Streaming-Dienste: Netflix, Spotify, Amazon und Co.

Ob Musik, Filme oder Serien: Streaming boomt. Hier gibt es News, Infos, Tipps und Tricks zu Streaming-Diensten, Abos und Kosten von Dazn, Netflix, Spotify, Amazon, Soundcloud, Apple Music und Co. >>>

Zum 1. April war die EU-Regel in Kraft getreten, wonach Anbieter wie Netflix, Sky Go oder Spotify ihren Kunden auch auf Reisen im EU-Ausland Zugriff auf die Inhalte ihres Heimatlandes gewähren müssen. ((Foto: Karl-Josef Hildenbrand))
Portabilitätsverordnung

Europaweites Streaming sorgt für Probleme

Eigentlich sollte die sogenannte Portabilitätsverordnung dafür sorgen, dass Bürger auch im EU-Ausland auf ihre gewohnten Streaming-Angebote zugreifen können....

weiterlesen
 
Seit Mitte 2018 ist Audiostreaming das größte Umsatzsegment des deutschen Musikmarktes. ((Foto: Britta Pedersen))
Komponieren für den Algorithmus

So verändert Streaming die Popmusik

Die Platzierung in populären Playlists auf Streaming-Plattformen wie Spotify oder Apple Music wird für Popstars Komponisten immer wichtiger. Das wirkt sich...

weiterlesen
 
Spotify erwartet eine weiterhin starke Nachfrage nach Podcast-Angeboten.
Münchner Medientage

Spotify sieht steigende Popularität für Podcasts

Podcast hätte inzwischen einen Stellenwert wie Hörbuch und Hörspiel, meint Michael Krause, Deutschland-Manager von Spotify. Das Unternehmen erwartet eine...

weiterlesen
 
Allein im deutschsprachigen Bereich peilt Netflix für das kommende Jahr die Produktion von fünf neuen Serien an.
Mehr Angebot im kommenden Jahr

Netflix wirbt um deutsche Kunden

Der Streaming-Dienst Netflix reagiert auf die zunehmende Konkurrenz und reagiert mit mehr lokalen Inhalten für europäische Nutzer.

weiterlesen
 
Eine Fernbedienung zeigt auf einen Smart TV
Eigener Videodienst

Wird Apple zum Netflix-Konkurrenten?

Laut einem US-Technologie-Portal soll Apple bereits im ersten oder zweiten Quartal des kommenden Jahres einen eigenen Videostreaming-Dienst starten. Nicht der...

weiterlesen
 
Das bisherige Telekom-Unterhaltungsprogramm Entertain TV wird per automatischem Softwareupdate zu Magenta TV.
Magenta TV

Telekom baut TV-Angebot um

Aus Entertain TV wird zu Magenta TV: Das TV- und Streaming-Programm der Telekom wird umbenannt und erhält neue Funktionen.

weiterlesen
 
Den Streamingdienst Spotify gibt es seit zehn Jahren. Foto: Ole Spata
10-jähriges Jubiläum

So revolutionierte Spotify das Musik-Streaming

Spotify wird in diesen Tagen zehn Jahre alt. Obwohl das Unternehmen nicht der erste Dienst für Musik-Streaming war, konnte sich der Anbieter aus Schweden...

weiterlesen
 
Eine Ehren-Schallplatte für den «10 Milliardsten Daumen» (10 Billionth Thumb) des Internet-Radios Pandora. Foto: Christoph Dernbach
Millardenschwerer Deal

SiriusXM will Internet-Radio Pandora kaufen

Der Satellitenradio-Anbieter SiriusXM will mit einem millardenschweren Deal die Online-Konkurrenz Pandora übernehmen.

weiterlesen
 
Audio-Inhalte im Netz beliebt wie nie
Umfrage: Deutsche hören viel Musik im Netz

Audio-Inhalte im Netz beliebt wie nie

Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass die Mehrheit der deutschen Internetnutzer besonders gerne Podcasts hört oder Musik streamt. Es wurde ein deutlicher...

weiterlesen
 
Im ersten Halbjahr 2018 verbuchten Dienste wie Spotify, Apple Music oder Tidal einen Zuwachs von 35,2 Prozent auf 348 Millionen Euro Umsatz. Foto: Mikko Stig/Lehtikuva
Deutscher Musikmarkt

Musik-Streaming überholt CD-Absätze

Wie der Bundesverband Musikindustrie mitteilt, wurde durch Streamingdienste erstmals mehr Geld eingenommen als durch den Verkauf von CDs.

weiterlesen
 
Bei „First on Soundcloud“ werden ausgewählte Künstler von dem Dienst besonders stark in den Vordergrund gestellt. Foto: Ole Spata
Berliner Musikdienst

Soundcloud bringt Werbekampagne für Musiker nach Deutschland

Der Berliner Musikdienst Soundcloud weitet eine Kampagne, die den Wert der Plattform für Musiker demonstrieren soll, auf Deutschland aus.

weiterlesen
 
Youtube Music soll am 22. Mai zunächst in den USA, Australien, Neuseeland, Mexiko und Südkorea starten. Foto: Sebastian Kahnert
Bald auch in Deutschland?

Google startet neuen Musikdienst bei Youtube

Google macht einen neuen Anlauf im Musikstreaming, diesmal unter der Marke der Videoplattform Youtube. Der neue Dienst „Youtube Music“ soll Zugang zu Songs und...

weiterlesen
 
Spotify hat im vergangenen Quartal fünf Millionen zahlende Abo-Kunden hinzugewonnen. Foto: Daniel Bockwoldt
Musikstreaming

Spotify gewinnt fünf Millionen Abo-Kunden im Quartal

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify hat im vergangenen Quartal fünf Millionen zahlende Abo-Kunden hinzugewonnen und steckt trotzdem weiterhin tief in den...

weiterlesen
 
Spotify hatte nach jüngsten verfügbaren Zahlen von Ende 2017 gut 70 Millionen zahlende Abokunden. ((Foto: Britta Pedersen))
Konkurrenzkampf mit Apple

So will Spotify sein Angebot für Gratisnutzer verbessern

Der Musikstreaming-Anbieter Spotify macht sein Gratisangebot im harten Konkurrenzkampf mit Apple etwas attraktiver.

weiterlesen
 
Musikgenuss ohne Ländergrenzen
Schluss mit Geoblocking

Musikgenuss ohne Ländergrenzen

Erst im letzten Sommer schaffte die EU die Roaming-Gebühren und damit 
teure Auslandstelefonate ab – am Ostersonntag dieses Jahres hob sie eine weitere...

weiterlesen
 
Spotify ist der klare Marktführer im Musik-Streaming. ((Foto: Britta Pedersen))
Streaming-Dienst will 200-Millionen-Nutzer-Marke knacken

Fulminantes Börsendebüt für Spotify

Der größte Musik-Streaming-Dienst Spotify hat einen starken Auftakt an der Börse hingelegt.

weiterlesen
 
Spotify-Chef Daniel Ek ist durch einen Live-Stream auf einem Bildschirm bei einer Presse-Veranstaltung in Berlin zu sehen. ((Foto: Jörg Carstensen/Archiv))
Daniel Ek: Ein bodenständiger Schwede?

So tickt „Mr. Spotify“

Daniel Ek ist als Mitgründer und Chef von Spotify mit 35 Jahren eine der Schlüsselfiguren im globalen Musikgeschäft.

weiterlesen
 
Telekom-Deutschlandchef Dirk Wössner sieht sich „absolut im Recht“. ((Foto: Oliver Berg))
Streit mit der Bundesnetzagentur

Telekom will Streaming-Tarif nicht ändern

Die Deutsche Telekom zeigt sich im Streit mit der Bundesnetzagentur über Streaming-Dienste unbeeindruckt. „Wir sehen uns absolut im Recht“, sagte...

weiterlesen
 
Im vierten Quartal kletterte der Gewinn von Netflix auf 185,5 Mio. Dollar (151,3 Mio. Euro). ((Foto: Nicolas Armer))
Online-Videodienst

Netflix boomt: Börsenwert knackt 100 Mrd. Dollar

Der Online-Videodienst Netflix brummt dank Serienhits wie „Stranger Things“ und „The Crown“ weiter – zum Jahresende stiegen Nutzerzahlen und Erlöse überraschend...

weiterlesen
 
Netzneutralität in Deutschland
US-Entscheidung wird kritisch gesehen

Netzneutralität: Experten befürchten negative Folgen

Die Abschaffung der strikten Regeln zur Netzneutralität in den USA könnte nach Befürchtungen von Experten zumindest mittelfristig auch Auswirkungen auf...

weiterlesen
 
Änderungen am StreamOn-Tarif Foto: Oliver Berg
Bundesnetzagentur zum Telekom-Tarif

Teile von StreamOn untersagt

Die Bundesnetzagentur hat ihre Kritik an der mobilen Daten-Flatrate „StreamOn“ der Deutschen Telekom bekräftigt und Teilaspekte der Zubuchoption untersagt.

weiterlesen
 
Nach wenigen Tagen fordern die Betreiber per Mail oder telefonisch auf aggressive Weise die Zahlung des Jahresabobetrages ein. ((Foto: Jan-Philipp Strobel))
Abzockermasche

Warnung vor betrügerischen Streaming-Angeboten

Verbraucherschützer warnen vor einer kriminellen Abzockermasche mit vermeintlichen Streaming-Angeboten im Netz.

weiterlesen
 
Weltweiter 5G-Netzausbau
Streaming dominiert Mobilfunkmarkt

Eine Milliarde 5G-Anschlüsse im Jahr 2023

Bereits in sechs Jahre können mehr als 20 Prozent der weltweiten Bevölkerung 5G nutzen. Dies zeigt der neue Mobility Report von Ericsson.

weiterlesen
 
Georg Moser und Jan Taube von Soccerwatch.tv
Soccerwatch.tv nimmt den Spielbetrieb auf

Live-Übertragung von Amateurfußballpartien

Das Essener Start-up Soccerwatch.tv ist mit seiner Streaming- und Fan-Plattform online gegangen. Bis Ende 2018 sollen 1.000 Vereine in ganz Deutschland mit dem...

weiterlesen
 
Netflix hat das traditionelle Fernsehen zwar längst nicht abgelöst, doch die Bedeutung steigt stetig.
TV vs. Streaming

Die Schlacht um die Mattscheibe

Streaming-Dienste haben das traditionelle Fernsehen zwar längst nicht abgelöst, doch ihre Bedeutung steigt stetig. In den USA kündigen immer mehr Kunden ihren...

weiterlesen
 
Das Logo von Netflix aufd dem Bildschirm eines Notebooks. Foto: Alexander Heinl
Deutsche Nutzer müssen mehr bezahlen

Videostreaming: Neue Preise bei Netflix

Nicht nur in den USA müssen Netflix-Kunden künftig rund zehn Prozent mehr für das gängigste Abo-Modell zahlen – auch deutsche Nutzer des Videostreams sind davon...

weiterlesen
 
Peter Tauber (CDU) hört am liebsten Taylor Swif-
Welche Musik hören deutsche Spitzenpolitiker?

Bundestagswahl mal anders mit Musik-O-Mat und Parteiplaylisten

Musik-Streaming Dienst Deezer hat zur bevorstehenden Bundestagswahl 2017 mit dem Musik-O-Mat ein kleines Tool gebastelt, mit dem man seinen Musikgeschmack mit...

weiterlesen
 
Netflix-Logo an der Firmenzentrale in Los Gatos
In 20 Jahren vom Videoverleih zum TV-Revolutionär

Netflix: Die ganze Erfolgsgeschichte

Im August 1997 gründete Reed Hastings mit Marc Randolph Netflix. Lesen Sie, wie Netflix in 20 Jahren vom Videoverleih zum TV-Revolutionär wurde >>>

weiterlesen
 
Disney-Chef Robert Iger bei einer Pressekonferenz in Washington. Walt Disney plant ins Streaminggeschäft mit einem eigenen Sender einzusteigen. Foto: Michael Reynolds
US-TV-Landschaft im Umbruch

Disney und ESPN: Neuer Streaming-Dienst geplant

Disney geht mit einem eigenem Streaming-Dienst an den Start und kappt dafür auch die Bande mit Netflix.

 

weiterlesen
 
Netflix setzt bei seinem Videoangebot - genauso wie der Wettbewerber Amazon - in großem Stil auf exklusive Inhalte und lässt sich die Produktionen jedes Jahr hunderte Millionen Dollar kosten. Foto: Alexander Heinl
Kaufpreis unbekannt

Darum kauft Netflix einen Comic-Verlag

Netflix hat sich einen eigenen Comic-Verlag zugelegt. Aus dem Hause Millarworld stammen unter anderem Serien wie «Kick-Ass» und «Kingsman», die bereits mit...

weiterlesen
 
Ein Mann hört in Berlin mit einem Ipad Musik. Foto: Daniel Bockwoldt/Illustration
Mehrheit der jungen Leute hört Musik überwiegend online

Streaming: Eine Frage des Alters

Filme, Serien und Musik kommen bei vielen jungen Leuten in Deutschland inzwischen nur noch aus dem Internet - die Älteren sehen und hören dagegen weiter auch...

weiterlesen
 
Apple Music ist die klare Nummer zwei hinter Spotify im Streaming.Markt Markt mit 27 Millionen Abo-Kunden. Foto: Sebastian Kahnert
Apple Music

Apple will Musikkonzernen weniger zahlen

Apple will laut einem Medienbericht die Abgaben an Musikkonzerne aus seinem Streaming-Dienst drücken.

weiterlesen
 
Die Gratis-Version von Spotify wird unter anderem durch Werbung unterstützt, die zwischen den Songs eingespielt wird. Foto: Ole Spata
Test in Amerika

Spotify verkauft Platz für Songs in Playlisten

Spotify testet die Möglichkeit für Musikfirmen, sich mit ihren Songs in Playlisten des Streaming-Dienstes einzukaufen.

weiterlesen
 
Schnelles Wachstum, irre Verluste: Spotify kommt nach eigenen Angaben auf 48 Millionen zahlende Abo-Kunden. Foto: Ole Spata
Musikstreaming

Spotify wächst mit roten Zahlen

Der Musikstreaming-Marktführer Spotify fährt bei seinem rasanten Wachstum hohe Verluste ein.

weiterlesen
 
Der Spotify-Dienst kommt nach eigenen Angaben auf 50 Millionen zahlende Abo-Kunden und mehr als 100 Millionen Nutzer insgesamt. Foto: Ole Spata
Mitgründer: Börsengang steht nicht auf der Agenda

Spotify will nicht an die Börse

Der Musikstreaming-Dienst Spotify hat nach Aussage seines Mitgründers Martin Lorentzon derzeit kein Interesse an einem Börsengang.

weiterlesen
 
Livesport-Streamingdienst

Dazn-App nun auch auf Apple TV

Rund neun Monate nach der Markteinführung erweitert Dazn die Verfügbarkeit seines Livesport-Streamingdiensts und ist jetzt auch auf dem Apple TV (4. Generation)...

weiterlesen
 
Amazon erweitert sein Videoangebot um zusätzliche Bezahlkanäle.
Streaming

Amazon Channels: Das sind die neuen Bezahlkanäle

Amazon erweitert sein Videoangebot in Deutschland mit diesen zusätzlichen Bezahlkanälen >>>

weiterlesen
 
In wenigen Monaten werden Verbraucher Abos für Streaming-Dienste im Ausland genauso nutzen können wie daheim. Foto: Handout/AMAZON/Symbolbild
Gesetzesänderung

EU: Weg frei für Streaming-Abos im Ausland

In wenigen Monaten sollen Verbraucher Abos für Streaming-Dienste wie Netflix im Ausland genauso nutzen können wie daheim. Das EU-Parlament billigte am...

weiterlesen
 
CO2-Emissionen senken
Greenpeace fordert mehr Transparenz

Wie nachhaltig agieren Internet-Riesen?

Wenn es um die Umsetzung nachhaltiger Energiekonzepten geht, ist laut Greenpeace-Studie mehr Transparenz unter den Akteuren der Internet-Branche gefragt, um...

weiterlesen
 
Twitter kommt nicht aus den roten Zahlen heraus. Foto: Soeren Stache
TV-News, Sport und Konzerte

Twitter kooperiert mit Bloomberg

Twitter will zur Streaming-Plattform werden. Der Kurznachrichtendienst stellte Pläne für die Übertragung von Konzerten, Sport-Programmen und News vor.

weiterlesen
 
Netflix ist der weltweit führende Streamingdienst. Ende März hatte Netflix 98,75 Millionen Kunden - ein Jahr zuvor waren es noch 81,5 Millionen. Foto: Nicolas Armer
Netflix kratzt an 100-Millionen-Marke

Netflix: Weniger neue Nutzer, mehr Gewinn

Netflix hat zu Jahresbeginn überraschend wenig neue Nutzer hinzugewonnen. Beim Gewinn konnte die kalifornische Firma die Vorhersagen der Finanzprofis aber...

weiterlesen
 
28 Prozent der Menschen in Deutschland nutzen Streaming-Dienste. Foto: Monika Skolimowska
Mehrheit nutzt keine Streamingdienste

Das ist Deutschlands beliebtester Streamingdienst

Fast jeder Dritte in Deutschland nutzt bisher Streamingdienste. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor, die das Meinungsforschungsinstitut YouGov...

weiterlesen
 
Mobilfunktarif und mobiles Streamen

Telekom Stream On: Streaming ohne Datenverbrauch

Unterwegs Musik, Videos oder Filme streamen, ohne das Datenvolumen zu belasten: Mit dem neuen Service „Stream On“ will die Telekom Kunden die Nutzung von...

weiterlesen
 
In Deutschland ist die Erlössituation noch umgekehrt: Die CD war im vergangenen Jahr der größte Umsatzbringer mit 53,8 Prozent, das Streaming kam auf 24,1 Prozent. Foto: Ole Spata/Symbolbild
Musikindustrie

Streaming bringt Großteil der US-Musikerlöse

Das Streaming hat im bedeutenden US-Markt im vergangenen Jahr erstmals mehr als die Hälfte des Geschäfts ausgemacht. Auch der gesamte Markt wuchs 2016 mit einem...

weiterlesen
 
Hat die Marke von 50 Millionen zahlenden Kunden geknackt: der Musikstreaming-Marktführer und Apple-Rivale Spotify. Foto: Daniel Bockwoldt/Illustration
Musikstreaming-Marktführer

Spotify Premium: 50 Millionen Abo-Kunden

Spotify hat die Marke von 50 Millionen zahlenden Kunden geknackt und hält damit den schärfsten Rivalen Apple weiter deutlich auf Abstand. Den neuen Stand teilte...

weiterlesen
 
Soundcloud experimentiert mit einem neuen Preismodell. Foto: Ole Spata
Streaming

Soundcloud Go: Günstigeres Abo

Soundcloud experimentiert als erster Streaming-Anbieter mit einem neuen Preismodell. Für 5,99 Euro statt der branchenweit üblichen 9,99 Euro gibt es ein etwas...

weiterlesen
 
Die Alexa-Assistentin im Fire TV kann man bisher nur über die Fernbedienung ansprechen. Foto: Amazon
Neues Konzept von Amazon

Fire TV Stick bringt Alexa auf TV-Bildschirme

Amazon will seine Sprachassistentin Alexa verstärkt auf den Fernseher bringen.

weiterlesen
 
Der Streaming-Anbieter Zattoo rechnet nach der Umstellung auf DVB-T2 mit vielen Neukunden. Foto: Zattoo
Zattoo freut sich auf Neukunden

Streaming statt DVB-T2

Knapp eine halbe Million Fernsehzuschauer wollen nach der Abschaltung DVB-T auf Streaming umsteigen.

weiterlesen
 
Internetnutzer sollen künftig europaweit auf von ihnen abonnierte Videodienste zugreifen können. Foto: Patrick Seeger
EU will Zugriff erleichtern

Streaming auch im Urlaub? Die wichtigsten Antworten

Verbraucher können auf Reisen in Europa bald auf Netflix, Spotify, Sky, Amazon und Co. uneingeschränkt zugreifen. Die wichtigsten Fragen und Antworten >>>

weiterlesen
 
EU will grenzübergreifenden Zugriff auf Internet-Abos ermöglichen

Streaming-Dienste bald ohne Geoblocking?

Verbraucher in Europa sollen auf ihre Online-Abos für Filme oder Videospiele schon bald auch auf Reisen uneingeschränkt zugreifen können. Darauf einigten sich...

weiterlesen
 
In der Nacht zum 29. März 2017 wird das Signal von DVB-T auf den neuen Standard DVB-T2 HD umgestellt. Foto: Monika Skolimowska
Digitales Antennen-Fernsehen bekommt ein Update

Neuer Standard DVB-T2 HD: Mehr Programme

Die Werbetrommel wird schon kräftig gerührt, die großen Sender riefen bereits zu bundesweiten Aktionstagen auf. Denn im kommenden Jahr könnten Fernsehzuschauer,...

weiterlesen
 
Immer mehr Serien gibt es in den Mediatheken der TV-Sender. Foto: Kay Nietfeld
Mediatheken sind beliebt

Klassisches Fernsehen verliert gegen Streaming

Das wachsende Angebot an Streaming-Diensten kratzt einer Studie zufolge weiter an der Bedeutung des klassischen Fernsehens.

weiterlesen
 
Für «The Grand Tour» engagierte Amazon das Team der früheren BBC-Sendung «Top Gear» (l-r), Richard Hammond, Jeremy Clarkson und James May. Foto: Christoph Schmidt
"The Grand Tour" bei Amazon

Amazon bietet Videodienst global an

Amazon will im Dezember seinen Videostreaming-Dienst nahezu weltweit verfügbar machen und zieht damit mit dem Rivalen Netflix gleich.

weiterlesen
 
Der bisherige Dienst Prime Music wird weiterentwickelt. Foto: Christoph Dernbach
Deutschlandstart

Was kann Amazon Music Unlimited?

Amazon startet in Deutschland den Streaming-Dienst Amazon Music Unlimited mit mehr als 40 Millionen Songs.

 

 

weiterlesen
 
Netflix hat 47,5 Millionen Kunden in den USA und 39,25 Millionen im Rest der Welt. Foto: Bernd von Jutrczenka/Illustration/Archiv
Nach Internationalisierung steigen Abo-Zahlen

Netflix-Aktie schießt nach Quartalszahlen hoch

Befeuert durch das internationale Geschäft haben nicht nur die Abo-Zahlen zugelegt, auch die Aktie von Netflix steigt nach guten Quartalszahlen.

weiterlesen
 
Derzeit sind Serien und Fernsehfilme in den mediatheken von ARD und ZDF oft nur sieben Tage online. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv/Symbol
Längere Verfügbarkeit von Filmen und Serien

Streaming: Videos von ARD und ZDF länger als eine Woche online

Werden Filme und Serien der öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF künftig länger als sieben Tage online abrufbar sein?

 

weiterlesen
 
Im Juni holte sich Soundcloud bei der jüngsten Finanzspritze 100 Millionen Dollar von Investoren, unter anderem von Twitter. Foto: Ole Spata
Übernahmegespräche bei Musikstreaming-Dienst

Übernimmt Spotify Soundcloud?

Kauft der Musikstreaming-Dienst Spotify den Berliner Rivalen Soundcloud?

weiterlesen
 
Der Vormarsch der Streaming-Dienste ist nicht aufzuhalten, nun suchen die Hörer nach hochwertigen Lautsprechern. Foto: Daniel Bockwoldt
Vernetzte Lautsprecher

Streaming-Geräte auf der IFA

Musikgeräte auf der IFA - das waren früher Hifi-Anlagen mit CD-Playern, Verstärker, große Holz-Boxen. Inzwischen haben sich die Stände der Aussteller komplett...

weiterlesen
 
©2018Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok