News zum Thema IT-Recht

Bruno Le Maire, Frankreichs Minister für Wirtschaft und Finanzen
Digitalsteuer

Frankreich macht Druck

Im Streit um die Besteuerung internationaler Digitalkonzerne erhöht Frankreich den Druck auf die USA und die anderen EU-Staaten.

weiterlesen
 
Prozessniederlage für Influencerin
Wettbewerbsverstoß

Prozessniederlage für Influencerin

Die Influencerin Pamela Reif muss einem Gerichtsurteil zufolge auf ihrem Instagram-Account Fotos mit Links („Tags") zu Markenherstellern als Werbung kenntlich...

weiterlesen
 
Facebook muss Konto von verstorbener Tochter öffnen
Digitales Erbe

Facebook muss Konto von verstorbener Tochter öffnen

Im Streit um das digitale Erbe eines Mädchens muss Facebook den Erben einen direkten Zugriff auf das gesperrte Konto der Verstorbenen ermöglichen.

weiterlesen
 
Die Verwendung von Pseudonymen auf Facebook könnte verboten werden. Foto: Uli Deck/dpa
Oberlandesgericht München

Verbot von Pseudonymen auf Facebook?

Die Verpflichtung, bei Facebook seinen echten Namen zu verwenden, könnte nach Einschätzung des Oberlandesgerichts München rechtens sein. Darauf deuten...

weiterlesen
 
Die populäre chinesische Video-App Tiktok will ihre Zukunft in den Vereinigten Staaten mit einer Klage gegen die Regierung von Trump retten. Foto: --/XinHua/dpa
Verfassung verletzt

Tiktok klagt gegen Trump-Erlass

Die populäre Video-App Tiktok will ihre Zukunft in den USA mit einer Klage gegen die Regierung von Donald Trump retten.

weiterlesen
 
Besucher stehen 2019 auf der Spielemesse Gamescom am Stand von facebook Gaming an, um das Spiel „Fortnite“ zu spielen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa
Streit um Apps auf Smartphones

Apples Vorgehen gegen „Fortnite“-Macher gebremst

Im Streit zwischen den Machern des Online-Spiels „Fortnite“ und Apple hat eine Richterin in Kalifornien den iPhone-Konzern gebremst.

weiterlesen
 
Ein Gericht in Texas hat Apple zur Zahlung von gut einer halben Milliarde Dollar für die Nutzung von 4G-Patenten im iPhone und anderen Geräten verurteilt. Foto: Edmond Terakopian/PA Wire/dpa
Gerichtsentscheidung

Apple soll halbe Milliarde Dollar für 4G-Patente zahlen

Ein Gericht in Texas hat Apple zur Zahlung von gut einer halben Milliarde US-Dollar für die Nutzung von 4G-Patenten im iPhone und anderen Geräten verurteilt.

weiterlesen
 
An Händen und Füßen gefesselt ist einer der Hauptangeklagten, den bewaffnete Polizisten in die zu einem Gerichtssaal umfunktionierte Kongresshalle in Gießen bringen. Foto: Boris Roessler/dpa
Kokain im Warenkorb

Prozess um größten Drogen-Onlineshop gestartet

Mehr als ein Jahr nach der Zerschlagung des deutschlandweit größten Drogen-Onlineshops hat in Gießen der Prozess gegen mehrere mutmaßliche Hintermänner...

weiterlesen
 
Fitbit war ein Pionier im Geschäft mit Fitness-Armbändern, die Schritte und verbrauchte Kalorien zählen. Foto: picture alliance / Britta Pedersen/dpa
Kommen nun Auflagen?

Fitbit-Übernahme durch Google: Brüssel meldet Bedenken

Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben Bedenken gegen die geplante Übernahme des Fitnessuhren-Spezialisten Fitbit durch den Online-Riesen Google...

weiterlesen
 
Pärchen bei der Psychotherapie
Den digitalen Wandel aktiv gestalten

„Wir sind die Therapie“

Im Interview berichtet Nicolas Stoetter, Leiter des digitalen Labs der Schön Kliniken, worin die Herausforderungen bei der Entwicklung digitaler Produkte in...

weiterlesen
 
©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok