Weiterentwicklung als Erfolgsrezept

10 Jahre Accept IT

Für Kontinuität in einem dynamischen Umfeld sorgen will das Paderborner Systemhaus Accept IT das in diesen Tagen sein zehnjähriges Bestehen feiert. „Viele Unternehmen können bereits durch die Optimierung ihrer Lizenzen Geld sparen“, so Geschäftsführer Torsten Claus erläutert. „Wir helfen ihnen dabei.“ Ein Schwerpunkt liege auf dem Prozess- und Workflow-Management.

Stefan Lage (links) und Torsten Claus, die beiden Geschäftsführer Paderborner Systemhauses Accept IT

„Charakteristisch für die IT-Branche sind schnelle Technologiewechsel“, weiß Geschäftsführer Stefan Lage. Er verweist z.B. auf die Hilfestellung für Kunden, die bestehende Software-Lösungen browserfähig machen wollen und mehr Unabhängigkeit und Flexibilität anstreben. Lage verspricbt den Kunden Zukunftssicherheit und setzt auch deshalb konsequent auf Qualität. Beispiel Partnerschaft mit IBM: Bereits im ersten Geschäftsjahr 2002 erhielt man den Status „IBM Business Partner“; bis 2010 rückte Accept IT dann als „Software Value Plus Partner“ und „Premier Business Partner“ in die Spitzengruppe des IBM-Ökosystems auf.

Weitere Partnerschaften als Dochouse Solution Center, Axceler Alliance Partner, Group Technologies Gold Partner und Panagenda Premium Partner unterstreichen die Vielseitigkeit der Paderborner ebenso wie die Eigenentwicklungen Travel Xpense (browsergestützte Software zur Reisekostenabrechnung) und Smartfiling als Ergänzung für Dochouse zum E-Mail-Management – nicht nur für klassische Notes-Clients, sondern auch für iNotes, z.B. zur Anbindung von Blackberrys, Smartphones und Tablets.

www.accept-it.de

©2020Alle Rechte bei MEDIENHAUS Verlag GmbH

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

ok