Digitaler Rückstand

Egal ob beim Breitbandausbau, dem Weg in die Cloud oder an der Supermarktkasse: Deutschland hängt der Ruf nach, in digitalen Belangen zurückzuliegen. Während schneller Mobilfunk und moderne E-Governent-Services anderenorts längst zum Alltag gehören, beklagen hierzulande viele die Versäumnisse der Regierung. Der Frage, ob es denn auch wirklich so schlecht um die hiesige Digitalisierung steht, gehen wir an dieser Stelle nach.

Digitalisierung der Geschäftsabläufe Digitalisierung der Geschäftsabläufe
CIOs sind gefragt

Digitalisierung der Geschäftsabläufe

Eine Service-Now-Studie zeigt, dass die Digitalisierung die Effizienz der wichtigsten Unternehmensbereiche erhöht. Viele CIOs können diese positiven...

weiterlesen
 
Ein Sendemast mit verschiedenen Antennen für den Mobilfunk. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa
Flächendeckende 4G-Versorgung

Bundesregierung sucht Wege für bessere Mobilfunkversorgung

Funklöcher vor allem auf dem Land sind ein großes Ärgernis in Deutschland. Die Bundesregierung will nun den Ausbau des schnellen Mobilfunks in der Fläche und...

weiterlesen
 
Mit den neuen E-Personalausweisen lassen sich jetzt schon manche Verwaltungsvorgänge online erledigen. Foto: Ole Spata/dpa-tmn/dpa
Bürger drängen auf Tempo

Digitalangebote der Verwaltung noch zu kompliziert

Einen kompetenten Umgang mit der Digitalisierung trauen einer aktuellen Studie zufolge zwei Drittel der Bevölkerung (66 Prozent) ihrer Stadtverwaltung zu.

weiterlesen
 
Mann steht auf Berg
Internationale IT-Freelancer

Zeitweise exzellent

Der „War for Talent“ ist in vollem Gang und Mittelständler, die den Sprung aufs internationale Parkett schaffen möchten, sind gut beraten, sich von alten...

weiterlesen
 
Hände umfassen einen globus
Internationalisierung im Mittelstand

Sprung auf den Weltmarkt

Der deutsche Mittelstand ist divers – in einigen Sparten ist er dabei so hochspezialisiert, dass seine Produkte und Dienstleistungen weltweit gefragt sind....

weiterlesen
 
Bildquelle: Commerzbank
Dringender Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung

Commerzbank will raus aus der digitalen Steinzeit

Im Rahmen des umfangreichen Sparpaketes, mit dem die Commerzbank bis zum Jahr 2023 ihre Kosten um 600 Mio. Euro verringern will, wurden auch Eckdaten des neuen...

weiterlesen
 
Läufer erklimmt Berg
Digitalisierung in Deutschland

Nicht an Boden verlieren

Die deutsche Aufholjagd bei der Digitalisierung erfordert neue Ideen und neue ­Strukturen, betont Prof. August-Wilhelm Scheer, Alleininhaber und Geschäftsführer...

weiterlesen
 
Bildquelle: Capterra
Capterra: Arbeit mit Software im Unternehmen sehr positiv bewertet

Digitalisierungstrends im Mittelstand

Eine Nutzerstudie zu den „Digitalisierungstrends 2019“ im deutschen Mittelstand hat Capterra, eine Tochter des Marktforschungsunternehmens Gartner Group mit...

weiterlesen
 
Deutschland digital
Deutscher Digitaler Rückstand (DDR)

KI-Strategie und Industriepolitik von gestern

Weder Startups noch Deep Learning - die jüngsten Initiativen des Bundes haben gefährliche Leerstellen. Den wahren Rückstand zeigt der neue Digital-Index 2019.

weiterlesen
 
Bitkom und Tata stellen Studie zur Digitalisierung vor
Gute Jobaussichten für Datenspezialisten

Bitkom und Tata stellen Studie zur Digitalisierung vor

Eine aktuelle Studie von Bitkom Research und Tata Consultancy Service zeigt, dass bereits 14 Prozent der Unternehmen eine Stelle für Data Scientists geschaffen...

weiterlesen
 
Dr. Béla Waldhauser vom Eco-Verband
Interview mit Dr. Béla Waldhauser vom Eco-Verband

Die Zeit des Redens ist vorbei

Im Interview kommentiert Dr. Béla Waldhauser, Sprecher der Allianz zur Stärkung digitaler Infrastrukturen in Deutschland beim Eco-Verband, weshalb der...

weiterlesen
 
Ein Bagger hebt Erdreich für die Verlegung von Breitband-Kabeln aus. Foto: Guido Kirchner
"Politischer Protektionismus zugunsten der Deutschen Telekom"

United-Internet-Boss Dommermuth kritisiert Digitalpolitik

Ralph Dommermuth hat der Politik eine Mitschuld für den Rückstand Deutschlands und Europas in der Digitalwirtschaft gegeben.

weiterlesen
 
Der Studie zufolge fällt der Digitalisierungsgrad der Wirtschaft in Deutschland je nach Branche sehr unterschiedlich aus. Foto: Sven Hoppe/Symbolbild
Digitalisierungsgrad durchwachsen

Deutsche Digitalwirtschaft nur Mittelmaß

In einem Zehn-Länder-Vergleich liegt die deutsche Digitalwirtschaft weiterhin nur im Mittelfeld.

weiterlesen
 
Kommentar

Wir können digital!

Hiesige Unternehmen sollten sich auf ihre Stärken besinnen und im Digitalgeschäft durchstarten.

weiterlesen
 
Handlungsempfehlungen für Industrie 4.0

Bloß nicht die Revolution verpassen

Technologien und Geschäftsmodelle entwickeln - zwei naheliegende Ziele der Wirtschaft für die nächsten Jahre. Und natürlich der Breitbandausbau.

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

In Deutschland fehlt die digitale Mentalität

Möglichkeiten erkennen, Gelegenheiten ergreifen? Fehlanzeige, aber Bücher von Dystopie-Propheten boomen.

weiterlesen
 
IT als Hindernis

Die ausgebremste digitale Transformation

Unternehmen nutzen zu oft noch langsam veraltende technische Konzepte und verpassen so die Chance zur Digitalisierung.

weiterlesen
 
Digitalisierung im Mittelstand

Konservativ heißt nicht innovationsfeindlich

Geht es um die schnelle Adaption neuer Technologien und Technologiekonzepte, wird dem deutschen Mittelstand gerne einmal konservatives, zögerliches Verhalten...

weiterlesen
 
Deutscher Digitaler Rückstand

Im Schneckentempo vorwärts

Breitbandausbau mit Kupfer, Störerhaftung festgeschrieben, Routerfreiheit wackelt - im digitalen Westen nichts Neues. Nur die Business Angels haben Glück...

weiterlesen
 
Industrie 4.0 gibt es nicht von der Stange

Normen für das „Internet der Dinge“

Das Vorhaben der deutschen Normungsorganisationen, bis 2020 Standards für Industrie 4.0 zu ent­wickeln, ist sehr ambitioniert und wichtig für den...

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Wir wollen lieber nicht gefunden werden

Die bei der Arbeitsagentur gemeldeten offenen Stellen werden über Suchmaschinen nicht gefunden. Und das ist kein Scherz.

weiterlesen
 
Hannovermesse 2015

Neustart für Industrie 4.0

Das Innovationskonzept Industrie 4.0 steht in der Kritik: Zu wenig, zu langsam, zu unbekannt. Ein Überblick über die Diskussion und den notwendigen Neustart.

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Los jetzt! Oder wir verlieren das Spiel

Es ist höchste Zeit. Die erste Halbzeit der Digitalisierung ist verloren, aber in der zweiten haben wir noch Chancen - aber nicht mehr lange.

weiterlesen
 
Kritik an Industrie 4.0

Heute am Abgrund, morgen einen Schritt weiter?

Die Plattform Industrie 4.0 ist in die Kritik geraten: Zu langsam, zu bürokratisch, zu wenig pragmatisch. Wird noch was daraus oder ist es schon zu spät?

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Fünf Bücher, die Sie lesen sollten

Die Welt der digitalen Wirtschaft in fünf analogen Büchern über das Silicon Valley, Innovation, die digitale Transformation und den Aufbau eines Startups.

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Die Schwachstellen der deutschen Wirtschaft

Die Zeit für den Umbau zur Digitalwirtschaft drängt. Ein weiterer Aufschub wäre nicht mehr einzuholen, meint eine Zukunftsstudie zur Digitalisierung.

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Gründergeist und Fehlerkultur

Die digitale Wirtschaft wird nicht von Altkonzernen, sondern von Startups vorangetrieben. Doch es fehlt an Neugründungen und an der richtigen Gründerkultur.

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Breitband und Eisenbahn - ein Vergleich

Was wäre, wenn im 19. Jahrhundert der Bau der Eisenbahn ausgeblieben wäre? Der Breitbandausbau wäre überflüssig, denn wir hätten keine moderne...

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Fünf Schritte in die Digitalwirtschaft

Es könnte so einfach sein: Einige wenige Maßnahmen reichen, um in die Zukunft aufzubrechen. Eine kommentierte Liste der digitalen Sünden unseres Landes.

weiterlesen
 
Digitaler Rückstand

Am Anfang der digitalen Transformation

Wie weit ist die digitale Transformation in der Wirtschaft? Nicht sehr weit, lässt sich aus Studien zum Thema ableiten. Oft ist es auch alter Wein in neuen...

weiterlesen
 
Kommentar von Christian Paul Stobbe, Kontrast Communication

Digitales Deutschland?

Die subjektive Wahrnehmung, dass Zeit immer schneller vergeht beruht zum Großteil auf der fortschreitenden Digitalisierung des Lebens. Durch die Vielzahl an...

weiterlesen
 
Digitalwirtschaft in NRW

Aufbruch zum digitalen Marathon

Alle reden von der digitalen Transformation, NRW prescht schon mal vor - jedenfalls ein paar Schritte. Doch bis zur kompletten Digitalwirtschaft ist es ein...

weiterlesen
 
Mittelstand von gestern und morgen

Digitaler Wandel: Fast schon mangelhaft

Im Fach „Digitaler Wandel“ ist der deutsche Mittelstand kein Musterschüler. Doch die Startups drängen nach vorne und wollen den klassischen Mittelstand beerben.

weiterlesen
 
Diethelm Siebuhr, Nexinto Holding
Sourcing-Strategien: Kommentar von Diethelm Siebuhr, Nexinto

Digitale Transformation

Im Kommentar betont Diethelm Siebuhr, CEO der Nexinto Holding, dass Social Media und mobile Systeme den privaten und geschäftlichen Alltag rasant umgekrempelt...

weiterlesen
 
Beirat "Junge Digitale Wirtschaft"

Chancen für die Gründerkultur

Beiräte sind ein typisches Mittel der Politik, um einen Dialog mit Praktikern zu führen. Die IT-Startups sollten ihre Chance nutzen.

weiterlesen
 
Nationaler IT-Gipfel

Die rückschrittliche Nation

Die digitale Wirtschaft boomt, der nationale IT-Gipfel brachte Händeschüttelfotos und demnächst beginnt die Retroindustrialisierung mit Museumshochöfen.

weiterlesen
 
©2019Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok