorgen

Technik-Messe CES soll 2021 stattfinden

Die Technik-Messe CES in Las Vegas soll im kommenden Jahr ungeachtet der Corona-Risiken stattfinden.

weiterlesen
 
Die Entwickler der Corona-Warn-App des Bundes haben den kompletten Programmcode offengelegt. Foto: Stefan Jaitner/dpa
Freiwillige Basis

Grüne beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App

Die vier Justizminister und -senatoren der Grünen in den Bundesländern bestehen darauf, den Einsatz der geplanten Corona-Warn-App per Gesetz zu regeln.

weiterlesen
 
Zoom boomt - dank Corona-Pandemie und Home Office. Foto: Andre M. Chang/ZUMA Wire/dpa
Verdoppelte Prognose

Corona-Boom lässt Videokonferenz-Dienst Zoom träumen

Der Videokonferenz-Dienst Zoom will sich nach dem explosiven Wachstum in der Corona-Krise fester im Leben seiner Nutzer verankern.

weiterlesen
 
Sascha Puljic, Teradata
Kommentar von Teradata-Manager Sascha Puljic

Datenschutz und Covid-19-Tracking - ein Widerspruch?

Covid-19 bringt die Diskussionen um Datenschutz an einen entscheidenden Punkt, der unseren Umgang mit sensiblen Daten langfristig beeinflussen wird. Auf der...

weiterlesen
 
Auch der Start-Up-Investor Rocket Internet rechnet wegen der Corona-Krise mit einer negativen Enwicklung. Foto: Paul Zinken/dpa-zb-Zentralbild/dpa
Start-Up-Investor

Rocket Internet fürchtet herben Dämpfer durch Corona-Krise

Der Start-Up-Investor Rocket Internet rechnet nach einem Quartalsverlust wegen der Corona-Krise vorerst mit einer weiterhin negativen Entwicklung.

weiterlesen
 
Das Bitcoin-Logo auf einer Münze. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa
Trotz Halving

Bitcoin-Kurs steigt über 10.000 US-Dollar

Der Kurs der Kryptowährung Bitcoin hat am Dienstag die Marke von 10.000 US-Dollar übertroffen. Am Vormittag stieg der Kurs auf der Handelsplattform Bitstamp auf...

weiterlesen
 
Digitale Transformation
Pandemie beschleunigt Digitalisierung

Studie: Neue Technologieprioritäten durch Covid-19

Der Agents of Transformation Report von Appdynamics zeigt, welchem Druck Technologen ausgesetzt sind und wie sich deren Prioritäten ändern, wenn die digitale...

weiterlesen
 
Digitale Gesundheitshilfe
Entlastung für Gesundheitsämter

Quarantäne-App im Einsatz

Ehrenamtliche Digitalexperten vom Quarano e.V. haben die Quarantäne-App Quarano unter der Schirmherrschaft des Bundeskanzleramtes entwickelt. Diese soll nun...

weiterlesen
 
Valantic meldet 40 Prozent Umsatzwachstum

Erfolgsfaktor holokratische Führung

Das 2013 noch unter dem Namen Dabero gegründete Systemhaus Valantic meldete jetzt knapp 40 Prozent Umsatzwachstum auf über 160 Mio. Euro im Jahr 2019. Allein...

weiterlesen
 
Frau nutzt Coronavirus-Tracking-App
Tracking-Apps

Zwischen Schutz und Überwachung

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie haben viele Unternehmen ihre Mitarbeiter ins Home Office geschickt, um so die Kontakte einzuschränken und das...

weiterlesen
 
Frankreichs Datenschutzbehörde CNIL hat grünes Licht für die Corona-App «StopCovid» gegeben. Gegen die App gab es immer wieder datenschutzrechtliche Bedenken - auch aus dem Lager von Präsident Macron. Foto: Gonzalo Fuentes/POOL Reuters/AP/dpa
Coronavirus-Pandemie

Grünes Licht für Warn-App in Frankreich

Frankreichs Datenschutzbehörde CNIL hat grünes Licht für die Corona-App „StopCovid“ gegeben. Das Gesetzesvorhaben entspreche den rechtlichen Bestimmungen zum...

weiterlesen
 
Corona-Tracking-App
Neue Mitarbeiter-App mit Tracking-Funktion

Nachverfolgung von Infektionsketten

Perfekte Koordination ist das Gebot der Stunde für agile Teams. Die Mitarbeiter-App „Easy Apiomat HR“ für iOS und Android will diese Idee ins Unternehmen...

weiterlesen
 
In Japan soll eine App in leeren Stadien wieder für Stimmung sorgen. Foto: kyodo/dpa
Yamaha

App soll in leeren Stadien für Fan-Jubel sorgen

Fußballspiele vor leeren Zuschauerrängen? Auch in Japan stehen Geisterspiele an - jedoch mit möglicher lautstarker Unterstützung von außen.

weiterlesen
 
Internetknoten
Rekord am Hamburger DE-CIX-Standort

Datendurchsatz geht durch die Decke

Der Internetknotenbetreiber DE-CIX konnte durch die Übertragung des Bundesligaspiels Werder Bremen gegen Bayer Leverkusen über einen Streaming-Dienst am...

weiterlesen
 
Eine App zur „Corona-Datenspende“ an das Robert Koch-Institut. Foto: Matthias Balk/dpa
Nachverfolgung von Kontakten

EU-Kommission will grenzüberschreitend nutzbare Corona-Apps

Vor der Urlaubssaison fordert die EU-Kommission kompatible Corona-Apps in den Mitgliedsstaaten.

weiterlesen
 
Arvind Krishna, IBM
Neuer CEO, altbekannte Verhaltensmuster

Nächste Entlassungswelle bei IBM

Kaum ist der neue CEO bei IBM im Amt, stehen offenbar die nächsten Massenentlassungen ins Haus. Das berichten jedenfalls übereinstimmend die Nachrichtenagentur...

weiterlesen
 
„Facebook Shops“ soll Mark Zuckerberg zufolge vor allem kleineren Unternehmen helfen, in der Corona-Krise zu überleben. Foto: Andre M. Chang/ZUMA Wire/dpa
Konkurrenz für Amazon?

Facebook startet Plattform für Online-Shops

Facebook will zur Plattform für den Online-Handel werden - und könnte mit seiner gewaltigen Reichweite die Branche aufmischen.

weiterlesen
 
Microsoft-Chef Satya Nadella ist für die Entwicklerkonferenz Build diesmal allein in einem Büro. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Nie wieder in zweiter Reihe

Microsoft will sich in Corona-Krise unentbehrlich machen

Microsofts „Build“-Konferenz ist üblicherweise der jährliche Auftakt einer Reihe von Großveranstaltungen, in denen die amerikanische Tech-Branche sich und ihre...

weiterlesen
 
Bildquelle: Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT)
Whitepaper zur Sicherheit webbasierter Kommunikationsdienste

Datenschutz für virtuelle Meetings und Events

Was müssen Veranstalter von Webinaren datenschutzrechtlich beachten? Wann lassen sich Videokonferenzdienste von US-Anbietern nutzen? Was ist bei...

weiterlesen
 
Die Hauptversammlung des Softwarekonzerns SAP findet wegen der Corona-Krise in diesem Jahr nur online statt. Foto: Uwe Anspach/dpa
Hauptversammlung

SAP-Chef Klein: Haben Geduld unserer Kunden überstrapaziert

Europas größter Softwarehersteller SAP will seine Probleme entschlossener anpacken.

weiterlesen
 
Bei den Kommunikationsmedien setzen Schulen auf die E-Mail, Mobiltelefon, Website der Schule und Online-Plattformen wie Moodle. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Schul-Barometer

Digitaler Unterricht erreicht etliche Schüler nicht

In der Coronakrise konnten viele Schülerinnen und Schüler in Deutschland digital nicht erreicht werden.

weiterlesen
 
Die Corona-Warn-App der Bundesregierung soll voraussichtlich Mitte Juni in einer ersten Version zur Verfügung stehen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild
Entwicklung auf Kurs

Corona-Warn-App soll zur Reisefreiheit verhelfen

Die geplante Corona-Warn-App in Deutschland soll rechtzeitig zur geplanten Rückkehr zur Reisefreiheit in Europa Mitte Juni fertig sein.

weiterlesen
 
Blick ins Fitnessstudio. Foto: Marius Becker/dpa
Urlaub und Fitnessstudios

Auf der Suche nach Glück: Was Google-Nutzer interessiert

In der derzeitigen Corona-Krise wird besonders das „Glück“ gesucht. Dieser Suchbegriff ist derzeit weltweit auf einem Rekordhoch, wie eine Google-Auswertung...

weiterlesen
 
Unkompliziert das Kurzarbeitergeld ermitteln
Neue App

Unkompliziert das Kurzarbeitergeld ermitteln

Die kostenfreie App „KuG-Rechner“ erlaubt es Arbeitnehmern, schnell und unkompliziert ihr angepasstes Einkommen zu berechnen.

weiterlesen
 
Zoom war eigentlich für den Einsatz in Unternehmen gedacht, in der Corona-Krise explodierte aber die Nutzung durch Privatleute. Foto: Andre M. Chang/ZUMA Wire/dpa
Videokonferenz-Dienst

Zoom stellt hunderte Entwickler in den USA ein

Der Corona-Aufsteiger Zoom, der für die Konzentration seiner Entwicklungsaktivitäten in China kritisiert wurde, will zwei neue Entwicklungsstandorte in den USA...

weiterlesen
 
Park-App am Armaturenbrett im Auto
Digitaler Service im Parkhaus

Per App kontaktlos parken und bezahlen

Mit der Park-App Apcoa Flow soll die kontaktlose Nutzung von 200 Parkhäusern in Deutschland möglich sein. Ein persönlicher RFID-Chip öffne die Schranke beim...

weiterlesen
 
Smarte Einlassampel bei Mediamarkt
Digitale Einlassampeln bei Saturn und Mediamarkt

Smarte Türsteher für sicheres Einkaufen

In den Märkten von Mediamarkt und Saturn sollen künftig digitale Einlasskontrollen schnell und effektiv die Einhaltung der zulässigen Kundenzahl regeln. Der...

weiterlesen
 
Rheinbrücke mit Kölner Dom
Digitalisierungsstipendium

Ein „Hätz" für den Kölner Mittelstand

Zur Unterstützung der mittelständischen Wirtschaft in Köln starten die Kölnbusiness Wirtschaftsförderung und der Digital Hub Cologne ein Stipendium für...

weiterlesen
 
Facebook und seine Inhalte-Prüfer in den USA, die ihr Job krank gemacht hat, haben sich in einem Gerichtsverfahren auf eine Zahlung von 52 Millionen Dollar geeinigt. Foto: Richard Drew/AP/dpa
52 Millionen US-Dollar

Facebook: Entschädigung für Inhalte-Prüfer

Facebook und seine Inhalte-Prüfer in den USA, die ihr Job krank gemacht hat, haben sich in einem Gerichtsverfahren auf eine Zahlung von 52 Millionen Dollar...

weiterlesen
 
Frau zeigt Highfive
5 Trends für die Post-Corona-Zeit

Back to normal?

Durch die Covid-19-Pandemie und ihre Folgen sind viele Trends sind in zahlreichen Geschäftsbereichen beschleunigt worden. Einige dieser Entwicklungen werden...

weiterlesen
 
Die Corona-Warn-App der Bundesregierung soll voraussichtlich Mitte Juni in einer ersten Version zur Verfügung stehen.
Open-Source-Plattform

Corona-Warn-App: Konzept auf Github veröffentlicht

Die geplante deutsche App zur Nachverfolgung von Infektionsketten in der Coronavirus-Pandemie nimmt sichtbare Formen an.

weiterlesen
 
Twitter gehörte zu den ersten Unternehmen, die nach Ausbruch der Corona-Krise die Mitarbeiter zum Arbeiten ins Homeoffice schickten. Foto: Christoph Dernbach/dpa
Auch nach der Corona-Krise

Twitter-Mitarbeiter dürfen immer im Homeoffice arbeiten

Twitter wird seinen Mitarbeitern erlauben, auch nach dem Ende der Corona-Krise uneingeschränkt im Homeoffice zu arbeiten.

weiterlesen
 
Mitte März hatte Twitter seine Definition zu schädlichen Inhalten ausgeweitet. Foto: Martti Kainulainen/Lehtikuva/dpa
Neue Regeln gelten rückwirkend

Twitter erhöht Einsatz gegen falsche Corona-Infos

Um die Verbreitung falscher Informationen über das Coronavirus einzudämmen, greift Twitter nun härter durch.

weiterlesen
 
Die Rechenleistung des Bitcoin-Netzwerks insgesamt wird sich laut Experten reduzieren.
Kryptowährung

Bitcoin ist nichts für schwache Nerven

Die Kryptowährung Bitcoin steht wieder im Rampenlicht. Nach einem sagenhaften Kursanstieg auf mehr als 20.000 Dollar im Dezember 2017 und einem tiefen Fall auf...

weiterlesen
 
Die NÖM AG in Baden/Österreich
Mutiger Schritt der NÖM AG mit pünktlicher S/4-Hana-Implementierung

SAP-Umstieg trotz Corona-Krise

Die Corona-Krise hat Unternehmer gelehrt, wie wichtig gut funktionierende und sichere IT-Systeme sind – vor allem dann, wenn plötzlich viele Mitarbeiter von...

weiterlesen
 
Experten unterstreichen, dass die App weder ein Allheilmittel noch ein Freifahrtschein in der Corona-Krise sei.
Regierungskreise

Corona-Warn-App voraussichtlich ab Mitte Juni

Die geplante Corona-Warn-App der Bundesregierung soll voraussichtlich Mitte Juni in einer ersten Version zur Verfügung stehen.

weiterlesen
 
Mann im Home Office
Nachholbedarf bei technischer Ausstattung

Mehr Home Office auch nach Corona gewünscht

Bedingt durch die aktuelle Situation sind zur Zeit viele Arbeitnehmer gezwungen, sich mit einem völlig neuen Alltag und einer ungewohnten Berufssituation zu...

weiterlesen
 
KI als Herzstück
Microsoft-Studie

„KI ist das Herzstück der Digitalen Transformation“

Unternehmen mit KI-Projekten sind dann am erfolgreichsten, wenn die Qualifizierung der eigenen Mitarbeiter den gleichen Stellenwert wie Investitionen in...

weiterlesen
 
Die Grünen setzen sich für einen offen einsehbaren Quellcode der Corona-App ein. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Quellcode offen zugänglich

Open Source: Corona-Warn-App soll transparenter werden

Der Programmcode der angekündigten Corona-Warn-App soll für die Überprüfung durch eine breite Öffentlichkeit veröffentlicht werden. Das geht aus den Beschlüssen...

weiterlesen
 
Einkauf in Corona-Zeiten
Dank App – spontan, einfach und kontaktlos

Solidarisch Einkaufshilfe organisieren

Mit der professionellen Einkaufshilfe-App Bring & Ring startet rund um die Münchner Sozialunternehmerin Zarah Bruhn ein ehrenamtliches Team eine Initiative, die...

weiterlesen
 
Das RKI will über seine App mit Hilfe von Fitness-Armbändern und Computeruhren neue Erkenntnisse zur Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen in Deutschland gewinnen. Foto: Matthias Balk/dpa
RKI

Datenspende-App: Mehr als halbe Million Teilnehmer

Bei der „Datenspende“-App des Robert Koch-Instituts, die Informationen aus Fitness-Trackern zur Eindämmung des Coronavirus sammeln soll, machen inzwischen gut...

weiterlesen
 
Logo der Airbnb-Open-Veranstaltungsreihe.
Start-up in der Krise

Airbnb entlässt tausende Mitarbeiter

COVID-19 hinterlässt weitere Spuren in der Digitalbranche: Medienberichten zufolge streicht Airbnb rund ein Viertel seiner Stellen.

weiterlesen
 
Verzweifeltes Paar sitzt am Tisch
Richtig handeln bei finanziellen Engpässen

Miet- und Steuerstundung per App

Verbraucher sollen mit der Advocado-App kostenfrei und innerhalb weniger Minuten Miet- und Steuerstundungen beantragen können.

weiterlesen
 
Apple-Chef Tim Cook spricht bei einem Firmen-Event im März 2019. Die Entwicklerkonferenz WWDC startet am 22. Juni online. Foto: Tony Avelar/AP/dpa
Technologie-Konzern

Apple: Online-Entwicklerkonferenz WWDC

Apple wird seine Entwicklerkonferenz WWDC in diesem Jahr wegen der Corona-Krise ab dem 22. Juni online veranstalten.

weiterlesen
 
Prozesse im Krisenfall aufrechterhalten
Managed-Service als Rettung

Prozesse im Krisenfall aufrechterhalten

Wer hätte geahnt, dass es keine virtuelle Viren sind, welche die IT-Systeme weltweit herausfordern? Was lange Planspiele waren, wurde durch die Coronakrise...

weiterlesen
 
Symbolbild Wachstum
Marktanalyse

Europäischer Sourcing-Markt im Wachstum

Das jährliche Volumen der Outsourcing-Verträge in Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA) stieg laut einer neuen Analyse im ersten Quartal 2020 um fast vier...

weiterlesen
 
Ein Mast mit verschiedenen Antennen von Mobilfunkanbietern. Foto: Jens Büttner/zb/dpa
Studie

Mobilfunkdaten können Virus-Ausbruch vorhersagen

Die Verfolgung von Mobilfunkdaten kann die geografische und zeitliche Ausbreitung des Coronavirus bis zu zwei Wochen im Voraus vorhersagen.

weiterlesen
 
Frau und Mann bei App-Entwicklung
Mobileiron übernimmt Incapptic Connect

Beschleunigte App-Release-Prozesse

Die Software von Incapptic Connect wird in Mobileirons Unified-Endpoint-Management-Plattform (UEM) integriert, so dass Business-Apps schneller entwickelt,...

weiterlesen
 
Für den Zeitraum bis zum Jahr 2025 rechnet der Branchenverband eco mit einem deutlichen Aufschwung für die Internetwirtschaft. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Gute Perspektiven

Digitalwirtschaft erwartet Wachstumsschub nach Corona-Schock

Die Einschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus haben auch die Internetwirtschaft in Deutschland getroffen. Mittelfristig erwartet die Branche allerdings...

weiterlesen
 
Twitter hatte bereits vor einem Monat gewarnt, dass die Krise zwar für eine stärkere Nutzung des Dienstes sorge - aber zugleich die Anzeigenerlöse drücke. Foto: Martti Kainulainen/Lehtikuva/dpa
Trotz mehr Nutzer

Twitter mit Quartalsverlust in Corona-Krise

Twitter ist mit den Auswirkungen der Corona-Krise in die roten Zahlen gerutscht. Der Kurznachrichtendienst schloss das erste Quartal mit einem Verlust von 8,4...

weiterlesen
 
Facebook Logo. Foto: Christophe Gateau/dpa
Beschleunigte Entwicklung

Facebook: Mehr Nutzer in der Corona-Krise

Facebook gewinnt in der Corona-Krise beschleunigt neue Nutzer - und das Werbegeschäft des weltgrößten Online-Netzwerks hat sich nach einem Rückschlag im März...

weiterlesen
 
Microsoft profitiert davon, dass momentan viele von Zuhause arbeiten. Foto: Matthias Balk/dpa
Corona-Krise

Heimarbeit treibt Microsoft-Geschäft an

Der Software-Riese Microsoft legt dank seiner Cloud-Angebote auch in der Corona-Krise zu. Office-Büroprogramme, die Kooperations-Software Teams und die von...

weiterlesen
 
Der Musikstreaming-Marktführer Spotify kann sich in der Corona-Krise bisher auf sein Abo-Geschäft verlassen. Foto: Fabian Sommer/dpa
Werbegeschäft abgeschwächt

Abo-Geschäft bringt Spotify bisher gut durch Corona-Krise

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify kann sich in der Corona-Krise bisher auf sein Abo-Geschäft verlassen. Im ersten Quartal kamen sechs Millionen zahlende...

weiterlesen
 
Die Bundesregierung bevorzugt nun doch eine dezentrale Speicherung der Daten der geplanten Corona-App. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
PEPP-PT

Initiative stellt Know-how für Corona-Warn-App zur Verfügung

Die internationale Initiative, die unter dem Namen PEPP-PT ein Konzept für eine Corona-Warn-App vorgelegt hat, will ihr Know-how nun auch den von der...

weiterlesen
 
Bibliothek
Auf dem Weg zur Normalität?

Digitaler Kundeneinlass in der Bibliothek

Nach dem kompletten Lockdown werden Einzelhandel und kulturelle Einrichtungen nach und nach wieder geöffnet und empfangen Kunden und Besucher unter strengen...

weiterlesen
 
Ein Mitarbeiter des Lebensmittellieferdienstes Amazon Fresh packt bestellte Waren in eine Transporttasche (Archivbild). Foto: picture alliance / Monika Skolimowska/dpa
Seit Lockdown

Umfrage: Lebensmitteleinkauf im Internet beliebter

Verbraucher in Deutschland haben einer Umfrage zufolge seit Beginn der Corona-Beschränkungen vermehrt online Lebensmittel eingekauft.

weiterlesen
 
Mit Reserven von rund 117 Milliarden Dollar hat Alphabet ein solides Puffer, um gut durch die Krise zu kommen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Trotz Corona-Krise

Google-Mutter Alphabet legt im ersten Quartal zu

Die Google-Mutter Alphabet wird von der Corona-Krise deutlich gebremst und stellt sich auf harte Monate ein. Im März seien die Anzeigenerlöse um rund 15 Prozent...

weiterlesen
 
Die geplante Corona-App für den Kampf gegen die Ausbreitung von Infektionen soll von der Telekom und SAP entwickelt und zur Marktreife gebracht werden. Foto: Oliver Berg/dpa
Ansteckungen nachverfolgen

Telekom und SAP sollen Corona-App entwickeln

Die Bundesregierung hat entschieden, dass ihre Corona-Warn-App federführend von der Deutschen Telekom und dem Software-Konzern SAP entwickelt wird.

weiterlesen
 
Arbeitnehmer im Büro
BVDW zum digitalen Arbeiten

Notwendiges Home-Office-Gesetz

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. begrüßt die neuen Vorstöße von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für ein Home-Office-Gesetz. Für die...

weiterlesen
 
Uber will seine Kunden und Fahrer besser schützen und lässt Trennfolien in den Fahrzeugen einbauen. Foto: Christoph Dernbach/dpa
Schutz vor Corona

Uber-Fahrzeuge bekommen Trennfolien

In die per Uber vermittelten Fahrzeuge in Deutschland werden angesichts der Coronavirus-Gefahr Trennfolien zwischen Fahrer und Passagieren eingebaut. Sie würden...

weiterlesen
 
„Ein Software-Wechsel reicht nicht!“
Interview mit Lothar Steyns, Geschäftsführender Gesellschafter der Summit IT Consult GmbH

„Ein Software-Wechsel reicht nicht!“

Interview mit Lothar Steyns, Geschäftsführender Gesellschafter der Summit IT Consult GmbH, über die HR-Digitalisierung. Er sagt: Gefragt sind heute mehr denn je...

weiterlesen
 
Stempel mit Paragraph
BVDW zu Home-Office-Vorstößen:

Gesetz ist zwingend notwendig

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. begrüßt die neuen Vorstöße von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil für ein Home-Office-Gesetz.

weiterlesen
 
Die App soll helfen, die Ansteckungen nachzuverfolgen, wenn Ausgehbeschränkungen gelockert werden.
Kurswechsel

Corona-App: Regierung erwartet höhere Akzeptanz

Die Bundesregierung hofft, dass ihre Festlegung auf eine dezentrale Speicherung von Kontaktdaten die Akzeptanz für die geplante Corona-Warn-App erhöhen wird.

weiterlesen
 
Vor einem Jahr - noch vor Corona - fehlte es der festlichen Gala zur Verleihung des Deutschen Computerspielpreises im Berliner Admiralspalast nicht an Glanmour - in diesem Jahr muss sie im Internet stattfinden. Foto: Gerald Matzka/dpa-Zentralbild/dpa
„Digital-Gala“

Deutscher Computerspielpreis wird online vergeben

Die Corona-Krise hat nun auch den Deutschen Computerspielpreis erfasst. Statt mit Publikum und geladenen Gästen im Münchner Löwenbräukeller findet die...

weiterlesen
 
Facebook Logo. Foto: Christophe Gateau/dpa
Messenger Rooms

Facebook mit neuem Videokonferenz-Angebot

Facebook will das rasante Wachstum bei Videochats in der Corona-Krise nicht dem Aufsteiger Zoom überlassen und kontert mit einem eigenen Angebot.

weiterlesen
 
Schattenkralle bedroht Mann
Corona-Folgen

Innovative Start-ups stärker bedroht

Eine aktuelle Studie der Uni Hohenheim zeigt: der Corona-Lockdown bedroht viele deutscher Start-ups. Um die Innovationskraft des Landes zu erhalten, braucht es...

weiterlesen
 
Die App soll helfen, die Ansteckungen nachzuverfolgen, wenn Ausgehbeschränkungen gelockert werden. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Ansteckungen nachverfolgen

Einführungsdatum von Corona-App ungewiss

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach begrüßt den Kursschwenk der Bundesregierung bei der Corona-Warn-App hin zu einer dezentralen Speicherung.

weiterlesen
 
Google hat die Suchanfragen der vergangenen Woche ausgewertet - die Einführung einer Maskenpflicht macht sich darin deutlich bemerkbar. Foto: Lukas Schulze/dpa
Auswertung der Suchanfragen

Was Google-User interessiert - Maskenpflicht und Corona

Die Einführung einer Maskenpflicht in manchen Bereichen der Öffentlichkeit macht sich auch in den Suchanfragen vieler Internet-Nutzer bemerkbar.

weiterlesen
 
Die Stadt München
Beschleunigte Corona-Soforthilfe

Digitalisiertes Antragsmanagement in München

Die Stadt München nutzt bei der digitalen Erfassung und Bearbeitung von Corona-Soforthilfeanträgen die Digitalisierungsplattform Consol CM.

weiterlesen
 
Das soziale Netzwerk VZ
Neues Netzwerk will keine Nutzerdaten verkaufen

VZ – Likest du noch oder gruschelst du schon?

Heute wird die Beta-Version des neuen Gruppennetzwerks VZ gelauncht, welches StudiVZ und MeinVZ ablöst. Die Plattform „made in Germany“ will sich an deutsche...

weiterlesen
 
Google und Apple stärken Datenschutz bei Plattform für Corona-Apps. Foto: Marc Müller/dpa
Smartphone-Infrastruktur

Google und Apple bessern bei Corona-Warn-Apps nach

Google und Apple verstärken die Datenschutz-Vorkehrungen bei ihrer geplanten Infrastruktur für Corona-Warn-Apps. Die Nachbesserungen sollen es noch schwieriger...

weiterlesen
 
Die Coronavirus-Tracing-App „COVIDSafe“ der australischen Regierung auf einem Mobiltelefon. Foto: Scott Barbour/AAP/dpa
„COVIDSafe“-App

Australien führt Corona-App ein

Trotz Kritik hat Australien am Sonntag eine Corona-Warn-App eingeführt, die auf freiwilliger Basis genutzt werden kann.

weiterlesen
 
Emmanuel Macron nimmt aus dem Elysee-Palast heraus gestenreich an der WHO-Videokonferenz teil. Foto: Christophe Ena/AP/dpa
Pannen wie bei jedermann

Zoom-Konferenz mit Staatschefs

Eine Live-Video-Konferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatschefs und anderen Führungsspitzen aus aller Welt - auch da geht wie bei vielen virtuellen...

weiterlesen
 
Medical Shield im Einsatz
Fraunhofer IML unterstützt medizinisches Personal

3D-Druck: Lokale Produktion in der Corona-Krise

Forscher des Fraunhofer-Instituts für Materialfluss und Logistik IML haben den 3D-Druck von Bauteilen für Gesichtsvisiere so optimiert, dass diese in großen...

weiterlesen
 
Internet-Pionier Vint Cerf wird an der in diesem Jahr online stattfindenden Digitalkonferenz re:publica teilnehmen. Foto: Pawel Supernak/PAP/dpa
Szene-Treffen

Internet-Pionier Vint Cerf bei Digitalkonferenz Republica

Die Digitalkonferenz Republica in Berlin will zusammen mit dem „Internet-Vater“ Vint Cerf mit einem Online-Format des Szene-Treffens experimentieren.

weiterlesen
 
Geschäftsfrau zeigt Daumenhoch
Für krisenfeste digitale Infrastrukturen

Corona-Förderprogramm für deutsche Mittelständler

Die Actindo AG hat eine Förderinitiative ins Leben gerufen, um Unternehmen im deutschen Mittelstand während der Corona-Pandemie zu unterstützen.

weiterlesen
 
Intel-Logo. Foto: Christoph Dernbach/dpa
Mehr Datenverkehr

Intel legt dank Geschäft mit Rechenzentren und PCs zu

Der Chip-Riese Intel ist bisher ein Gewinner der Corona-Krise: Die Nachfrage nach Technik für Rechenzentren und Laptops für Heimarbeit bescherte dem US-Konzern...

weiterlesen
 
Digitale Transformation
Fachkräftemangel in der IT-Branche

Covid-19 beschleunigt Digitale Transformation

Im 2020-CIO-Priorities-Report, durchgeführt von Flexera, wurden die Einschätzungen und Sichtweisen über die Rolle der IT im Zeitalter der Digitalen...

weiterlesen
 
Snap hatte im vergangenen Quartal einen Verlust von rund 306 Millionen Dollar verbucht. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Betriebsfinanzierung

Snap will sich 750 Millionen Dollar über Schuldscheine holen

Die Macher der Foto-App Snapchat wollen sich mitten in der Corona-Krise über Schuldscheine 750 Millionen Dollar (695 Mio Euro) frisches Geld am Markt besorgen.

weiterlesen
 
Tedward Quinn / Unsplash
Gelungene Premiere einer virtuellen User- und Partner-Konferenz

Docuworld 2020 – Corona zum Trotz

Statt wie geplant in Berlin fand die Docuworld 2020 am 22. und 23. April im Internet statt. Die erste virtuelle Veranstaltung des Münchener DMS-Pioniers...

weiterlesen
 
Cyberkrimininelle am Werk: Mit Phishing-Angriffen Zugangsdaten abschöpfen. Foto: Silas Stein/dpa/Symbolbild
Sicherheitsstudie

Cyberkriminelle machen sich Corona-Pandemie zunutze

Cyberkriminelle nutzen die Corona-Krise nach einer Untersuchung von Experten zunehmend für Betrügereien.

weiterlesen
 
Eine Frau spielt auf einem Smartphone. Foto: picture alliance / dpa
Besonders Spiele populär

Corona-Krise: Apps für Smartphones boomen

Die Folgen der weltweiten Corona-Pandemie beleben das Geschäft mit Mobile-Apps.

weiterlesen
 
Ein Produktprüfer der DEKRA bei der Arbeit. Foto: Fabian Sommer/dpa
Auf Kosten des Umsatzes

Dekra hofft auf Digitalisierungsschub durch Corona-Krise

Die Coronavirus-Krise treibt nach Ansicht der Dekra in vielen technischen Bereichen die Digitalisierung voran - kostet den weltweit tätigen Prüfkonzern aber...

weiterlesen
 
Die Handy-App zur Eindämmung des Coronavirus in Deutschland läuft nach Einschätzung von Experten nicht auf jedem Smartphone. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Bitkom und BVDW

Verbände: Corona-Warn-App nicht durch Debatten hinauszögern

Der Expertenstreit um das beste Datenschutzkonzept für die geplante Corona-Warn-App ist bei den Digitalverbänden Bitkom und BVDW auf scharfe Kritik gestoßen.

weiterlesen
 
Das Computer-Urgestein IBM hat im ersten Quartal deutliche Geschäftseinbußen hinnehmen müssen und angesichts der Corona-Krise seine Jahresprognose gestrichen. Foto: Mary Altaffer/AP/dpa
Hoffnung auf längerer Sicht

IBM: Corona-Krise legte Software-Geschäft über Nacht lahm

Die Corona-Krise zwingt Unternehmen zum Sparen und verheißt damit schwere Zeiten für die IT-Branche.

weiterlesen
 
Jennifer Morgan, Co-Vorstandsvorsitzende des Softwarekonzerns SAP
Ende der Doppelspitze

SAP-Co-Chefin Morgan hört auf

Die Corona-Krise setzt der Ära der ersten Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns ein schnelles Ende. SAP-Co-Chefin Jennifer Morgan gibt ihren Posten nach gerade...

weiterlesen
 
Der US-Streaming-Anbieter Netflix. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Profiteur der Krise

Corona-Pandemie und „Tiger King“ beflügeln Netflix

Die Corona-Pandemie und Serienhits wie «Tiger King» haben dem Online-Videodienst Netflix zu seinem bislang stärksten Quartal verholfen.

weiterlesen
 
Die Handy-App zur Eindämmung des Coronavirus in Deutschland läuft nach Einschätzung von Experten nicht auf jedem Smartphone.
Milliarden Geräte betroffen

Corona-Warn-App läuft auf vielen Smartphones nicht

Das technische Konzept von Google und Apple für eine Corona-Warn-App kann nach Einschätzung von Experten auf vielen älteren Smartphone-Modellen nicht umgesetzt...

weiterlesen
 
Facebook Logo. Foto: Richard Drew/AP/dpa
Aktion läuft bislang in USA

Facebook will Link zu Corona-Umfrage weltweit anzeigen

Facebook will allen seinen mehr als 2,5 Milliarden Nutzern einen Link zu einer Umfrage von US-Forschern anzeigen, die Informationen über die Verbreitung von...

weiterlesen
 
Der chinesische Internetkonzern Alibaba setzt beim Cloud-Geschäft zur Aufholjagd zu Amazon an. Foto: Christian Charisius/dpa
Hohe Investitionen

Alibaba baut das Cloud-Geschäft aus

Der chinesische Internetkonzern Alibaba steckt in den kommenden Jahren viel Geld in das schnell wachsende Geschäft mit Datendienstleistungen über die sogenannte...

weiterlesen
 
Coronavirus in rot
BEFEUERUNG DES ONLINE-HANDELS?

Corona-Krise trifft auf E-Commerce

Aufgrund der Corona-Krise müssen dieser Tage zahlreiche lokale Geschäfte geschlossen bleiben – das wirkt sich natürlich unweigerlich auf den Online-Handel aus....

weiterlesen
 
Ein Mann meldet einen Beitrag an Facebook. Das Online-Netzwerk will gegen Falschmeldungen bezüglich des Coronavirus härter vorgehen. Foto: Jan Woitas/zb/dpa
Online-Netzwerk

Falsche Corona-Informationen: Facebook verstärkt Vorgehen

Facebook wird seine Nutzer künftig benachrichtigen, wenn sie bei dem Online-Netzwerk mit gefährlichen Falschinformationen rund um das Coronavirus interagiert...

weiterlesen
 
Social Distancing
Social-Distance-Scanner

Mit Digitalisierung und IT-Sicherheit gegen Corona

Zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie ist das Wissen um Kontakte zu infizierten Personen von entscheidender Bedeutung. Aufgrund der Schwierigkeit, solche...

weiterlesen
 
Eine GoPro-Kamera auf einem Fahrradhelm. Foto: Patrick Seeger/dpa
Gopro

Kamerahersteller streicht gut jeden fünften Job

Der Actionkamera-Spezialist Gopro will sein Geschäft nach Einbußen in der Coronavirus-Krise stärker auf den profitableren Direktvertrieb umstellen und streicht...

weiterlesen
 
Frau mit Mundchsutz schaut auf Smartphone. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Berlin will nicht warten

Corona-App zunächst ohne Technologie von Apple und Google

Die Bundesregierung will beim Start einer Corona-Warn-App nicht darauf warten, dass die von Google und Apple angekündigten Technologiekomponenten für den Bau...

weiterlesen
 
Die Anzahl der Anfragen nach Wegbeschreibungen kann Anhaltspunkte über die Einhaltung der Mobilitätsbeschränkungen liefern. Foto: Stefan Jaitner/dpa/Illustration
Fragen nach Wegbeschreibungen

Apple gibt Zugang zu Mobilitätstrends in der Corona-Krise

Apple veröffentlicht Mobilitätstrends aus seinem Kartendienst, um Anhaltspunkte zum Erfolg von Ausgangsbeschränkungen im Kampf gegen die Coronavirus-Ausbreitung...

weiterlesen
 
Azubis bei Audi. Foto: -/Audi AG/dpa
Coronakrise

Digitale Ausbildung bei handwerklichen Berufen

Die Auszubildenden beim Automobilbauer Audi sollten keine Morgenmuffel sein. Schon um sieben Uhr geht der Ausbildungsbetrieb los, das gilt auch nach der...

weiterlesen
 
Ein Blick auf die Hardware eines Computers. Foto: Jenny Kane/AP/dpa
Marktforscher

Computer-Strategie von Unternehmen ändert sich

Die Corona-Krise wird nach Einschätzung von Marktforschern dauerhaft verändern, wie Unternehmen ihre Computernetze aufbauen und betreiben.

weiterlesen
 
Dr. Jörg Herbers, Inform
Kostenfreie und branchenübergreifende Online-Plattform

Teamtausch in der Corona-Krise

Zusammenarbeiten in Zeiten von Corona: Der Aachener Optimierungsspezialist Inform – Institut für Operations Research und Management GmbH startet zusammen mit...

weiterlesen
 
Apps als Corona-Bremse?
Framework für digitale Kontaktverfolgung

Apps als Corona-Bremse?

Apple und Google arbeiten gemeinsam an einem technischen Rahmen, um die digitale Kontaktverfolgung während der Corona-Pandemie zu vereinfachen. Die Idee klingt...

weiterlesen
 
Ein Mann mit Smartphone steht vor einem Monitor mit dem Logo von Facebook. Foto: Carsten Rehder/dpa
Corona-Krise

Facebook: Plattform für Hilfsangebote

Facebook hat seine Funktion „Community Help“, über die Nutzer des Online-Netzwerks um Hilfe bitten oder anderen ihre Unterstützung anbieten können, in der...

weiterlesen
 
Die neue App soll Menschen rasch und anonym informieren, wenn sie Kontakt zu anderen hatten, die positiv auf das Coronavirus getestet wurden. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Eindämmung der Epidemie

Europäische Corona-Warn-App soll Ende der Osterferien kommen

Die in Europa entwickelte Smartphone-Technologie zur Eindämmung der Covid-19-Epidemie steht voraussichtlich bald nach Ostern als konkrete Corona-Warn-App zur...

weiterlesen
 
Zwei Mitarbeiter von Biketown
Digitales Teleshopping

Kundenberatung in Krisenzeiten

Der Bocholter Fahrradhersteller und Versandhändler Rose Bikes nutzt für die Kundenkommunikation den Instagram-Livestream und die Videofunktionen von Whatsapp.

weiterlesen
 
Fünf Apps für das Home Office
Digitale Begleiter

Fünf Apps für das Home Office

Im Zuge der Corona-Pandemie findet das hiesige Büroleben mehr und mehr in den heimischen vier Wänden statt. Spezielle Apps können dabei helfen, Struktur in den...

weiterlesen
 
Digitale Zeitenwende
Wendepunkt für die Industrie

Digitale Zeitenwende

Im Interview spricht Johannes Koch, DACH-Chef von Hewlett Packard Enterprise (HPE), über Krisenmaßnahmen und die Zeit nach der Corona-Krise. Er sieht eine...

weiterlesen
 
Chiphersteller Intel. Foto: Ralf Hirschberger/dpa
Chipkonzern

Intel gibt 50 Millionen Dollar für Corona-Bekämpfung

Der Chipkonzern Intel stellt 50 Millionen Dollar für Technologie zum Kampf gegen das Coronavirus bereit.

weiterlesen
 
Apps auf Smartphone. Foto: John Macdougall/AFP-Pool/dpa
Datenspende

Corona-Ausbreitung mit Hilfe einer App verstehen

Das Robert Koch-Institut (RKI) will mit Hilfe von Fitness-Armbändern und Computeruhren neue Erkenntnisse zur Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen in...

weiterlesen
 
Prototyp des Handydesinfektionssystems.
Desinfektion per UV-Licht

Lichtblick für saubere Smartphones

Eine neue Lösung des Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung (IOSB) erleichtert die Desinfektion von mobilen Endgeräten.

weiterlesen
 
Glasfaser
Die Zeit nach der Corona-Krise

Glasfaser bis in jedes Haus?

Der Neckar-Odenwald-Kreis plant gemeinsam mit der Breitbandversorgung Deutschland schon für die Zeit danach. Das Ziel heißt: in allen Städten und Gemeinden...

weiterlesen
 
Wien
Ausbreitung von Covid-19

Digitales Epidemie-Management in Wien

Atos wurde von der Magistratsabteilung 15, dem Gesundheitsdienst der Stadt Wien, beauftragt, ein Epidemie-Management-System (EMS) zur Unterstützung der...

weiterlesen
 
Krise beschleunigt digitale Transformation
Corona-Pandemie

Krise beschleunigt digitale Transformation

Eine aktuelle Trendumfrage zeigt, dass viele Unternehmen derzeit zwar wirtschaftlich leiden, die Digitalwirtschaft nach dem Ende der Pandemie jedoch profitieren...

weiterlesen
 
Einkaufswagen mit Elektronikprodukten
Online-Handel und Covid-19

Run auf Elektronik- und Unterhaltungsprodukte

Laut einer Umfrage von Mydealz.de hat jeder dritte Verbraucher in Deutschland seit Ausbruch der Corona-Pandemie ein Elektronik- und jeder vierte Konsument ein...

weiterlesen
 
Mann im Homeoffice
Stresstest in Krisenzeiten

Corona und die Digitalisierung von KMU

In der aktuellen Pandemie-Krise offenbaren sich Vorteile und Versäumnisse bei der Digitalisierung in Deutschland. Fragen nach Veränderungen für die Arbeitswelt...

weiterlesen
 
Ein Arzt im New Yorker Stadtteil Queens gönnt sich einen kurzen Moment der Ruhe. Foto: Mary Altaffer/AP/dpa
Corona-Krise in den USA

Apple liefert Gesichtsschutz für medizinisches Personal

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie produziert der US-Computerhersteller Apple jetzt gemeinsam mit Zulieferern Gesichtsschutz für medizinisches Personal.

weiterlesen
 
Einige Online-Händler profitieren von der Corona-Krise - aber durchaus nicht alle. Foto: Arno Burgi/zb/dpa
Umsatzeinbrüche

Online-Handel leidet massiv unter der Corona-Krise

Auch ein Großteil der Online-Händler leidet massiv unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie.

weiterlesen
 
Europol warnt vor der Zunahme von Cyberkriminalität in Zeiten der Pandemie. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Rekordzahl potenzieller Opfer

Europol warnt vor Zunahme der Cyberkriminalität

Gefälschte Websites, Datenklau und Erpresser-Software: In der Coronakrise nimmt die Cyberkriminalität nach Erkenntnissen der europäischen Polizeibehörde Europol...

weiterlesen
 
Junge mit Brille jubelt
Kommentar

Das neue Selbstbewusstsein der IT

Prof. Dr. Volker Gruhn, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Adesso, erklärt im Kommentar, welche Rolle der IT-während der Corona-Krise zukommt und wie sie jetzt...

weiterlesen
 
Menschen gehen trotz der Empfehlung des Gesundheitsministeriums zuhause zu bleiben, im Mauerpark in Berlin spazieren. Foto: Christophe Gateau/dpa
Corona-Krise

Google veröffentlicht anonymisierte Bewegungstrends

Google veröffentlicht in der Coronavirus-Krise eine Auswertung anonymisierter Bewegungsdaten. Das soll den Behörden zusätzliche Anhaltspunkte zum Verständnis...

weiterlesen
 
Mobilitätsdaten
RKI versucht Coronavirus einzudämmen

Gibt Telefónica Schwarmdaten weiter?

Telefónica Deutschland will Mobilitätsdaten an das Robert-Koch-Institut (RKI) weitergeben. Durch die Analyse dieser anonymisierten Daten soll die Verbreitung...

weiterlesen
 
Geigerinnen bei einer Opernaufführung. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Live-Streams

Corona: Viele Kirchenleute suchen Weg ins Netz

Immer mehr Musiker, Künstler und Pastoren steigen wegen der Abstandsregeln in Corona-Zeiten auf ein Live-Streaming im Internet um.

weiterlesen
 
Wirtschaftsminister Peter Altmaier
Altmaier fördert neue Matching-Plattform für IT-Unternehmen

IT2match am Start

Mit der neuen App IT2match können IT-Unternehmen passende Kooperationspartner finden und sich untereinander vernetzen, um dann als IT-Konsortium auch größere...

weiterlesen
 
Stetoskop. Foto: Stefan Sauer/ZB/dpa
Ab 2021 geplant

E-Patientenakte soll mehr Funktionen bekommen

Die ab 2021 geplanten elektronischen Patientenakten sollen schrittweise zusätzliche Funktionen bekommen. Das sieht ein Gesetzentwurf von...

weiterlesen
 
Chatbot und Messenger
Corona und Mediennutzung

Messenger-Apps in der Krise beliebt

79 Prozent der Deutschen nutzen Messenger-Apps, um sich während der Covid-19-Epidemie mit Freunden, Bekannten und der Familie auszutauschen und ihren Alltag zu...

weiterlesen
 
Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Krise ist Weckruf

Bitkom: Coronavirus wird Digitalisierung vorantreiben

Die Folgen der Bekämpfung des Coronavirus können nach Einschätzung des Branchenverbandes Bitkom die Digitalisierung in Deutschland erheblich fördern.

weiterlesen
 
Cobots mit UV
Mobile Desinfektionsroboter

Cobots gegen Corona

Die Roboter von Blue Ocean Robotics sollen schädliche Krankheitserreger innerhalb von 10 Minuten unschädlich machen und werden in Krankenhäusern weltweit...

weiterlesen
 
Coronavirus
Corona-Datenerfassung

Diese digitale Lösung soll Behörden und Ärzte entlasten

Nur wer die genauen Corona-Infektionszahlen kennt, kann effektive Maßnahmen zur Eindämmung des Virus entwickeln. Jedoch erschweren uneinheitliche...

weiterlesen
 
Bundesjustizminiterin Christine Lambrecht. Foto: Kay Nietfeld/dpa
Erhebung von Bewegungsdaten

Anti-Corona-App nur auf freiwilliger Basis

Von Politikern über Verbraucherschützer bis hin zum Richterbund: Viele Befürworter einer Anti-Corona-App knüpfen deren möglichen Einsatz daran, dass niemand zur...

weiterlesen
 
Im Netz gibt es Online-Plattformen auf den eine Packung Toilettenpapier für 20 Euro oder 1 Liter Händedesinfektionsmittel für 199 Euro angeboten werden. Foto: Rene Traut/dpa
Falsche Gesundheitsversprechen

Verbraucherzentralen warnen vor Betrügern in Corona-Zeit

Die Verbraucherzentralen warnen vor Betrügern im Internet in Zeiten der Coronavirus-Pandemie. „Extremsituationen“ verstärken gute und schlechte...

weiterlesen
 
Johann Dettendorfer Spedition i
Dettendorfer Spedition bleibt flexibel

Logistik vom Heimbüro aus am Laufen halten

Damit die Brummis auch weiterhin planmäßig Waren ausliefern können, hat die Johann Dettendorfer Spedition innerhalb von nur zwei Tagen 100 Notebooks...

weiterlesen
 
Die Stadt Bonn
Regionale Lieferdienste und private Nachbarschaftshilfen

Kostenloses Portal für Mittelständler

Die Bonner Internetagentur Papoomedia hat angesichts der massiven Umsatzverluste im Mittelstand eine Internetplattform entwickelt, in der sich Einzelhändler,...

weiterlesen
 
Fabian Theis beschäftigt sich am Helmholtz-Zentrum mit der mathematischen Modellierung biologischer Prozesse. Foto: -/Institute of Computational Biology ICB/Helmholtz Zentrum München/dpa
Rückhalt bei den Nutzern

Coronavirus: Das Handy als Geheimwaffe

Es klingt bestechend: Das Handy soll zum Mitstreiter gegen das Coronavirus werden. Wer Kontakt hatte zu einem Infizierten, könnte über die Standortdaten seines...

weiterlesen
 
Anja Hendel, Managing Direktor von Diconium
Hilfe in der Corona-Krise

Hackathon liefert digitale Lösungen

Das Coronavirus stellt für viele Unternehmen ein enormes Problem dar. Damit diese einen möglichst geringen Schaden durch die Krise erleiden, hat die...

weiterlesen
 
Das Slack-Logo, aufgenommen im Hauptquartier des Unternehmens in San Francisco. Foto: Christoph Dernbach/dpa
Digitale Plattformen Slack & Co.

Corona verändert die Arbeitswelt nachhaltig

Der Boom des Home Offices durch die Corona-Krise beschert den Anbietern von Teamarbeit-Lösungen deutlichen Rückenwind.

weiterlesen
 
Autohaus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Expertenmeinung

Corona-Krise: Autobauer werden zu Direkt-Verkauf greifen

Die Coronavirus-Krise wird Autohersteller nach Experteneinschätzung dazu bringen, mehr Fahrzeuge direkt über das Internet an Verbraucher zu verkaufen.

weiterlesen
 
Das Winzerpaar Franz und Esther Melsheimer vom Klosterhof Siebenborn verschicken an interessierte Kunden Pakete mit 13 Weinen in Viertelliter-Fläschchen plus ein Video, das sie eigens gedreht haben mit Erklärungen zu den verschiedenen Weinen. Andere Win
Online-Verkostung

Die digitale Weinprobe

In Zeiten von Corona wird vieles über das Internet angeboten - Schulunterricht, Yogaklassen und Tanzkurse. Jetzt kommt noch ein neues Angebot für Zuhause am...

weiterlesen
 
Achim Berg, Präsident des Digitalverbands Bitkom. Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa
Tracking-App

Bitkom: Schutz von Leben kommt vor Datenschutz

Der Präsident des Branchenverbands Bitkom, Achim Berg, spricht sich dafür aus, datenrechtliche Vorbehalte bei der Verwendung von Handy-Apps zur Bekämpfung der...

weiterlesen
 
Finastra-CEO Simon Paris
Corona-Lockdown für Ransomware-Angriff genutzt?

Cyberattacke auf Finastra

Der britische Finanzsoftware-Hersteller Finastra nahm am Freitag, den 20. März, nach einem Ransomware-Angriff all seine Server tagelang vom Netz. Am 27. März...

weiterlesen
 
Zwei OneWeb-Satelliten, die auf der Plattform eines Fracht-Containers montiert sind. Foto: Airbus One Web/dpa
Verkauf angestrebt

Satelliten-Firma Oneweb stellt US-Insolvenzantrag

Die Satelliten-Firma Oneweb, die für weltumspannende Internet-Versorgung aus dem All sorgen wollte, sucht in einem US-Insolvenzverfahren Schutz vor ihren...

weiterlesen
 
Smartphone-App
Mitarbeiter digital verbinden

App-Paket zur Corona-Hilfe

Mit der Mitarbeiter-Informations-App und der digitalen Zeiterfassung stellt Smapone zwei Baukasten-Apps bereit, die beliebig anpassbar sein sollen.

weiterlesen
 
Bildungsministerin Anja Karliczek. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa/Archiv
Hasso-Plattner-Institut

Bildungsministerium öffnet Schul-Cloud wegen Corona-Krise

Die deutsche Schul-Cloud des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) wird künftig deutlich mehr Schulen zur Verfügung stehen als zuvor.

weiterlesen
 
Ein Schild mit der Aufschrift „Achtung Infektionsgefahr!“  an einem Johanniter-Zelt in Brandenburg.
Kampf gegen das Coronavirus

Infektionsketten per Handy-App zurückverfolgen

Im Kampf gegen die rasche Verbreitung der Lungenkrankheit Covid-19 würden Politiker der Union gerne möglichst bald eine App einsetzen, die Bürger freiwillig auf...

weiterlesen
 
Barometer
Umfrage

Home Office als Kick für Produktivität

71 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass sich Arbeiten von zu Hause auch nach der Corona-Krise weiter etablieren wird, wie eine von Citrix in Auftrag...

weiterlesen
 
Eine nachgemachte Münze mit dem Logo der Digitalwährung Bitcoin. Foto: Nicolas Armer/dpa
Blockchain Weichen

Bitkom fordert europäische Regulierung von Kryptowerten

Der Digitalverband Bitkom hat sich zum Abschluss der EU-Beratungen zu den Kryptowerten für eine einheitliche, bindende EU-Regulierung stark gemacht.

weiterlesen
 
Beatmungsgeräte auf der Intensivstation des Universitätsklinikums. Für die Steuerung der Anlagen per Halbleiter hat Infineon einen Großauftrag erhalten. Foto: Uwe Anspach/dpa
Großauftrag

Infineon liefert Millionen Chips für Beatmungsgeräte

Der Chiphersteller Infineon hat einen Großauftrag zur Lieferung von Teilen für Beatmungsgeräte erhalten.

weiterlesen
 
Die deutsche Niederlassung des chinesischen Technologiekonzerns Huawei. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Premiere Flaggschiff P40

Huawei: Keine Absatzkrise bei Smartphones durch Corona

Die weltweite Coronavirus-Pandemie wird nach Einschätzung von Huawei nicht zu einer sinkenden Nachfrage nach Smartphones, Tablet Computern und Laptops führen.

weiterlesen
 
Bildquelle: Deutsche Telekom
Sicherstellung des Betriebs der Telekommunikationsnetze nicht gefährden

Corona-Krise: Sondergenehmigung für Techniker gefordert

Telekommunikationsunternehmen benötigen zur Aufrechterhaltung des Netzbetriebs Zugang zu Anlagen der Sprach- und Datenkommunikation sowie der Fernseh- und...

weiterlesen
 
Die Bundesländer wollen die Hilfsmittel aus dem Digitalpaket anders als ursprünglich geplant auch für den Ausbau der digitalen Lehr- und Lernplattformen einsetzen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
Unterschiedliche Systeme

Digitalpakt Schule: 100 Mio. Euro für Online-Plattformen

Aus dem Digitalpakt Schule sollen 100 Mio. Euro kurzfristig für den Auf- und Ausbau von Online-Lernplattformen bereitgestellt werden.

weiterlesen
 
Businessmann Timeout
Nächster Messe-Schock

Auch Twenty2x gecancelt

Einige hatten es nach der Absage der Hannover Messe bereits erwartet: Auch die neue Mittelstandsmesse Twenty2x schafft es nicht in den Frühsommer. Die Premiere...

weiterlesen
 
Zwei Ärzte im Transplantationszentrum am Universitätsklinikum bei einer Operation. Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild/dpa
Vernetzung

Unikliniken im Kampf gegen Corona

Im Kampf gegen das neuartige Coronavirus sollen sich die deutschen Unikliniken zusammenschließen und eng über Diagnose- und Behandlungsverfahren sowie...

weiterlesen
 
Absage wegen Covid-19

Keine Hannover Messe 2020

Eine kurze Zeit lang hatten die Veranstalter der Hannover Messe noch gehofft, das Event in den Sommer retten zu können. Doch seit heute ist klar: Europas größte...

weiterlesen
 
Facebook will mit Priorität gefährliche und falsche Ratschläge zum Coronavirus löschen. Foto: Richard Drew/AP/dpa
Warnhinweise

Facebook: Löschen gefährlicher Corona-Ratschläge hat Priorität

Facebook will in der Corona-Krise mit Vorrang falsche Informationen über das Virus löschen, durch die Menschen zu Schaden kommen können.

weiterlesen
 
AppleLogo beleuchtet. Foto: Peter Kneffel/dpa
Auch nach Europa

Zehn Millionen Atemschutzmasken für Mediziner

Apple hat zehn Millionen Atemschutzmasken beschafft und spendet sie an amerikanische Mediziner.

weiterlesen
 
Mann mit Kophörern
Fachwissen gefragt

Herausforderung Home Office

Fachwissen rund um Microsoft Teams und die digitale Zusammenarbeit im Home Office will nun die Cosmo-Consult-Gruppe mit teils kostenfreien Webinaren, Workshops...

weiterlesen
 
Müllberge
Telematik unterstützt Entsorger

Müllkrise vermeiden

Um eine Müllkrise abzuwenden, stellt die Couplink Group AG Entsorgern bis zum Jahresende eine Telematik-Software kostenlos zur Verfügung.

weiterlesen
 
Netzwerkkabel. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Leitfaden Bundesnetzagentur

Netzbetreiber dürfen Datenverkehr bei Überlastung steuern

Die Betreiber der Telekommunikationsnetze dürfen im Fall einer Überlastung durch die Corona-Krise den Datenverkehr entsprechend steuern, um das Netz am Laufen...

weiterlesen
 
Alex Berezovskyi, CEO bei Trendda Limited
Fake News verhindern

Soziale Medien auf einer Blockchain

Fake News können, besonders wenn es um das Coronavirus geht, einen erheblichen Schaden anrichten, der unter Umständen Menschenleben kostet. Alex Berezovskyi,...

weiterlesen
 
EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen. Foto: Etienne Ansotte/European Commission/dpa
Sorgen werden ausgenutzt

Internet-Betrug in der Corona-Krise

EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen warnt vor Internet-Betrügern und angeblichen Wundermitteln gegen das Coronavirus.

weiterlesen
 
In Zeiten der Corona-Krise werden immer mehr digitale Angebote genutzt. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Coronavirus-Zeiten

Medienhäuser verkaufen mehr Digitalabos

Das gesteigerte Informationsbedürfnis in der Coronavirus-Krise führt bei Medienhäusern in Deutschland zu mehr Abschlüssen von Digitalabonnements.

weiterlesen
 
Eingang des Robert Koch-Instituts in Berlin. Foto: Paul Zinken/dpa
Fake-Tweet

RKI räumt unberechtigte Verwendung von Twitter-Account ein

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat eine unberechtigte Verwendung seines Twitter-Accounts eingeräumt.

weiterlesen
 
Ein Arzt (l.) im Gespräch mit einer Patientin im Live-Video-Chat über das System «EmergencyEye». Foto: -/Vodafone/dpa
„Emergency Eye“

Entlastung der Ärzte durch Videochat-System der Notrufzentralen

Ein neuartiger Videochatdienst für Nothelfer, der bislang vor allem in Rettungszentralen eingesetzt wird, soll künftig auch Arztpraxen und Krankenhäuser...

weiterlesen
 
Experten warnen vor Cyberattacken während der Corona-Krise. Foto: Silas Stein/dpa
Experten warnen

Corona-Krise: Erhöhte Gefahr von Cyberattacken

IT-Sicherheitsexperten warnen vor einer erhöhten Gefahr von Cyberangriffen in der Coronavirus-Krise.

weiterlesen
 
"Natürlich ahnte ich da nicht, wie groß das Virus und meine Webseite werden":Avi Schiffmann.
Millionen Nutzer

17-Jähriger betreibt Website zum Coronavirus

Das Wort „cool“ rutscht dem 17-jährigen Schüler Avi Schiffmann ständig raus. Eigentlich wollte er nur eine coole Webseite basteln, erzählt der Teenager aus...

weiterlesen
 
Covid-19-Pandemie
Everbridge übernimmt One2many

Plattform für öffentliche Covid-19-Warnungen

Everbridge hat One2many aufgekauft und will nun den Kampf gegen das Coronavirus mit einem hybriden Warnsystem unterstützen.

weiterlesen
 
LKW-Fahrer
Digitale Logistik

Lieferketten am Laufen halten

Das Coronavirus hat Europa fest im Griff. Nicht nur gesundheitlich, sondern auch wirtschaftlich stellt die Pandemie eine große Herausforderung für die...

weiterlesen
 
Videokonferenz
Arbeitsalltag mit Covid-19

Teamwork trotz Home Office

Gerade jetzt, wo das Coronavirus kursiert, ist es von großer Bedeutung, die Kommunikation aufrecht zu erhalten. Videokonferenzen sind ein gutes Mittel, um auch...

weiterlesen
 
Twitter auf der Konferenz "re:publica" in Berlin. Foto: picture alliance / Christoph Schmidt/dpa
Prognosen zurückgenommen

Twitter in Corona-Krise: Mehr Nutzer, weniger Geld

Die Coronavirus-Krise bringt Twitter mehr Nutzer - und lässt zugleich die Werbeerlöse sinken.

weiterlesen
 
Laden ist geschlossen
BITMi zur Corona-Krise

Mittelstand drohen gewaltige Schäden

Anlässlich des heute vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzespakets zur Abmilderung der Konsequenzen von Covid-19 begrüßt der Bundesverband IT-Mittelstand e.V....

weiterlesen
 
Möglichen Verzögerungen in der Auftragsvergabe zum Trotz

PSI mit mutigen Jahreszielen für 2020

Mit der Vorlage der Bilanz für das vergangene Jahr, in dem dank einem starkem Schlussquartal die Ziele für 2019 noch übertroffen werden konnten, schwächte die...

weiterlesen
 
Saarbrücken
Covid-19 macht’s möglich

Landesregierung Saarland informiert per Messenger

Gemeinsam mit Messengerpeople bietet das Saarland als erste Regierungsbehörde aktuelle Informationen zu Covid-19 via Telegram, Facebook Messenger und Notify für...

weiterlesen
 
TikTok App. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa
Für 30 Tage

Tiktok setzt HD-Streaming in Corona-Krise aus

Nach den großen Videostreaming-Diensten schraubt auch die App Tiktok ihre Datenmengen in Europa runter.

weiterlesen
 
Start der Sojus-2.1b-Trägerrakete mit weiteren 34 OneWeb-Satelliten vom Kosmodrom Baikonur. Foto: Roscosmos Space Agency Press Service/AP/dpa
Projekt „Oneweb“

Für schnelles Internet: Rakete bringt Satelliten ins All

Mit einer Sojus-Trägerrakete sind 34 neue Satelliten des britischen Kommunikationsunternehmens Oneweb für eine bessere Internetversorgung auf der Erde im...

weiterlesen
 
Bildquelle: Thinkstock/iStock
Teletrust listet aktuell kostenfreie IT-Sicherheitslösungen für mobiles Arbeiten auf

Sicher durch den Corona-Lockdown

Aktuell stellen viele Unternehmen die Büroarbeit auf das„Home Office“ um. Dabei stellt sich natürlich auch die Frage der IT-Sicherheit. Bundesverband...

weiterlesen
 
E-Learning. Foto: Ulrich Perrey/dpa
In Corona-Krise

Holpriger Start ins Online-Zeitalter für Schulen

Der Klassenraum der 8B an der Freiherr-vom-Stein-Schule in Fulda ist seit Tagen verwaist. Der normale Lehrbetrieb wurde eingestellt - so wie an den rund 32.500...

weiterlesen
 
Paketbote von Hermes
Lieferservice während der Corona-Krise

Kontaktlose Paketannahme per Foto

In Zeiten von Covid-19 sollen Pakete von Hermes ab sofort kontaktlos entgegengenommen werden. Dafür hat das Unternehmen eine Fotolösung entwickelt, bei der die...

weiterlesen
 
Familie mit Smartphones
App-Nutzung

Corona und Medienkonsum

Wie sich die App-Nutzung in den von der Corona-Krise stark betroffenen Ländern verändert hat, zeigt eine aktuelle Erhebung von App Annie. Von der Büro- bis...

weiterlesen
 
Youtube
Youtube und Netflix

Videostreaming-Dienste drosseln Bildqualität

Die Videostreaming-Dienste Netflix und Youtube drosseln in der Coronaviruskrise ihre Datenmengen in Europa, um die Netze in der Coronavirus-Krise zu entlasten.

weiterlesen
 
World Wide Web
Veränderung beim Internetnutzerverhalten

Covid-19: Kunden ordern größere Datenkapazitäten

Der Internetknotenbetreiber DE-CIX gab am 18. März 2020 an, dass die Anzahl von Videokonferenzen um 50 Prozent angestiegen sei. Der Bedarf an Datenkapazitäten...

weiterlesen
 
Person schaut auf Smartphone
Begrenzter Smartphone-Verkauf

Apple rationiert iPhones in der Coronakrise

Apple lässt nach wochenlangen Produktionsengpässen in China nur noch zwei iPhones eines Modells pro Bestellung in seinem Online-Store kaufen.

weiterlesen
 
Die App der Mannheimer Kunsthalle. Foto: Marijan Murat/dpa
Kleine Geschichten

Corona-Krise: Museen können online Objekte zeigen

Wegen der Krise um das Coronavirus geschlossene Museen können aus Sicht von Monika Hagedorn-Saupe vom Institut für Museumsforschung auch kurzfristig digitale...

weiterlesen
 
Bildquelle: Claudio Schwarz / Unsplash
Ausweichen ins Home Office, Präsenzveranstaltungen abgesagt oder verschoben

SAP im Kampf gegen Corona

In einem Brief an die Kunden zum Thema Geschäftskontinuität beschrieb der Walldorfer Software-Konzern SAP am Montag ausführlich seine Maßnahmen gegen die...

weiterlesen
 
Zahlreiche Netzwerkkabel stecken in einem Serverschrank. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa
Frankfurter Internet-Knoten

50 Prozent mehr Videokonferenzen in Corona-Krise

Der Datenverkehr durch Videokonferenzen am Frankfurter Internet-Knoten ist angesichts von Heimarbeit in der Coronavirus-Krise binnen einer Woche um 50 Prozent...

weiterlesen
 
Der Klinikbetreiber Fresesnius. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Portal für chronisch Kranke

Fresenius rüstet Digitaldienste auf

Deutschlands größter Klinikbetreiber Fresenius unternimmt einen neuen Anlauf, eine universelle digitale Plattform für Patienten aufzubauen.

weiterlesen
 
Apple bringt neue iPad-Modelle heraus. Foto: picture alliance / dpa
Ankündigung im Internet

Apple kündigt neue iPad-Modelle an

Zwei Jahre nach der letzten größeren Produkt-Offensive im Markt der Tablet-Computer hat Apple am Mittwoch vier neue iPad-Modelle vorgestellt.

weiterlesen
 
Bei Amazon haben jetzt Medizin- und wichtige Haushaltsartikel Vorrang. Foto: Holger Hollemann/dpa
Andere Waren müssen warten

Amazon: Vorrang für Medizin- und Haushaltsartikel

Amazon wird in den kommenden Wochen in seinen Logistikzentren vorrangig die Bestände von Medizin-Artikeln und unerlässlichen Haushaltsgütern aufstocken.

weiterlesen
 
Mit anonymisierten Bewegungsdaten der Telekom wollen Wissenschaftler am Robert Koch-Institut besser beurteilen, warum die Infektionszahlen ansteigen oder heruntergehen. Foto: Oliver Berg/dpa
Anonymisiert

Deutsche Telekom gibt Bewegungsdaten an RKI weiter

Das Robert Koch-Institut (RKI) hat von der Deutschen Telekom kostenlos anonymisierte Bewegungsdaten von Handy-Nutzern erhalten, damit es den Erfolg von...

weiterlesen
 
Das Logo der Facebook-App ist auf einem Smartphone zu sehen. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Fake News

Lambrecht: Soziale Netzwerke sollen Falschmeldungen löschen

Justizministerin Christine Lambrecht hat die Online-Netzwerke aufgefordert, Falschmeldungen zur Corona-Krise schnell zu löschen.

weiterlesen
 
Netzwerk LAN Kabel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Mehr Streaming und Gaming

Provider: Netze in Deutschland halten dem Ansturm stand

Die Telekommunikationsprovider in Deutschland sehen sich für eine deutlich höhere Auslastung der Kommunikations- und Datennetze in der Coronavirus-Krise gut...

weiterlesen
 
Homeoffice Arbeitsplatz. Foto: picture alliance / dpa
Nach Hause ausweichen

Coronavirus zwingt Betriebe zum Experiment Homeoffice

Kein Weg zur Arbeit mit langen Staus oder überfüllten Zügen. Und Sofa oder Gartenstuhl statt Großraumbüro. Für viele Arbeitnehmer, die Angst vor einer...

weiterlesen
 
Amazon Logo. Foto: Ina Fassbender/dpa
Für Lager und Auslieferung

Coronavirus-Krise: Amazon schreibt 100.000 Stellen aus

Der weltgrößte Online-Händler Amazon will einem starken Anstieg der Bestellungen aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus mit einer Einstellungsoffensive...

weiterlesen
 
Das Lernprogramm Mebis. Foto: Armin Weigel/dpa
Online Unterricht

Lernplattform Mebis wird von Hackern lahmgelegt

Hacker haben am Montag die eigentlich für den Fernunterricht in Bayern gedachte Online-Plattform Mebis lahmgelegt.

weiterlesen
 
Prof. Nikolaus Franke, Wirtschaftsuniversität Wien
Aus Krisen etwas Gutes ziehen

Das Coronavirus als unternehmerische Chance?

Viele Erfindungen sind aus der Not heraus entstanden und so kann auch aus der aktuellen Situation etwas Positives entstehen. Im Interview erklärt Prof. Nikolaus...

weiterlesen
 
Der Apartment-Vermittler Airbnb mit Logo. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa
Buchungen brechen ein

Bericht: Airbnb rutscht tiefer in die roten Zahlen

Der Apartment-Vermittler Airbnb ist Ende vergangenen Jahres laut einem Medienbericht noch tiefer in die Miesen geraten.

weiterlesen
 
Microsoft sagt seine Entwicklerkonferenz ab. Foto: Elaine Thompson/AP/dpa
Zu großes Risiko

Auch Microsoft und Snapchat sagen Entwicklerkonferenzen ab

Als nächste Tech-Firmen haben auch Microsoft und Snap ihre für Frühjahr geplanten Entwicklerkonferenzen wegen der Coronavirus-Risiken abgesagt.

weiterlesen
 
Die re:publica wird wegen des Coronavirus von Mai auf den August verschoben. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild
Im Mai im „digitalen Exil“

Digitalkonferenz Re:publica auf August verschoben

Die Digitalkonferenz Re:publica in Berlin ist wegen der Coronavirus-Gefahr von Anfang Mai auf August verschoben worden.

weiterlesen
 
Javier Colado, Everbridge
Krisenmanagement im Pandemiefall

Covid-19: Was müssen Unternehmen jetzt beachten?

Das Coronavirus ist zurzeit das Thema Nummer eins in den Medien. Im Ernstfall bedeutet es starke Einschränkungen für jeden von uns. Aber wie können sich...

weiterlesen
 
Besucher spielen Farpoint mit der Sony PlayStation VR auf der Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles. Foto: Mike Nelson/epa/dpa
Produktvorstellungen im Netz

Spielemesse E3 wegen Coronavirus-Risiken abgesagt

Die Spielemesse E3 ist als weitere Großveranstaltung der Tech-Branche wegen der Coronavirus-Ausbreitung abgesagt worden.

weiterlesen
 
Google Schild Firma. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Wegen Ansteckungsgefahr

Coronavirus: Google lässt von zu Hause aus arbeiten

Google empfiehlt seinen Mitarbeitern in Deutschland, angesichts der Coronavirus-Ansteckungsgefahr von zu Hause aus zu arbeiten.

weiterlesen
 
Mann schaut in leeres Portemonnaie
Corona-Virus lähmt Messe-Business

Schaden in Millardenhöhe

Das Umsatzvolumen der Messeveranstalter in Deutschland liegt im Jahr bei rund vier Milliarden Euro. Als internationale Marktplätze sind Messen ein wichtiger...

weiterlesen
 
Fahnen des Tech-Festival South by Southwest (SXSW) an Straßenlaternen der texanischen Metropole Austin. Foto: Jay Janner/TNS via ZUMA Wire/dpa
South by Southwest abgesagt

Festival SXSW nicht gegen Coronavirus-Absage versichert

Das wegen der Coronavirus-Gefahr abgesagte Festival South by Southwest war für diesen Fall nicht versichert und die Veranstalter bangen nun um seine Zukunft.

weiterlesen
 
Smartphone Nachricht. Foto: Robert Günther/dpa-tmn
Expertenteam im Einsatz

London bekämpft Fake News über das Coronavirus

Großbritannien hat Fake News in Sozialen Netzwerken über das neuartige Coronavirus den Kampf angesagt.

weiterlesen
 
Weltkugel mit Corona-Aufkleber
Covid-19 verunsichert Digitalbranche

Der Letzte zahlt die Zeche

Das Coronavirus bedroht nicht nur die Gesundheit, es hat inzwischen auch massive wirtschaftliche Konsequenzen. Fabriken werden geschlossen, Lieferketten...

weiterlesen
 
Bildquelle: Ryoji Iwata / Unsplash
Der Bitkom/ifo-Digitalindex sinkt im Februar leicht

Corona-Epidemie dämpft Stimmung in der IT-Branche

Die Stimmung in der Digitalbranche hat im Februar einen leichten Dämpfer bekommen. Der Bitkom-ifo-Digitalindex gab um 0,8 auf 24,9 Punkte nach – auch wegen der...

weiterlesen
 
IT-Konzern stoppt in USA alle Inlandsreisen für interne Besprechungen

Coronavirus: IBM cancelt Think 2020 in San Francisco

Aus Besorgnis über das Coronavirus sagt IBM seine alljährliche Hauptveranstaltung ab: Die Think 2020. Diese Business- und Technologie-Konferenz für Kunden und...

weiterlesen
 
Christoph Huss, Euroexpo
Die 18. internationale Fachmesse für Intralogistik erst 2021

Logimat 2020 doch abgesagt

Die Logimat – 18. internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement wurde am Abend des 4. März laut Veranstalter „aufgrund einer...

weiterlesen
 
Google sagt Entwicklerkonferenz Google I/O ab. Foto: Andrej Sokolow/dpa
Zu hohes Risiko

Coronavirus: Google sagt Entwicklerkonferenz ab

Die Coronavirus-Krise nimmt Tech-Konzernen in diesem Jahr die übliche Bühne für ihre großen Ankündigungen. Nach Facebook sagte auch Google seine für Mai...

weiterlesen
 
Das Logo von Facebook neben dem von WhatsApp auf einem Smartphone. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa
WHO mit kostenlosem Werbeplatz

Facebook will Coronavirus-Falschinformationen löschen

Facebook will keine Verbreitung von falschen Informationen und Verschwörungstheorien über das neuartige Coronavirus zulassen.

weiterlesen
 
Arzt mit Handschuhen
Messeschreck Corona

Hannover Messe im Sommer

Mit der Ausbreitung von Covid-19 wächst auch die Verunsicherung. Besonders davon betroffen: Großveranstaltungen wie die Hannover Messe, wo die Verantwortlichen...

weiterlesen
 
Beunruhigter Anrufer
Bewältigung großer Anrufvolumina

Sprachcomputer entlasten Coronavirus-Hotlines

Laut der Spitch AG sind die sprunghaft steigenden Anrufaufkommen bei den Telefon-Hotlines in der Regel nur durch den Einsatz von Sprachcomputern zu bewältigen.

weiterlesen
 
Smartphone in Benutzung. Foto: Robert Günther/dpa-tmn/dpa
Befürchtung von Marktforschern

Coronavirus könnte Smartphone-Geschäft verändern

Das neuartige Coronavirus könnte für den Smartphone-Markt nach Einschätzung von Branchenexperten auch dauerhafte Folgen haben.

weiterlesen
 
Ein Twitter-Aufsteller in Form eines Vogels steht während der Konferenz «re:publica» in einer Ausstellungshalle. Foto: picture alliance / Christoph Schmidt/dpa
Home-Office wegen Coronavirus

Twitter-Mitarbeiter sollen von Zuhause arbeiten

Twitter hat alle seine Beschäftigten weltweit aufgerufen, wegen der Coronavirus-Gefahr von Zuhause aus zu arbeiten.

weiterlesen
 
Globales Netzwerk digital
Coronavirus

Mittelstandsmesse Twenty2X verschoben

Die neue Mittelstandsmesse Twenty2X wurde wegen der Ausbreitung von Covid-19 auf Ende Juni 2020 verschoben. Dies teilte der Veranstalter Deutsche Messe AG nun...

weiterlesen
 
Nach aktuellem Stand keine erhöhte Gefährdung für die Teilnehmer

Die Logimat 2020 findet planmäßig statt

In Berlin wurde die Tourismusmesse ITB wegen des Coronavirus abgesagt, in Köln wird die Fitnessmesse Fibo verschoben und der Mobile World Congress 2020 fiel...

weiterlesen
 
TV-Gerät an der Wand. Foto: Samsung Electronics/obs
Lieferengpässe

Coronavirus: Preiserhöhungen bei Elektronik möglich

Bei Unterhaltungselektronik wird es durch das neuartige Coronavirus nach Branchen-Einschätzung zeitweise Engpässe und möglicherweise auch Preiserhöhungen geben.

weiterlesen
 
Aus Furcht vor dem Coronavirus wird die Spieleentwickler-Konferenz GDC in San Francisco verschoben. Foto: Silas Stein/dpa
Games Developer Conference

Coronavirus: Spieleentwickler-Konferenz GDC verschoben

Als nächstes großes Event der Technologie-Branche wird die Spieleentwickler-Konferenz GDC in San Francisco wegen der Coronavirus-Gefahr nicht wie geplant...

weiterlesen
 
Facebook Logo. Foto: Richard Drew/AP/dpa
Gesundheit hat Vorrang

Coronavirus: Facebook sagt Entwicklerkonferenz F8 ab

Facebook hat seine für Anfang Mai geplante Entwicklerkonferenz F8 wegen der Coronavirus-Gefahr abgesagt.

weiterlesen
 
Huawei-Logo
Falthandy und 5G

Viel Neues bei Huawei

Ein Jahr nach der Premiere der ersten faltbaren Smartphones hat der chinesische Technologiekonzern Huawei eine runderneuerte Version seines Klapphandys...

weiterlesen
 
Apple Filial-Logo. Foto: Peter Kneffel/dpa
Lieferengpässe

Coronavirus-Folgen: Apple nimmt Umsatzprognose zurück

Apple wird wegen des Coronavirus-Ausbruchs in China die erst wenige Wochen alte Umsatzprognose für das laufende Quartal verfehlen.

weiterlesen
 
Wegen MWC-Absage:

Ericsson stellt KI-Produkte in London vor

Aufgrund des weltweit grassierenden Coronavirus fällt der Mobile World Congress (MWC) 2020 aus. Der schwedische Mobilfunknetzausrüster Ericsson stellte daher im...

weiterlesen
 
Der MWC gilt als die weltweit wichtigste Veranstaltung der Mobilfunkbranche und ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Foto: Emilio Morenatti/AP/dpa
Sorgen wegen der Coronaviren

Mobilfunk-Messe MWC abgesagt!

Die weltweit wichtigste Mobilfunk-Messe MWC in Barcelona fällt in diesem Jahr wegen der Coronavirus-Gefahr aus. Die Veranstalter sagten sie am Mittwochabend ab....

weiterlesen
 
Die pneumatisch betriebene Roboter-Hand „Bionic Soft Hand“ der Firma Festo auf der Hannover Messe. Foto: Ole Spata/dpa
Umweltschonende Verfahren

Klimaschutz, 5G und Datentechnologien auf Hannover Messe

Technologien für mehr Klimaschutz, der neue 5G-Mobilfunkstandard und datengesteuerte künstliche Intelligenz stehen im Zentrum der Hannover Messe 2020.

weiterlesen
 
Infineon trifft auch die Flaute in der Autoindustrie. Foto: Matthias Balk/dpa
Auto-Sparte wichtig für Umsatz

Chiphersteller Infineon leidet unter Autodelle

Die schwierige Lage der Autoindustrie zieht den Chipkonzern Infineon stark in Mitleidenschaft.

weiterlesen
 
LG will in diesem Jahr wegen des Coronavirus auf eine Teilnahme am Mobile World Congress in Barcelona verzichten. Foto: Clara Margais/dpa
Verzicht auf unnötige Reisen

LG sagt Auftritt beim MWC wegen Coronavirus ab

Der südkoreanische Elektronikkonzern LG wird wegen des neuen Coronavirus nicht auf der Mobilfunk-Messe Mobile World Congress (MWC) in Barcelona vertreten sein.

weiterlesen
 
Facebook-Logo. Foto: Richard Drew/AP/dpa
Falsche Posts werden gelöscht

Coronavirus: Facebook geht härter gegen Fakenews vor

Facebook will wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus schärfer gegen Falschmeldungen vorgehen.

weiterlesen
 
Apple Filiale in China. Foto: Ng Han Guan/AP/dpa
Wegen Coronavirus

Apple schließt vorübergehend Filialen in China

Apple schließt wegen des Coronavirus vorübergehend seine Geschäfte in China.

weiterlesen
 
Apple Firmenlogo. Foto: Peter Kneffel/dpa
Zuwächse bei Apple Watch

Apple mit Rekordzahlen im Weihnachtsgeschäft

Nach einem Rekord-Weihnachtsgeschäft mit gut 22 Milliarden Dollar Quartalsgewinn muss Apple gegen Turbulenzen durch das neue Coronavirus ankämpfen.

weiterlesen
 
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok