Digitalisierung International

Wir blicken ins Ausland und sammeln digitale Fakten – weltweit, abwechslungsreich, jenseits der Tellerränder.

Ein Wegweiser mit verschiedenen Sprachen
Raus aus dem Übersetzungsdschungel

Übersetzungen als komplexe Workflows

„Made in Germany“ steht in vielen Ländern für Qualitätsprodukte. Dieser Umstand kann vor allem dem Mittelstand angerechnet werden, der laut dem Bundesverband...

weiterlesen
 
Firmenzentrale von Cheops Technology in Canéjan nahe Bordeaux
Cheops Technology stärkt mit Euro-Sys das Angebot für IBM i

Firmenfusion in Frankreich

Für das im April beendete Geschäftsjahr meldete Cheops Technology einen Umsatz von 104 Mio. Euro. Die Veröffentlichung seiner Jahresbilanz nutzte das Systemhaus...

weiterlesen
 
Erdkugel
Andere Länder, andere Internationalisierung

Die Rolle der IT bei der Internationalisierung

Wenn mittelständische Unternehmen Teile ihrer Produktion ins Ausland verlagern oder die dortigen Vertriebsaktivitäten ausbauen, sollte die Ausprägung der IT im...

weiterlesen
 
Andreas Richter, Logicalis
Andreas Richter ist Director Corporate Communications bei Logicalis

Positionierung als digitaler Wegbereiter

Die Logicalis GmbH, deutsche Tochter des britischen IT-Lösungs- und Managed Services-Anbieters Logicalis Group mit Hauptsitz in Neu-Isenburg, baut ihr...

weiterlesen
 
Jürgen Schäfer, Bechtle-Vorstand IT-E-Commerce
Akquisition von Inmac Wstore in Frankreich beabsichtigt

Bechtles größter Coup

Gegründet 1983, ist die Bechtle AG im Laufe der Jahre aus eigener Kraft und viele Zukäufe zu einem der führenden IT-Händler in Europa aufgestiegen – mit rund 70...

weiterlesen
 
Christoph Löslein, neuer Vorsitzender des Abas-Aufsichtsrats
ERP-Hersteller holt Experten für Mergers & Acquisitions in den Aufsichtsrat

Große Veränderungen bei Abas

Große Veränderungen beim Karlsruher ERP-Hersteller Abas Software AG: Der am 12 Juni neu formierte Aufsichtsrat deutet auf weitere Veränderungen hin, nachdem...

weiterlesen
 
Industrieroboter von KUKA
Robots Go East

Bald hat Asien die Hälfte aller Industrieroboter

2020 werden in Asien vermutlich bis zu 1,9 Millionen Industrieroboter aufgebaut sein, etwas mehr als die Hälfte der weltweit genutzten Einheiten.

weiterlesen
 
Das ist aber harmlos im Gegensatz zu dem, was im Zuge der Industriespionage möglich ist." Fabio Marti
Im Ausland liest man mit

Achtung, Wirtschaftsspionage!

Ländern wie China, Russland oder den USA sagt man schon länger nach, die eigene Wirtschaft durch staatlich unterstützte Cyber-Spionage zu stärken, berichtet...

weiterlesen
 
Die Apple Watch auf einem Bildschirm während einer Präsentation vom Firmen-Chef Tim Cook. Foto: Marcio Jose Sanchez
Keine Mobilfunkverbindung

China unterbindet LTE-Verbindungen der Apple Watch 3

Apple muss in China einen Rückschlag bei seiner neuen Smartwatch hinnehmen. Mitarbeiter des Konzern in Peking bestätigten, dass die Uhr derzeit keine...

weiterlesen
 
Die Projektionen bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele in Rio 2016 wurden mit Technik von Panasonic erzeugt. Foto: Peter Klaunzer
Fernseher mit 8K aus Japan

Olympia 2020: Japan erhofft wirtschaftlichen Aufwind

Einst sorgten die Olympischen Sommerspiele 1964 in Tokio für einen Aufschwung der japanischen Farbfernseher. Ein ähnlicher Boom wird für 2020 erhofft: diesmal...

weiterlesen
 
Jan Hoffmeister, Drooms
Neue Märkte mit anderen Kulturen

„Expansion ins Ausland wird unterschätzt“

„Häufig wird die Expansion ins Ausland deutlich unterschätzt“, betont Jan Hoffmeister, Managing Director und Chairman von Drooms, im Interview. Neben...

weiterlesen
 
Es gilt zu klären, ob es genügend qualifiziertes Personal für die geplante Expansion gibt – und ob die IT-Systeme dafür überhaupt geeignet sind.
Drei Fragen an zwei Experten

Internationalisierung: Worauf aus IT-Perspektive achten?

Qualifiziertes Personal und geeignete IT-Systeme sind Voraussetzung für den Expansionsdrang der Mittelständler ins Ausland. IT-MITTELSTAND hat zwei Experten...

weiterlesen
 
Das German Centre gehört der BayernLB und versteht sich als eine Art Start-up-Zentrum für deutsche Unternehmen.
„Marathon anstatt Sprint“

Tipps für den Mittelstand zur Niederlassung in China

Im Interview erklärt Wolfram Menser, General Manager bei Proalpha IT Consulting, worauf Mittelständler achten müssen, wenn sie sich in China ansiedeln wollen,...

weiterlesen
 
Japhet Wünsch, RJEA
„Immer bereit sein, die Notbremse zu ziehen“

Internationalisierung will gut vorbereitet sein

Gerade bei Internationalisierungsprojekten ist eine gute Vorbereitung unverzichtbar – „egal ob für Software, IT-Infrastruktur oder M&A“, betont Japhet Wünsch,...

weiterlesen
 
Gregor Stöckler, Datavard AG
Vertrauen ist Herausforderung

„Kosten sind bei Expansion nicht das Thema“

„Für unsere eigene Expansion kann ich sagen“, so Gregor Stöckler, CEO der Datavard AG, im Interview, „dass die Kosten nicht das Thema sind. Vertrauen ist die...

weiterlesen
 
Dank der Einführung einer neuen Software haben die Architekturspezialisten der Deutschen Werkstätten Hellerau über alle Standorte hinweg eine strukturierte Sicht auf alle Finanzkennzahlen.
Software von Lucanet für Deutschen Werkstätten Hellerau

Internationale Finanzkennzahlen im Blick

Dank der Einführung einer neuen Software haben die Architekturspezialisten der Deutschen Werkstätten Hellerau über alle Standorte hinweg eine strukturierte...

weiterlesen
 
Dirk Martin von Techconsult
Expansion ins Ausland

Der hohe Aufwand der Internationalisierung

Ein erhöhter Aufwand zu Beginn von Internationalisierungsprojekten wird niemandem erspart bleiben. Dies betont Dirk Martin, Director Research & Analytics sowie...

weiterlesen
 
Thomas Krebs, Miebach Consulting
Worauf Mittelständler achten sollten

Stolpersteine in Internationalisierungs-Projekten

Kurzinterview mit Thomas Krebs, Kompetenzfeldleiter Informationsprozesse bei der Miebach Consulting GmbH, über die Internationalisierung von mittelständischen...

weiterlesen
 
Jürgen Biffar von Docuware
Wenn sich Mittelständler vergrößern

Internationaler Rollout von Software-Lösungen

„Wenn man vergisst, die Menschen mit in die Planungsphase mit einzubeziehen und ihnen ein Projekt einfach ‚überstülpt’“, so Jürgen Biffar, Geschäftsführer der...

weiterlesen
 
Die chinesische Regierung will heimische Roboterhersteller stärken
Made-in-China-2025-Plan

China mit Rekorden bei Robotern in der Industrie

Die ersten Ergebnisse aus dem World Robotics Report 2017 zeigen: China ist der mit Abstand größte Robotermarkt der Welt und es gab noch nie einen derart...

weiterlesen
 
Gregor Bieler, General Manager One Commercial Partner Group bei Microsoft Deutschland
Von Ignoranz bis Unterschätzung

Durch diese Faktoren scheitern Internationalisierungs-Projekte

Laut Gregor Bieler, General Manager One Commercial Partner Group bei Microsoft Deutschland, gibt es mehrere Faktoren, die Internationalisierungsprojekte...

weiterlesen
 
„Think global and act local“ ist nicht nur ein Marketing-Spruch.
Expansion ins Ausland

Hürden der Internationalisierung

Gute Ideen und innovative Produkte kennen keine Landesgrenzen, daher ist die Internationalisierung für jede Unternehmensgröße relevant. Vor allem im deutschen...

weiterlesen
 
Mittelstand international dank ERP
Mittelstand international

ERP-Systeme im Auslandseinsatz

Wer eine Expansion in ausländische Märkte wagt, steht vor vielen Herausforderungen. Insbesondere das ERP-System muss vorbereitet sein.

weiterlesen
 
Apple hat die Programme von Anbietern so genannter VPN-Tunnel in China gelöscht. Foto: Diego Azubel/Archiv
Tim Cook: "Im besten Interesse der Menschen"

Apple rechtfertigt Löschung von VPN-Apps in China

Apple-Chef Tim Cook hat die Entscheidung verteidigt, in China Apps zu entfernen, mit denen man die strikten Internet-Sperren des Landes umgehen konnte.

weiterlesen
 
Viele Menschen wollen auch im Urlaub auf den Internetzugang nicht verzichten. Foto: Patrick Seeger
Internetzugang stagniert weltweit

Fakten zur Internet-Nutzung weltweit

Der Anteil der Internet-Nutzer an der Gesamtbevölkerung weltweit stagniert nach einem Bericht der UN-Telekom-Organisation ITU. Wie im vergangenen Jahr gehen in...

weiterlesen
 
Apple hat die Programme von Anbietern so genannter VPN-Tunnel in China gelöscht. Foto: Diego Azubel/Archiv
Internetsperren

China: Apple löscht VPN-Programme

Apple hat Programme aus seinem chinesischen App-Store gelöscht, mit denen die strengen Internet-Sperren des Landes bisher umgangen werden konnten.

weiterlesen
 
Ein Servermodul, das Verbindungen via "Trusted VPN" unterstützt: Über ein sogenanntes "Virtual Private Network" können sichere Verbindungen aufgebaut werden. Foto: Matthias Balk
Neues Gesetz

Russland will VPN-Dienste einschränken

Das russische Parlament hat ein Gesetz beschlossen, das die Nutzung von Anonymisierungs-Software und Virtueller Privater Netzwerke (VPN) im Internet...

weiterlesen
 
Internet-Café in Peking: Chinas eigene soziale Netzwerke werden streng von den Zensoren überwacht. Foto: How Hwee Young
Nach Störung

WhatsApp-Blockade durch China?

Eine Störung von WhatsApp in China hat bei Nutzern Befürchtungen ausgelöst, dass der Kurznachrichtendienst durch die Regierung blockiert wurde.

weiterlesen
 
Markteintritt in China
Erfolgreich online im Reich der Mitte

5 Tipps für den Internet-Auftritt in China

Folgende fünf Tipps sollten Unternehmen beachten, damit ihre Expansion in den chinesischen Markt nicht am Internet-Auftritt und der digitalen Kommunikation...

weiterlesen
 
Was bedeutet der Ausstieg konkret?

Infos zum Brexit für den deutschen Mittelstand

Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) will seine Mitglieder zum Brexit informieren. Hierfür wurde im Kompetenz-Center „Internationalisierung im Mittelstand“ eine...

weiterlesen
 
Japan ist Partnerland der CeBIT 2017. Foto: Friso Gentsch
«Hannover-Deklaration»

Japan und Deutschland vereinbaren Digital-Kooperation

Deutschland und Japan suchen bei der Digitalisierung den Schulterschluss.

weiterlesen
 
ZTE zahlt 892 Millionen Dollar (843 Mio Euro) an Strafen und Bußgeldern. Foto: Andrej Sokolow
Iran-Sanktionen missachtet

Milliardenstrafe gegen ZTE in den USA

Der chinesische Netzwerkausrüster und Smartphone-Anbieter ZTE akzeptiert nach Verstößen gegen Iran-Sanktionen eine Milliardenstrafe in den USA.

weiterlesen
 
Südkorea

Korruptionsskandal: Samsung-Chef verhaftet

Lee Jae Yong, Erbe des Samsung-Konzerns, ist verhaftet worden. Es geht um den schon lange im Land brodelnden Korruptionsskandal rund um die entmachtete...

weiterlesen
 
Rechtanwältin Kari Foss von Fragomen Global.
Geschäftsreisen und Mitarbeiterentsendungen

US-Einreise: Was ändert sich für deutsche Unternehmen?

Selbst wenn man gerne wollte, lässt sich Donald Trump nicht ignorieren. Die Frage, was sich für deutsche Unternehmen in Zeiten der schnellen Dekrete des neuen...

weiterlesen
 
Wachstumstreiber China

Asien setzt auf Industrie-Roboter

In Asien stieg die Zahl der operativen Industrie-Roboter in fünf Jahren um 70 Prozent. Insbesondere China rüstet als weltweit größter Absatzmarkt weiter auf....

weiterlesen
 
Japanische Geschäftspartner
Japan-Knigge fürs Berufsleben

So kommuniziert man mit japanischen Geschäftspartnern

Kulturelle Gepflogenheiten im Business-Alltag: Wie man peinliche Situationen im Umgang mit japanischen Geschäftspartnern vermeidet.

weiterlesen
 
Goðafoss
Wow Air überlässt Facebook-Fans das Steuer

Island per Drohne entdecken

Kürzlich hob Wow Air mal nicht mit einem Flugzeug, sondern mit einer Drohne ab. Das Team der isländischen Low-Cost-Airline ließ das kleine Flugobjekt im Süden...

weiterlesen
 
Hugo Barra auf der Mobile World Congress 2016. Foto: Quiquq Garcia/Archivbild
Zurück ins Silicon Valley

Ex-Google-Manager Barra verlässt Xiaomi

Xiaomi verliert sein Aushängeschild: Der ehemalige Google-Manager Hugo Barra kehrt wieder ins Silicon Valley zurück. Der 40-Jährige war bei Xiaomi seit über...

weiterlesen
 
Hat in China die Nachrichten-App der «New York Times» aus seinem Angebot gelöscht: US-Techriese Apple. Foto: Shawn Thew/Symbolbild
«New York Times»-App in China gelöscht

Apple gehorcht Peking

Apple hat in China die Nachrichten-App der «New York Times» aus seinem Angebot gelöscht. Die US-Zeitung berichtete, ihr Programm sei seit Ende Dezember nicht...

weiterlesen
 
Schneelawine
Mehr Sicherheit beim Skifahren und Snowboarden

Whatsapp wird zum Lawinenwarndienst in Tirol

Die Skisaison hat bereits begonnen – und damit auch das Lawinenrisiko. Ski- und Snowboardfahrer sollten sich deshalb rechtzeitig informieren, wo sie sicher den...

weiterlesen
 
Auf einem Smartphone ist in Neu Delhi der «Toilet Locator» zu sehen. Foto: Stefan Mauer
«Toilet Locator»

Digitale Toilettensuche in Indien

Wer in Indiens Hauptstadt Neu Delhi dringend auf die Toilette muss, soll es dank einer neuen Suchfunktion in Zukunft einfacher haben. Zusammen mit dem...

weiterlesen
 
In Irland hütet ein Bauer seine Schafe mithilfe einer Drohne und auch Medikamente wurde probeweise bereits per Luft ausgeliefert.
Mobile Business in Irland

Schafe hüten mithilfe einer Drohne

MOBILE BUSINESS hat einen Blick nach Irland geworfen und mobile Fakten über das Land zusammengetragen, dass nicht nur in Bezug auf mobile Webseiten-Aufrufe im...

weiterlesen
 
Blick in das Büro des Unternehmens Transferwise in Tallinn, Estland. In dem Land läuft vieles elektronisch.Foto: Toomas Volmer
Elektronischer Ausweis, E-Government, bargeldlos Bezahlen

Digitaler Alltag in Estland

In Europa gilt Estland als einer der Vorreiter der digitalen Verwaltung. Das kleine Land im Baltikum setzt Maßstäbe beim E-Government und hat bereits viele...

weiterlesen
 
Die Skype-Niederlassung in Tallinn, Estland. Foto: Annika Haas
Skype verhilft Baltenstaat zum Erfolg

Estland fördert Start-ups

Der Baltenstaat Estland positioniert sich immer stärker als Heimat junger Start-ups – auch dank des Erfolgs des Internet-Telefondiensts Skype vor mehr als zehn...

weiterlesen
 
Apple hatte die betroffene Telefone unter anderem im Computertomographen untersucht. Foto: Bodo Marks
Apple verweist bei brennenden iPhones auf äußere Schäden

Brennende iPhones in China: Was steckt dahinter?

Nach Berichten über mehrere iPhone-Brände in China hat Apple auf «äußere Schäden» an den Geräten als Ursache verwiesen. Die betroffenen iPhones seien unter...

weiterlesen
 
WeChat Foto: Jens Kalaene
Zensur folgt Nutzern weltweit

So funktioniert die Zensur auf WeChat

Was Facebook bald für den chinesischen Markt anbieten möchte, kann WeChat schon lange: Zensur. Die Messenger-App filtert Nachrichten auf Konten mit chinesischen...

weiterlesen
 
Windows-Tablet Eve V
Tablet-Konkurrenz für Microsoft

Angriff aus Finnland: Eve V vs. Surface Pro 4

Zwei junge Finnen – ein gemeinsames Ziel: Im Dezember 2013 nahmen Konsta und Mikko ihre Idee in Angriff, ein ultimatives, kleines und dennoch wertiges...

weiterlesen
 
Das Facebook-Logo im Facebook Innovation Hub. Foto: Kay Nietfeld/Symbolbild
Internetzugang ermöglichen

Facebook: Zweiter Anlauf in Indien

Facebook wagt nach dem Debakel im ersten Versuch einen zweiten Anlauf als Internet-Provider in Indien.

weiterlesen
 
Neues altes Feindbild Russland

BND-Chef: Angst vor russischen Hackern im Wahljahr 2017

Der neue Präsident des Bundesnachrichtendienstes, Bruno Kahl, verdächtigt Russland, Hacker-Kampagnen zu planen.

weiterlesen
 
Facebook will für China zensieren

Werkzeuge für Diktatoren schaffen

Laut Medienberichten arbeitet Facebook an einer Software für Zensur in China. Es fällt schwer, sich darüber überhaupt noch aufzuregen. Wir tun es trotzdem.

weiterlesen
 
Winter
Smarte Heizung lahm gelegt

DDoS-Attacke lässt Finnen frieren

Mittlerweile ist der Winter über Finnland hergefallen. Selbst die Hauptstadt Helsinki, die ganz im Süden des Landes am Meer liegt, meldet Kälte und Schneefall....

weiterlesen
 
Linkedin hat nach Medienberichten in Russland fünf Millionen Nutzer. Foto: Jens Büttner
Klage gegen Sperre gescheitert

Russland blockt Linkedin

Russland hat Linkedin gesperrt. Das auf berufliche Kontakte spezialisierte Netzwerk von Microsoft verstoße gegen russische Gesetze, teilte die Aufsichtsbehörde...

weiterlesen
 
Handelsriese Alibaba

Drei Milliarden Menschen als Chance

Der asiatische Markt ist groß, wie die Erfolgsgeschichte von Alibaba zeigt. Und deutsche Produkte haben ein gutes Image.

weiterlesen
 
Longreads für das Wochenende

Die ersten Tage unter Donald Trump

Wir erleben den Beginn des Trumpismus, einer politischen Bewegung, deren Verlauf niemand einschätzen kann.

weiterlesen
 
Was soll man davon halten?

US-Präsident Trump: Das sagt die IT-Branche

Erste Statements und Einschätzungen zum Wahlsieg Donald Trumps aus der IT-Branche

weiterlesen
 
Es dürfe nicht sein, dass die USA die geistige Leistung lieferten, Asien produziere und Europa kaufe, warnt das DFKI in Saarbrücken. Foto: Ralf Hirschberger
Aufholstrategie für deutsche IT-Branche gefordert

Gegen die Übermacht der IT-Anbieter aus Amerika und Asien

Deutschland und Europa müssen nach Ansicht führender Wissenschaftler im Bereich der Informationstechnik (IT) gemeinsam mehr tun, um mit den USA und Asien...

weiterlesen
 
Deutsche deutlich zurückhaltender

Chinesen wollen selbstfahrende Autos

Die Chinesen sind die größten Fans autonomer Smart-Cars. In den großen Autonationen USA, Japan und Deutschland sind die Konsumenten wesentlich reservierter.

weiterlesen
 
Obamas Sieges-Tweet 2012: «Four more years.» (vier weitere Jahre). Bald gibt der jetzige US-Präsident seinen Account ab. Foto: Twitter/Archiv
Twitter- und Facebook-Übergabe

Obamas Tweets werden gelöscht

Wenn Barack Obama als US-Präsident abtritt, muss er auch alle dazugehörigen Konten in den sozialen Medien abgeben. Seine Tweets werden zwar gelöscht, bleiben...

weiterlesen
 
Cyber-Spionage

Deutschland und China verhandeln über Industrie 4.0

Deutschland und China wollen Cyber-Spionage gegen Unternehmen gemeinsam den Kampf ansagen. Eine Konsultationsverfahren, das konkrete Verdachtsfälle verfolgen...

weiterlesen
 
Rajan Anandan, Geschäftsführer von Google Indien, sprach mit der Deutschen Presse-Agentur in Neu Delhi. Foto: Jagadeesh Nv
Günstige Smartphones für Indien geplant

Google: Jeder Inder soll Zugang zum Internet erhalten

Um jedem Inder Zugang zum Internet zu ermöglichen, plant Google unter anderem günstigere Smartphones auf den Markt zu bringen.

 

weiterlesen
 
Anja Müller, Siegerin des «Start Tel Aviv 2016»-Wettbewerbs, ist Mitgründerin des Start-ups ATR Elements, das Bluttests billiger machen soll. Foto: Sara Lemel
Start Tel Aviv 2016

Mitgründerin von ATR Elements fährt zum «Start Tel Aviv»-Wettbewerb

Anja Müller aus München ist die deutsche Siegerin des «Start Tel Aviv 2016»-Wettbewerbs. Die 26-Jährige gewann eine Reise zu Israels größtem Technologie-Event,...

weiterlesen
 
Blick in den Westen

Smart Services Campus entwickelt neue Geschäftsmodelle

In den weniger technikfixierten Niederlanden arbeiten Wirtschaft und Wissenschaft an innovativen Gründungsideen.

weiterlesen
 
Deutschen Fahndern ist bei einem Einsatz in Indien ein Schlag gegen Online-Betrüger gelungen, die Tausende Deutsche mit vorgegaukelten Computerpannen abgezockt haben. Foto: Oliver Berg/Symbol
Callcenter in Kalkutta

Schlag gegen indische Online-Betrüger

Deutschen Fahndern ist bei einem Einsatz in Indien ein Schlag gegen Online-Betrüger gelungen, die Tausende Deutsche mit vorgegaukelten Computerpannen abgezockt...

weiterlesen
 
Nach Yandex-Klage

Rubel-Strafe gegen Google

Russlands Kartellamt verurteilt Google zu Geldstrafe: In einem Kartellstreit hat die Anti-Monopol-Behörde in Russland den Internet-Riesen Google zu einer...

weiterlesen
 
iPhones scheinen glücklich zu machen - doch jetzt ermitteln russische Kartellbehörden, ob Apple mit den Händlern verbotene Preisvorgaben getroffen hat. Foto: David Moir/Archiv
Preisvorgaben? Russische Kartellbehörde greift ein

Russland geht gegen Apple vor

Wegen verbotener Preisvorgaben für iPhones in Russland geht die Kartellbehörde in Moskau gegen den Hersteller Apple vor.

weiterlesen
 
Uber und Didi hatten sich in China einen scharfen Wettbewerb mit massiven Rabatten geliefert, die für beide hohe Verluste bedeuteten. Foto: How Hwee Young
Ende der Rabattschlachten

Uber fusioniert in China mit Didi Chuxing

Fahrdienst-Vermittler Uber gibt laut Medienberichten nach Milliarden-Verlusten seinen Versuch auf, den chinesischen Markt im Alleingang zu knacken. Uber lege...

weiterlesen
 
Speziell für Rio

Apple-Watch-Armbänder für Olympia

Extra für die Olympischen Spiele in Brasilien ab dem 5. August will Apple laut Medien-Bericht 14 verschiedene Armbänder für die Apple Watch in den...

weiterlesen
 
«Pokémon Go» erreicht nun Japan: Angesichts von Berichten aus dem Ausland, wo es bereits mehrere Unfälle mit unaufmerksamen «Pokémon»-Spielern gab, rief die japanische Regierung die eigene Bevölkerung zu erhöhter Vorsicht auf. Foto: Kimimasa May
«Pokémon Go» nun auch in Japan am Start

Pokemon in der Heimat angekommen

Das Smartphone-Spiele «Pokémon Go» ist am Freitag auch in Japan, dem Geburtsland der Pokémon-Monster, an den Start gegangen. Zuvor war die App bereits in rund...

weiterlesen
 
Al-Aqsa-Moschee, Jerusalem
Mobiles Business in Israel

Führendes Start-up-Ökosystem

MOBILE BUSINESS hat einen Blick nach Israel geworfen und mobile Fakten über das Land zusammengetragen, dass unter Gründern als zweitbester Ort der Welt – nach...

weiterlesen
 
Die Brasilianer kommunizieren den ganzen Tag über WhatsApp. Foto: Marcelo Sayao
Erneute Blockade

Kriminalfall: WhatsApp in Brasilien geblockt

Der in Brasilien von rund 100 Millionen Menschen genutzte Internetdienst WhatsApp ist am Dienstag landesweit erneut blockiert werden.

weiterlesen
 
Wer ein Uber-Taxi in Indien bestellt, spielt ein Glücksspiel. Foto: Harish Tyagi
Uber wird abgehängt

Ola vs. Uber: Kampf der Taxi-Apps in Indien

Die Taktik von Uber, mit möglichst viel Geld in neue Märkte zu drängen, scheint auf dem Subkontinent nicht zu reichen.

weiterlesen
 
union jack. Foto: Maurizio Gambarini
Auch Goldkauf nachgefragt

Briten googeln Brexit-Folgen zu spät

Die Frage «Was passiert, wenn wir die EU verlassen» stellten sich mit einem Plus von 250 Prozent in der Nacht viele Internet-Nutzer in Großbritannien erst,...

weiterlesen
 
UPDATE: Entscheidung gefallen

Brexit und die Folgen für die IT-Branche

Welche Folgen hätte der Brexit für die europäische IT-Branche? Wir haben uns umgehört, was britische und deutsche Branchenvertreter dazu sagen.

weiterlesen
 
Apple-Chef Tim Cook (links) Indischer Premierminister Narendra Modi. Foto: Government Of India/Handout
Indische Regierung öffnet Weg

Doch Apple-Läden in Indien

Eine Grundsatzentscheidung des indischen Regierungskabinetts gibt Apple die Möglichkeit, doch noch eigene Läden im Land zu eröffnen.

weiterlesen
 
Deutschland-Chef legt Plänen dar

Alibaba: Mehr deutsche Produkte

Die Internet-Plattform Alibaba rechnet mit einer steigenden Nachfrage nach deutschen Produkten in China. Zielgruppe sei die wachsende chinesische Mittelschicht.

weiterlesen
 
BSI
Abfuhr

Indien verbietet Google Street View

Google Street View erhält keine Genehmigung für den Betrieb in Indien. Das teilte das Innenministerium mit.

weiterlesen
 
Didi Chuxing
Kampf um chinesischen Fahrdienst-Mark

Didi Chuxing bekommt sieben Milliarden Dollar

Milliardenschlacht: Der chinesische Uber-Konkurrent Didi Chuxing besorgte sich nach eigenen Angaben sieben Milliarden Dollar frisches Geld. Apple hat bereits...

weiterlesen
 
Lektionen der CES Asia in Shanghai

Diese 5 chinesischen Marken starten durch

Die CES Asia machte klar: Chinas Technologiebranche hat ein unvorstellbares Wachstum hingelegt. Diese fünf Marken aus China setzen gerade zu internationaler...

weiterlesen
 
Neuer, schwieriger Markt

Indien im Fokus von Apple

Ein Überblick zu den Hintergründen von Tim Cooks Business Trip nach Indien. Die Chancen dort sind groß. Ebenso die Risiken: Facebook ist auf dem Subkontinent...

weiterlesen
 
Blick auf Paris
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Frankreich ist mobil

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal aus und über Frankreich. Dort finden Smartphone-Nutzer neben freien Wlan-Zugängen...

weiterlesen
 
Daten von 55 Millionen Wählern gehackt

Philippinen: Hackerangriff gefährdet Wahlen

Die gesamte Datenbank der philippinischen Wahlkommission „COMELEC“ wurde gehackt und im Internet veröffentlicht. Die persönliche Daten von 55 Millionen...

weiterlesen
 
Machu Picchu, Peru
Mobile Business in Peru

Auf den Spuren der Inkas

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal aus und über Peru

weiterlesen
 
Netzneutralität in Indien

Kostenfreies Facebook-Internet in Indien untersagt

Die nicht uneigennützigen Ambitionen von Mark Zuckerberg, die gesamte Menschheit online und in sein Netzwerk Facebook zu bringen sind in Indien gescheitert.

weiterlesen
 
Neuseeland Landschaftsaufnahme
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Mobile Business in Neuseeland

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal aus und über Neuseeland

weiterlesen
 
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Mobiles Business in Indien

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal aus und über Indien

weiterlesen
 
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Mobile Business in Island

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal aus und über Island

weiterlesen
 
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Mobile Business in Ungarn

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal geht es nach Ungarn.

weiterlesen
 
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Mobiles Business in China

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal aus und über China.

weiterlesen
 
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Mobiles Business in Spanien

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten – diesmal geht es nach Spanien.

weiterlesen
 
Mobile Fakten rund um Internet und Telekommunikation

Mobiles Business in Finnland

MOBILE BUSINESS blickt ins Ausland und sammelt mobile Fakten. Zum Start der neuen Reihe geht es nach Finnland

weiterlesen
 
©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok